» Fast & Furious 7   » Mein Freund, der Delfin 2   » No Escape   » Blue Jasmine   » Spider-Man: Homecoming   » Begabt - Die Gleichung...   » In Zeiten des abnehmen...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The Purge: Election Year

(The Purge: Election Year)

Zwei Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenDrei Bewertungen vorhandenZwei Kommentare vorhanden
Frankreich, USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
****-
Ø1,67
gut bis sehr gut, sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Sergeant Leo Barnes
: Reporter #1
: Earl Danzinger
: Laney Rucker
: Joe Dixon
: Caleb Warrens
: Minister Edwidge Owens
: Marcos
: Charlene 'Charlie' Roan
: Dwayne, der Fremde ("The Stranger")
: Dawn
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The Purge: Election Year" (Arbeitstitel "The Purge 3") ist ein Science-Fiction-Horroractionfilm aus dem Jahr 2016. · Regie im dritten Film der "Purge"-Reihe führte wiederum James DeMonaco, der auch das Drehbuch schrieb. Es spielen u.a. Elizabeth Mitchell, Frank Grillo und Mykelti Williamson. · In Deutschland erfolgte der Kinostart am 15. September 2016. · Die "Purge"-Filmreihe besteht aus "The Purge - Die Säuberung" (2013) und "The Purge: Anarchy" (2014) und "The Purge: Election Year" (2016).

Titel zu diesem Film:

» The Purge: Election Year
» The Purge 3
» The Purge 3 - Election Year

Filmtrailer:






Handlung:

Zwei Jahre, nachdem er entschied, in der "Purge"-Nacht den Mann nicht zu töten, der einst seinen Sohn alkoholisiert überfuhr, ist der frühere Polizeisergeant Barnes der Kopf der Sicherheitstruppe für Senatorin Charlene Roan. Sie ist die Spitzenreiterin für die kommende Präsidentsschaftswahl, da sie verspricht, die "Purge" (übers. "Säuberung") abzuschaffen.

Den Verfechtern der "Purge" ist die Senatorin daher ein Dorn im Auge. Die sogenannten "neuen Gründerväter" wollen sie deshalb in der nächsten "Purge"-Nacht eliminieren. Um dies zu erreichen, wird die bisher geltende Regel der Immunität von hohen Regierungsmitgliedern aufgehoben.

Senatorin Charlie Roan will aus politisch-taktischen Gründen die "Purge"-Nacht zuhause in ihrem eigenen Haus verbringen, so wie viele normale Bürger. Leo Barnes versucht, ihren Schutz für diese Nacht zu organisieren, weiß aber nicht, daß Verräter unter seinen Leuten sind, die eine beauftragte Mörderbande ins Haus läßt.

Währenddessen erfuhr Joe Dixon, ein Ladenbesitzer, direkt vor der "Purge", daß seine Versicherung die "Purge"-Versicherungsbeiträge so drastisch erhöht, daß er sie nicht mehr bezahlen kann. Er beginnt also mit einer Zwölf-Stunden-Wache, um seinen Laden zu schützen. Marcos, Freund und Mitarbeiter, stößt zu ihm, um ihn zu unterstützen.

Auf der Flucht vor dem Überfallkommando geraten Leo und die Senatorin in die Hände von russischsprachigen Mordtouristen. Direkt in der Nähe von Joes Laden. Joe und Marcos kommen den beiden zu Hilfe und retten ihnen das Leben.

Zu viert verschanzen sich im Laden, der kurz darauf von einer Bande Teenager angegriffen wird. Joe ruft seine Bekannte und gute Freundin Laney an, die in dieser Nacht freiwillig in einem selbst organisierten Rettungsteam arbeitet und mit einem Rettungswagen unterwegs ist. Mit Hilfe von ihr und ihrer Kollegin kann der Angriff auf den Laden soweit abgewehrt werden, daß alle fliehen können.

Im Rettungswagen steuern sie ein unterirdisches Behelfskrankenhaus an, welches von Freiwilligen betrieben wird - unter dem Kommando von Bürgerrechtler Dante Bishop. Dort wähnen sie sich zunächst in Sicherheit. Doch ihre Verfolger spüren sie auf. Sie müssen erneut fliehen.

Auf der Flucht gelingt es der Gegenseite, die Senatorin zu entführen. Sie soll als Opfer in einer "Purge"-Messe der "neuen Gründerväter" dienen. Leo überzeugt Bishops Leute, die eigentlich einen Anschlag auf diese Messe planten, sie zur Rettungsmission umzufunktionieren.

Unter Verlusten gelingt es. Unter denen, die in dieser Nacht den Tod finden, ist auch Ladenbesitzer Joe.

Zwei Monate nach dieser "Purge"-Nacht gewinnt Senatorin Roan die Wahl zur Präsidentin mit einem großem Vorsprung, während Marcos und Laney Joes Laden renovieren. In den Nachrichten ist zu hören, daß die "Purge"-Anhänger mit gewalttätigen Aktionen auf den Sieg der Senatorin reagieren, die als erste Amtshandlung die "Purge" abschaffen will.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film:

Externe Links zu diesem Film:

The Purge: Election Year in der Internet Movie Database
"The Purge: Election Year" in der engl. Wikipedia

News zu diesem Film:

  • So. 21.05.2017 15:51:
    Nummer Zwei der düsteren Trilogie: Die deutsche Free-TV-Premiere des dystopischen Thrillers "The Purge: Anarchy" von James DeMonaco aus dem Jahr 2014, Nachfolger zu "The Purge" von 2013, läuft in der Nacht zum Freitag, 26. Mai 2017, um 00:10 Uhr auf RTL.
  • So. 21.03.2017 10:47:
    Düstere Zukunftsvision: Der dystopische Thriller "The Purge - Die Säuberung" von James DeMonaco aus dem Jahr 2013 mit Ethan Hawke, Lena Headey, Max Burkholder u.a. läuft in der Nacht zum Sonntag, 2. April 2017, um 01:00 Uhr als Free-TV-Premiere im ZDF.
  • So. 15.01.2017 15:02:
    Wählt die "Purge" ab! Der Science-Fiction-Actionfilm "The Purge: Election Year" von James DeMonaco aus dem Jahr 2016, dritter Teil der Reihe, mit Frank Grillo, Elizabeth Mitchell u.a. erscheint am Donnerstag, 19. Januar 2017, auf DVD und Blu-Ray.
  • So. 15.09.2016 19:00:
    Eine sichere Nacht. Don't get purged! "The Purge: Election Year" startet am 15. September 2016 in Deutschland, nach "The Purge" (2013) und "The Purge: Anarchy" (2014).
  • So. 10.09.2016 00:24:
    Es wird wieder düster zur "Purge"-Nacht: Der Science-Fiction-Actionfilm "The Purge: Election Year" von James DeMonaco, dritter Teil der Reihe, startet am Donnerstag, 15. September 2016, mit Frank Grillo, Elizabeth Mitchell u.a. in den deutschen Kinos.
  • So. 28.06.2016 15:15:
    Ein gesäubertes Wahljahr? Der dritte Film der düsteren "Purge"-Filmreihe, "The Purge: Election Year", soll Mitte September 2016 sauber in den deutschen Kinos starten.

Wer sich für "The Purge: Election Year" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2016:
· November 2017: Platz 5 (Note 1,67, 3 Stimmen, 114x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 5 (Note 1,67, 3 Stimmen, 113x aufgerufen)
· September 2017: Platz 5 (Note 1,67, 3 Stimmen, 112x aufgerufen)
Am besten bewertete Filme:
· November 2017: Platz 46 (Note 1,67, 3 Stimmen, 114x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 46 (Note 1,67, 3 Stimmen, 113x aufgerufen)
· September 2017: Platz 46 (Note 1,67, 3 Stimmen, 112x aufgerufen)

Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
30,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
50,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
80,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
80,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
80,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
10,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
0,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 1,67 (drei Stimmen) Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Fazit: Gut bis sehr gut, sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (46), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Es wird wieder mal gepurgt...
Der dritte Film der "Purge"-Reihe kommt inklusive Mordtourismus und teilweise echt grotesk herüber... eine (jährliche) Horrornacht... der Film bietet quasi Non-Stop-Anspannung und -Bedrohung, nur ein wenig politische Einführung zu Beginn...
Gratis dazu jede Menge durchgeknallter Irrer (speziell auch in Religion und Politik)... die ganzen Wahnsinnigen...
Fazit: Auch der dritte "Purge"-Film ist sozusagen mörderisch gut...
So. 26.09.2016 21:57 · 78.54.10.120 · x4e360a78.dyn.telefonica.de

Chris (35), männlich, aus Bad Schwartau (DE), Wertung positiv
Während der erste Film und zum Teil auch noch der zweite für mich ziemlicje B-Movies waren, ist der dritte Teil im Vergleich richtig gut geworden. Der Film mag etwas unrealistisch sein, aber ist spannend und Blut fließt auch genug. Überlebenskampf, Politik, Moral.. alles drin!
So. 16.10.2016 23:22 · 79.196.117.1 · p4FC47501.dip0.t-ipconnect.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH