» Molière auf dem Fahrrad   » Styx   » Die Toten von Salzburg...   » Ruhe! Hier stirbt Lothar   » Wer ist Daddy?   » Paradise Hills   » The Outpost - Überlebe...
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Am Ende des Sommers" aus dem Jahr 2015.
Es existiert auch noch "Am Ende des Sommers" (2018).
 

Am Ende des Sommers

(Am Ende des Sommers)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Österreich, Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

Amazon.de




"Am Ende des Sommers" ist ein Fernsehfilm aus dem Jahr 2015. Die unter der Regie von Nikolaus Leytner entstandene österreichisch-deutsche Koproduktion wurde am 11. März 2015 im ORF und im Ersten erstmals ausgestrahlt.

Titel zu diesem Film:

» Am Ende des Sommers

Handlung:

Der Film beginnt mit einer Vergewaltigung, man kann allerdings weder Täter, noch Opfer, noch den Zeitpunkt der Tat erkennen. Der 18-jährige Ben hat gerade mit Auszeichnung maturiert, seine 34-jährige Mutter Sylvia Taudes ist sehr stolz auf ihn. Sie selbst hat mit Wolfgang einen neuen Verehrer. Ben nimmt einen Ferialjob an, wo er Hanna kennenlernt, mit der er eine Beziehung beginnt. Auch in Hannas Familie wird Ben gut aufgenommen. Als Ben mit seiner Mutter im Spaß rangelt, reagiert sie auf seine Umklammerung panisch. Eine Narbe auf ihrer Hand verweist auf eine länger zurückliegende Verletzung.

Sylvia erhält per Post die überraschende Nachricht, daß ihr Vater Johann Taudes gestorben ist, sie wirft die Parte in den Papierkorb. Ben glaubt allerdings, daß sein Großvater bereits vor langer Zeit gestorben sei, seinen Vater hatte er nie kennengelernt, Sylvia hatte Ben alleine großgezogen. Ihrem Sohn hatte sie erzählt, daß er ein Kind der freien Liebe und das Resultat eines One-Night-Stands einer zufälligen InterRail-Bekanntschaft in Florenz gewesen sei. Beim Aufräumen findet Ben zufällig den Partenzettel, er stellt seine Mutter zur Rede. Sylvia wollte den Konkakt von Ben zu seinem Großvater unterbinden, unter anderem weil ihr Vater sie zur Abtreibung zwingen wollte. Ben fährt auf den Friedhof wo sein Großvater bestattet werden soll, zur Beerdigung kommt er zu spät, beim Leichenschmaus im Gasthaus lernt er neben einigen Verwandten auch Sylvias Schulfreundin Gerti kennen. Von ihr erfährt er, daß seine Mutter möglicherweise nie in Florenz gewesen ist, zuletzt haben sich Sylvia und Gerti bei einem Prozess in Wien getroffen, worum es in dem Prozess ging, will sie ihm nicht sagen. Also stellt Ben seine Mutter erneut zur Rede: sie gesteht ihm, daß er kein Kind der reinen Liebe sei, sondern bei einer Vergewaltigung gezeugt worden ist.

Ben beschließt sich auf die Suche nach seinem Vater zu begeben. Von Gerti erfährt er dessen Namen: Alfred Mühlberger. Er war damals Gast im "Hotel Mariandl" in Spitz, wo Gerti und Sylvia einen Ferialjob hatten. Laut Zeitungsbericht aus dieser Zeit wurde er für die Vergewaltigung zu zwei Jahren Haft verurteilt, davon ein Jahr auf Bewährung. Ben sucht seinen Vater schließlich in dessen Bauernhof auf, ohne aber zunächst seine Identität preiszugeben. Er hinterlässt lediglich die Zeitungsmeldung über die Vergewaltigung und Mühlbergers Verurteilung. Nachdem Ben sich Mühlberger zu erkennen gegeben hat, schlägt er kurz auf seinen Vater ein, läuft davon und kehrt mit den Worten "Ich brauche keinen Vater" wieder zu seiner Mutter zurück.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:45
3sat  Am Ende des Sommers
· Do.
12:30-14:00
MDR  Am Ende des Sommers
· Mi.
20:15-21:45
· Do.
00:35-02:08
· Sa.
03:15-04:45
· So.
20:15-21:45
· Do.
12:30-14:00
· Mi.
22:25-23:55
· Do.
23:30-01:00
· Do.
12:30-13:58
· Sa.
23:15-00:45

Externe Links zu diesem Film:

Am Ende des Sommers in der dt. Wikipedia
Am Ende des Sommers in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Am Ende des Sommers" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Am Ende des Sommers...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH