» Stolen   » Hyde Park am Hudson   » Die Highligen Drei Könige   » The Equalizer 2   » The Brown Bunny   » Strange Magic   » Why Him?   » Krampus   » Occupation
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Anna und die Apokalypse

(Anna and the Apocalypse)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhanden
UK , Originalsprache: Englisch

TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Nick
: Savage
: Steph
: Lisa
: Chris
: John
: Anna
: Tony
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Anna und die Apokalypse" (Originaltitel "Anna and the Apocalypse") ist eine britische Horrorkomödie mit Gesangs- und Tanzeinlagen aus dem Jahr 2017. Regisseur ist der Schotte John McPhail. · In Deutschland startet der Film am 6. Dezember 2018 in den Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Anna und die Apokalypse
» Anna and the Apocalypse

Filmtrailer:


Handlung:

Die Halbwaise Anna geht auf die Little Haven Highschool in der schottischen Kleinstadt Little Haven. Ihre Clique besteht aus ihrem besten Freund John sowie dem Pärchen Chris und Lisa. Annas Vater Tony ist Hausmeister an der Schule, die vom tyrannischen Direktor Savage geleitet wird. Auf die Schule gehen auch die Einzelgängerin Steph und der eingebildete Macho Nick, mit dem Anna früher kurzzeitig liiert war. Es ist Weihnachtszeit, und eine Gesangs- und Tanzaufführung der Schüler für die Eltern steht an. Anna kann der Aufführung nicht beiwohnen, da sie arbeiten muß - sie spart für ein Urlaubsjahr nach der Schule.

Am 23. Dezember, dem Tag der Aufführung, stellt sich eine weltweite grassierende Masseninfektion als Virus heraus, das Menschen in Zombies verwandelt und durch Bisse übertragen wird. Die Zombies machen Jagd auf Menschen und entvölkern in Windeseile die Kleinstadt. Einige Menschen können sich in die Schule retten, während ein Quartett aus Anna, John, Chris und Steph in der Bowlingbahn Zuflucht findet, in der Anna arbeitet. Die Bowlingbahn wird von Zombies überfallen, die Eingeschlossenen können sich aber erfolgreich zur Wehr setzen. Ihre Hoffnung, daß Rettung aus der nahegelegenen Militärbasis kommt, wird enttäuscht - die Militärs sind ebenfalls zu Zombies mutiert. Das Quartett beschließt, sich zur Schule durchzuschlagen, da sich dort mutmaßlich Annas Vater Tony, Johns Großmutter sowie Chris' Freundin Lisa aufhalten. Auf dem Weg zur Schule finden die Vier Hilfe durch den Macho Nick und seine Freunde, die zahlreiche Zombies ausschalten können. Eine Abkürzung durch eine Verkaufshalle für Weihnachtsbäume erweist sich als Falle, in der die Gruppe von Zombies deutlich dezimiert wird: Neben Nicks Freunden fällt auch John dem Virus zum Opfer.

Nick lenkt eine Gruppe Zombies ab, um den anderen die Flucht zu ermöglichen. Die Restgruppe (Anna, Chris und Steph) erreichen die Schule, wo sie auf Lisa treffen. Chris' Oma ist an einem Herzanfall gestorben, Annas Vater ist mutmaßlich noch am Leben. Schuldirektor Savage ist allerdings dem Wahnsinn verfallen, hat die Zombies in die Schule gelassen und will ihnen nun auch die drei Schüler ausliefern. Beim Versuch, an die Schlüssel für Stephs Auto zu gelangen, werden Chris und Lisa gebissen. Anna macht sich auf die Suche nach ihrem Vater und findet ihn in der Schulaula, wo ihn Savage auf der Bühne gefesselt hat und ihn den Zombies übergeben will. Anna kann Savage im Kampf besiegen und ihren Vater befreien, doch auch dieser wurde gebissen und überredet seine Tochter, ihn seinem Schicksal zu überlassen. Mit Hilfe des überraschend wieder auftauchenden Nick können Anna und Steph vom Schulgelände fliehen und fahren einer ungewissen Zukunft entgegen.

News zu diesem Film:

  • Mi. 05.12.2018 10:21:
    Die britische Fantasyhorrorkomödie "Anna und die Apokalypse" von John McPhail aus dem Jahr 2017 mit Ella Hunt, Malcolm Cumming, Sarah Swire u.a. läuft am Donnerstag, 6. Dezember 2018, in den deutschen Kinos an.

Externe Links zu diesem Film:

Anna und die Apokalypse in der dt. Wikipedia
Anna und die Apokalypse in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH