» Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...   » Vollblüter   » Meg   » The Jungle Book / Das ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

20.000 Meilen unter dem Meer

(20,000 Leagues Under the Sea)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Kapitän Nemo
: Ned Land
: Professor Pierre Aronnax
: Conseil
: Obermaat Nautilus
: Kapitän Farragut
: John Howard
: Billy
: Kutscher
: Obermaat Abraham Lincoln
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
20.000 Meilen unter dem Meer ist der Titel eines Science-Fiction-Films von 1954 in einer Adaption des gleichnamigen Romans des französischen Autors Jules Verne. Erstmals wirkten bekannte Hollywood-Schauspieler in einem Disney-Film mit. Auch war er der erste Disney-Film im CinemaScope-Breitwandverfahren. Noch heute gilt er als Kultfilm, insbesondere wegen seiner bemerkenswerten Spezialeffekte und des außergewöhnlichen Szenenbildes des Fantasie-U-Bootes Nautilus.

Titel zu diesem Film:

» 20.000 Meilen unter dem Meer
» 20,000 Leagues Under the Sea
» 20000 Meilen unter dem Meer
» Jules Verne's 20000 Leagues Under the Sea
» Walt Disney's 20,000 Leagues Under the Sea
» Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer

Handlung:

Im Jahr 1868 kursieren Gerüchte über ein Seeungeheuer, welches Schiffe auf allen Weltmeeren angreift. Der französische Professor und Ozeanograf Pierre Aronnax begibt sich mit seinem Diener Conseil an Bord eines Kriegsschiffes, um das Seeungeheuer zu stellen. Begleitet werden sie vom Harpunier Ned Land, der das Tier erlegen soll. Nach langem, vergeblichem Suchen kommt es schließlich zur Begegnung mit dem Ungeheuer, wobei dieses das Kriegsschiff angreift und schwer beschädigt. Dabei gehen Aronnax, Conseil und Ned Land über Bord.

Später treffen die drei an Bord der Nautilus wieder aufeinander, dem vermeintlichen Seeungeheuer, welches sich als ein Unterseeboot entpuppt. Das Kommando über das Boot und eine auf ihn eingeschworene Mannschaft hat der geheimnisvolle Kapitän Nemo. Er nimmt die drei gefangen, wogegen sich insbesondere Ned Land von Beginn an heftig sträubt und später vergeblich zu fliehen versucht. Arronax hingegen sieht sich in einem Dilemma: Auf der einen Seite verehrt er Nemo und dessen naturwissenschaftliche und technische Pionierleistungen, andererseits ist ihm bewusst, dass Nemo ein kaltblütiger Mörder und die Nautilus sein Tötungsinstrument ist. Conseil hält anfangs zu seinem Herrn, steht aber Nemo zunehmend kritisch gegenüber.

Während ihrer Zeit an Bord der Nautilus erleben die drei Gefangenen und Nemo zahlreiche Abenteuer. Sie gehen unter Wasser auf die Jagd, entdecken einen Schatz, werden an der Küste Neu Guineas von Eingeborenen angegriffen, liefern sich einen Kampf mit einem Riesenkalmar und werden von einem Kriegsschiff beschossen, wobei die Nautilus schwer beschädigt wird.

Im Verlauf der Handlung erfährt der Zuschauer mehr über die Figur des Nemo. Einst wurde er in einem Gefangenenlager festgehalten, um ihm "sein Geheimnis" zu entlocken. Als er fliehen konnte, folterten seine Peiniger seine Familie zu Tode. Auf der abgelegenen Pazifikinsel Vulkania baute Nemo mit einigen Mitflüchtlingen die Nautilus. Seitdem führt er einen Rachefeldzug gegen kriegführende Nationen (bzw. deren Schiffe), da er in ihnen das Grundübel der menschlichen Zivilisation sieht.

Auf Vulkania, dem Stützpunkt der Nautilus, kommt es zum Showdown: Ned Land war es gelungen, einige Kriegsschiffe hierhin zu leiten, um Nemos Basis zu stürmen. Nemo gelingt es zwar noch, dort eine Zeitbombe scharf zu machen, wird aber auf dem Weg zurück zur Nautilus lebensbedrohlich verletzt. Er beschließt, zusammen mit seinem U-Boot, der Mannschaft und den drei Gefangenen unterzugehen. Doch Arronax, Conseil und Ned Land können diesen Plan vereiteln und fliehen. Der Film endet mit einer gewaltigen Explosion von Vulkania und der versinkenden Nautilus.

Im Film wird suggeriert, Nemos "Geheimnis" sei die Erfindung der Atomkraft bzw. der Atombombe. Mit ersterer betreibt er die "Nautilus", mit letzterer vernichtet er am Ende des Filmes Vulkania, um alle Spuren seiner Existenz zu beseitigen. Die Ambivalenz der Atomkraft, Fluch und Segen zugleich zu sein, wird in mehreren Zitaten deutlich. So sagt Arronax, auf die Atomkraft anspielend: "Wenn Ihr Geheimnis enthüllt wird, dann verändert es die Welt." Woraufhin Nemo, auf die Atombombe anspielend, entgegnet: "Oder zerstört sie." und schließt am Filmende mit den Worten: "Aber ich sehe Hoffnung für spätere Zeiten, wenn die Menschheit reif ist für ein neues, besseres Leben, dann wird ihr die Natur dies Geheimnis offenbaren. In einer schöneren Zukunft."

Wer sich für "20.000 Meilen unter dem Meer" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
05:45-07:45
· Sa.
14:00-16:00
· Mo.
20:15-22:00
TELE5  Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer
· Mo.
22:00-23:55
TELE5  Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer
· Mi.
02:30-03:55
TELE5  Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer
· So.
16:20-18:20
· So.
20:15-22:05
TELE5  20.000 Meilen unter dem Meer (1)
· So.
22:05-00:00
TELE5  Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer
· Mo.
01:45-03:10
TELE5  20.000 Meilen unter dem Meer (1)
· So.
20:15-22:45
· Di.
20:15-22:45
· So.
20:15-22:45

Externe Links zu diesem Film:

20.000 Meilen unter dem Meer in der dt. Wikipedia
20.000 Meilen unter dem Meer in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "20.000 Meilen unter dem Meer" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH