» Neben der Spur - Schli...   » Molière auf dem Fahrrad   » Styx   » Die Toten von Salzburg...   » Paradise Hills   » Encounter - Unheimlich...   » Bloodline
 
Amazon.deMenü
 
 

Agnus Dei - Die Unschuldigen

(Les innocentes)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich, Polen , Originalsprache: Französisch, Polnisch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Mathilde Beaulieu
: Maria
: Mutter Oberin
: Samuel Lehmann
: Irena
: Teresa
: Anna
: Zofia
: Ludwika
: Bibiana
: Wanda
: Joanna
: Colonel
: Gaspard
: Wladek
: Zofias Tante
Amazon.de




"Agnus Dei - Die Unschuldigen" (Originaltitel "Les innocentes") ist ein französisch-polnisches Drama aus dem Jahr 2016. Regie führte Anne Fontaine.

Titel zu diesem Film:

» Agnus Dei - Die Unschuldigen
» Les innocentes
» Die Unschuldigen

Filmtrailer:


Handlung:

Polen im Dezember 1945: Die junge Krankenschwester Mathilde Beaulieu arbeitet beim Französischen Roten Kreuz und hat die Aufgabe, französische Soldaten zu versorgen und für die Reise zurück in die Heimat vorzubereiten. Eines Tages taucht bei ihr die junge Benediktinernonne Maria auf und bittet sie um Hilfe. Mathilde verweist sie an ihre polnischen Kollegen, doch besteht Maria auf ihrer Hilfe. Sie fährt mit ihr zum Konvent, wo sich herausstellt, daß die junge Zofia hochschwanger ist. Die Mutter Oberin gibt die Frau als Außenstehende aus, die das Konvent in ihrer Situation aufgenommen habe. Mathilde hilft bei der Geburt. Am nächsten Tag kehrt sie zum Konvent zurück, um nach Mutter und Kind zu sehen. Die Klosterinsassen stehen ihr ablehnend gegenüber und vor allem die Mutter Oberin lehnt eine Einmischung Außenstehender in den Klosteralltag ab. Bald erkennt Mathilde die Wahrheit: Zofia gehört zu den Nonnen. Zu Kriegsende wurde das Konvent von den Deutschen und von den Russen überfallen; zahlreiche Nonnen wurden vergewaltigt und sind nun schwanger. Eine Frau ist bereits bei der nicht medizinisch begleiteten Geburt verstorben. Insgesamt seien sechs Frauen schwanger, berichtet Maria, doch stellt sich heraus, daß weitere Frauen ihre Schwangerschaft einfach verdrängen.

Mathilde verbringt nun ihre Abende und Nächte im Kloster, untersucht die Frauen und hilft bei der Geburt. Sie bringt sich damit selbst in Gefahr: Sie erscheint übermüdet zur Arbeit beim Roten Kreuz, was ihrem Vorgesetzten nicht verborgen bleibt, und wird einmal bei der Heimfahrt im Dunkeln fast von den Russen vergewaltigt. Als eines Tages zwei Frauen gleichzeitig niederkommen, weiht Mathilde notgedrungen ihren Kollegen und Liebhaber Samuel ein, der ihr nun hilft. Die Kinder werden, so glaubt Maria, von der Mutter Oberin vermittelt und kommen in der Regel bei Verwandten der Nonnen unter. Zofia jedoch entdeckt, daß die Mutter Oberin die Kleinkinder im Wald aussetzt und sterben lässt. Sie verzweifelt darüber so sehr, daß sie sich das Leben nimmt. Maria entdeckt das Geheimnis der Mutter Oberin, als sie Zofias Verwandten vom Tod der jungen Frau berichtet und sich nach Zofias Baby erkundigt. Es kommt zur heftigen Auseinandersetzung zwischen der Mutter Oberin und Maria. Am Ende flieht die Nonne mit einer anderen Frau und den Neugeborenen zu Mathildes Lager. Die findet die Lösung: Im Kloster kommen die Waisenkinder der Gegend unter. So fällt zukünftig nicht auf, daß es außerdem Neugeborene gibt, deren Mütter die Nonnen sind. Im Frühjahr liegt Mutter Oberin im Sterben; inzwischen sind sechs Babys auf die Welt gekommen und die Nonnen danken Mathilde, die inzwischen nach Frankreich gegangen ist, per Post für ihren Einsatz, den sie als Gottesgeschenk begreifen.

News zu diesem Film:

  • Di. 12.01.2021 18:00:
    Das Drama "Agnus Dei - Die Unschuldigen" von Anne Fontaine aus dem Jahr 2016 mit Lou de Laâge, Agata Buzek, Agata Kulesza, Vincent Macaigne, Joanna Kulig, Eliza Rycembel u.a. läuft am Mittwoch, 13. Januar 2021, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere bei ARTE.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-22:05
ARTE  Free-TV-Premiere

Externe Links zu diesem Film:

Agnus Dei - Die Unschuldigen in der dt. Wikipedia
Agnus Dei - Die Unschuldigen in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Agnus Dei - Die Unschuldigen" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Agnus Dei - Die Unschuldigen...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH