» Grüner wird's nicht, s...   » Solange ich atme   » Marie Curie - Elemente...   » Heute gehe ich allein ...   » Gretel & Hänsel   » Downsizing   » Midnight Sun - Alles f...
 
Amazon.deMenü
 
 

Alles was recht ist

(Alles was recht ist)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

: Dr. Lena Kalbach
: Teddy Klein
: Dr. Nike Reichert
: Johannes Reichert
: Dr. Ewald Kästle
: Dr. Jobst Grübel
Amazon.de




Alles was recht ist ist der erste Film der gleichnamigen vierteiligen deutschen Fernsehserie aus dem Jahre 2007 in Das Erste. Die Familienkomödie handelt von der eigenwilligen Richterin Lena Kalbach (gespielt von Michaela May), die aufgrund ihrer Aufmüpfigkeit ausgerechnet an das Amtsgericht ihrer Heimatstadt Fulda strafversetzt wird und dort auf alte und neue Bekannte trifft. Nach der vierten Folge kündigte 2011 die ARD Degeto das Aus der Serie an.

Titel zu diesem Film:

» Alles was recht ist

Handlung:

Die erfahrene Richterin Lena Kalbach ist am Landgericht in der hessischen Großstadt Frankfurt am Main tätig. Sie ist eine Frau mit moralischen Prinzipien - und wenn sie diese verletzt sieht, nimmt sie es mit ihren juristischen Pflichten nicht so genau. So etwa, als es dem gewieften Anwalt Teddy Klein gelingt, einen Mandanten mit windigen Methoden frei zu bekommen: Empört verweigert Lena die Urteilsverkündung.

Zur Strafe wird die aufmüpfige Richterin vom Landgericht an ein Amtsgericht versetzt. Ihre sofortige Versetzung erfolgt ausgerechnet in Lenas alte Heimatstadt Fulda in Osthessen. Für Lena ein beruflicher wie sozialer Abstieg, hatte sie ihre Heimatstadt Fulda vor 30 Jahren doch "der Enge wegen" verlassen. Hier lebt ihre erwachsene Tochter Nike, die am örtlichen Gericht als Staatsanwältin arbeitet, mit ihrem Mann Johannes und ihren beiden Kindern Clara und Emanuel.

Während Schwiegersohn Johannes und die Kinder sich freuen, ist Tochter Nike nicht gerade begeistert vom unerwarteten Auftauchen ihrer Mutter, zumal Lena wieder in ihr Elternhaus zusammen mit Tochter, Schwiegersohn und Enkelkindern einzieht. Die Alt-68erin Lena und ihre traditionsbewusste, strenge Tochter könnten charakterlich kaum unterschiedlicher sein. Als Lena sich dann auch noch in die Erziehung des Teenagers Clara einmischt, nehmen die Spannungen zwischen den beiden ungleichen Frauen immer mehr zu. Alte Wunden brechen auf und ungelöste Familienkonflikte kommen wieder ans Tageslicht.

Aber auch am Amtsgericht in Fulda sorgt Lena für ungewohnte Unruhe. Während die Kollegen sich fragen, wie lange die Großstadtjuristin wohl durchhält, findet Lena an dem ihr zugeteilten Fall immer mehr Geschmack: Der angesehene und reiche Zeitungsverleger Dr. Jobst Grübel soll wegen Unzurechnungsfähigkeit von seinen Kindern entmündigt werden - und als Anwalt fungiert dabei Lenas "Lieblingsfeind" Teddy Klein, dem sie die Strafversetzung zu verdanken hat. Keine Frage, dass Lena diesen Fall mit der für sie typischen Eigenwilligkeit untersucht.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Teil:
Dritter Teil:
Vierter Teil:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
13:30-15:00
· Sa.
13:00-14:30
· Do.
14:30-16:00
· So.
00:50-02:20
· So.
04:20-05:45
· Mi.
12:00-13:30
· Do.
01:25-02:55
· Mi.
10:40-12:10
· Mi.
23:45-01:15
· Sa.
16:30-18:00
· Di.
12:50-14:20
· Mi.
01:00-02:30
· So.
00:55-02:25
· Sa.
08:15-09:45
· So.
02:30-04:00
· Sa.
08:15-09:45
· Fr.
14:20-15:50
· Sa.
07:55-09:25
· Mo.
07:45-09:15
· Fr.
12:00-13:30
· Sa.
01:05-02:35
· Sa.
12:00-13:30
· So.
01:00-02:30
· So.
10:30-12:00
· Mo.
14:15-15:45
· Di.
07:00-08:30
· Sa.
04:55-06:25
· Mo.
12:50-14:20
HR  Alles was Recht ist D 2008
· Di.
01:35-03:05
HR  Alles was Recht ist D 2008
· Mo.
12:50-14:20
· Di.
01:40-03:10
· Di.
12:50-14:20
· Mi.
00:45-02:15
· Sa.
13:00-14:30
· Do.
14:30-16:00
· Di.
14:30-16:00
· Sa.
08:15-09:45

Externe Links zu diesem Film:

Alles was recht ist in der dt. Wikipedia
Alles was recht ist in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Alles was recht ist" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH