» Das Böse im Wald   » Dinner für Acht   » Wir könnten genauso gu...   » Tausend Zeilen   » Im Westen nichts Neues   » Die Misswahl - Der Beg...   » Hatching
 
Amazon.deMenŁ
 
 

Asphaltrennen

(Two-Lane Blacktop)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)
(Kamera)

(Schnitt)

: Der Fahrer
: Der Mechaniker
: G.âÄČT.âÄČO.
: Anhalterin
: Hot-Rod-Fahrer
: Freundin
: Anhalter
Amazon.de




"Asphaltrennen" (Originaltitel: "Two-Lane Blacktop") ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 1971, in dem zwei junge Männer (der Singer-Songwriter James Taylor als Fahrer und Beach-Boys-Schlagzeuger Dennis Wilson als Mechaniker) an illegalen Drag-Races durch den Südwesten der USA teilnehmen.

Titel zu diesem Film:

» Asphaltrennen
» Two-Lane Blacktop

Handlung:

Zwei junge Männer fahren mit ihrem 1955er Chevrolet (ein Chevrolet One-Fifty) mit umgebautem, großem Motor (Chevrolet Big-Block 454) und Lufthutze auf der Motorhaube Rennen und verdienen damit ein wenig Geld. Unterwegs nehmen sie einmal eine Anhalterin (Laurie Bird) mit. Nachdem sie auf ihrer Fahrt mehrmals einem Pontiac GTO begegnen, fordert sie der Fahrer des Wagens (Warren Oates), der im Film nur G.âÄČT.âÄČO. genannt wird, an einer Tankstelle zu einem Rennen quer durch die USA nach Washington, D.C. heraus, wobei der Gewinner den Wagen des anderen erhalten soll.

Im Verlauf des Rennens nimmt GTO immer wieder Anhalter mit, denen er erfundene Lebensgeschichten erzählt, die sich aus seinen Wünschen und kürzlich Erlebtem zusammensetzen. Die anderen beiden fahren nie weit voraus, sondern helfen ihm aus der Patsche, als die Polizei ihn anhält, reparieren ihm sogar das Auto und sammeln ihn auf, als er betrunken bei dem Versuch, einem anderen Auto das Kennzeichen abzumontieren, einschläft. Zwischendurch fahren sie Rennen, um ihre Kasse aufzubessern, die GTO nutzt, um einen Vorsprung zu erreichen. Später fährt die Anhalterin bei GTO mit, der ihr verschiedene Versprechungen macht. Auf dem letzten Rastplatz vor dem Ziel steigt sie auf das Motorrad eines jungen Mannes und fährt mit ihm davon. Am Ende scheint das Rennen nach Washington vergessen, der Fahrer des 55er Chevy startet wieder bei einem Rennen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
23:45-01:25
· Mo.
01:30-03:10
· Mo.
00:50-02:30
SF1  Asphaltrennen USA 1971
· Mo.
01:30-03:10

Externe Links zu diesem Film:

Asphaltrennen in der dt. Wikipedia
Asphaltrennen in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Asphaltrennen" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH