» Friesland: Haifischbecken   » Guests - Das Tor zur H...   » Crazy Rich   » Tatort: Tödliche Flut   » Ein Sommer auf Elba   » Molière auf dem Fahrrad
 
Amazon.deMenü
 
 

Atlantic Rim

(Atlantic Rim)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Admiral Hadley
: Lieutenant Jim Rushing
: Red
: Tracey
: Stone
: Smith
: Sheldon Geise
: Quinn
: Jennifer
: Ensign
: Dagger
: MP
: Joey
: Dr. Margaret Adams
: Lieutenant Wexler
: Spitfire
Amazon.de




"Atlantic Rim" (Alternativtitel: "Attack from the Atlantic Rim" oder "Attack from Beneath") ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm aus dem Jahr 2013. Regie führte Jared Cohn, produziert wurde der Film von David Michael Latt für "The Asylum". · Der Film ist ein sogenannter Mockbuster zum ebenfalls 2013 erschienenen Film "Pacific Rim" von Regisseur Guillermo del Toro. "Atlantic Rim" startete in den USA am 9. Juli 2013, drei Tage vor der US-Premiere von "Pacific Rim".

Titel zu diesem Film:

» Atlantic Rim
» From the Sea
» 5,000 Fathoms Deep
» Attack from the Atlantic Rim
» Attack from Beneath

Handlung:

Im Atlantischen Ozean wird eine Bohrinsel von einem riesigen echsenartigen Monster angegriffen und versenkt. Das Militär startet daraufhin eine Suchmission nach Überlebenden. Die Leitung der Operation hat Admiral Hadley. An der Mission beteiligt ist auch die NASA unter der Leitung von Dr. Margaret Adams. Die Behörde setzt zur Suche ihr streng geheimes Armada-Programm ein: riesige, von Menschen gesteuerte Roboter für Einsätze unter und über Wasser. Die Maschinen werden von den Piloten Red, Tracey und Jim pilotiert. An der Stelle der Bohrinsel tauchen die Roboter bis auf den Meeresgrund in 1, 5 Kilometern Tiefe, wo sie auf das Ungeheuer stoßen. Die Kreatur flieht vor ihnen, und entgegen des ausdrücklichen Befehls des Admirals nimmt Red die Verfolgung in Richtung Küste auf. Am Strand einer Küstenstadt verlässt Red den Ozean und enttarnt somit das Geheimnis der streng geheimen Roboter. Er wird von der riesigen Echse angegriffen, es kommt zum Kampf, wobei in der Stadt große Schäden verursacht werden. Mit Hilfe des Kampfpiloten Spitfire, der die Echse mit Raketen angreift, gelingt es Red, das Monster zu töten. Trotzdem wird er kurz darauf durch die Militärpolizei wegen Befehlsverweigerung festgenommen.

Unterdessen erfährt Admiral Hadley, dass bei einer streng geheimen Sonar-Mission zwei Eier dieser unbekannten Spezies entdeckt wurden. Aus einem der beiden schlüpfte die gerade getötete Kreatur, aber auch die zweite Riesenechse ist inzwischen geschlüpft und greift eine Flotte der US-Navy vor der Ostküste der Vereinigten Staaten an. Es gelingt Jim und Tracey, Red zu befreien und die Roboter erneut gegen das Ungeheuer kämpfen zu lassen. Der Militär Geise bedrängt den Präsidenten der Vereinigten Staaten, einen Atomangriff zu autorisieren, um das Monster zu vernichten, diesen kann Admiral Hadley jedoch verhindern. Es gelingt den Robotern, mit Luftunterstützung durch B-2-Tarnkappenbomber die Riesenechse zu besiegen.

Kurz darauf wird bekannt, dass noch ein drittes Exemplar der Monsterechsen aufgetaucht ist, welches auf New York zusteuert. Red, Tracey und Jim erhalten ein bisher ungeprüftes Update auf ihre Kampfroboter. Dazu werden sie mittels Stirnbändern über ihr Nervensystem direkt mit den Maschinen verbunden, was eine deutlich bessere Steuerbarkeit bringt, jedoch erleiden die Piloten nun auch körperlichen Schmerz, wenn die Roboter beschädigt werden. Es kommt zum Kampf gegen die noch deutlich größere Kreatur mitten in New York. Geise veranlasst es inzwischen, einen nuklearen Sprengkopf von einem Uboot mit Kurs auf die Stadt starten zu lassen. Lieutenant Wexler schafft es, Geise zu überwinden, Red gelingt es derweil, die Atomrakete abzufangen und gemeinsam mit der Riesenechse ins Weltall zu befördern, wo das Ungeheuer durch die nukleare Explosion getötet wird.

Verweise zu diesem Film:

Siehe auch:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-22:00
TELE5  Atlantic Rim
· So.
03:05-04:25
TELE5  Atlantic Rim
· Sa.
20:15-22:01
· So.
16:40-18:22
· Mo.
20:15-21:59
· Di.
01:33-02:54
· Sa.
20:15-21:55
· Mo.
00:10-01:40
· Mo.
20:15-21:50
· Mo.
20:15-22:00
· Do.
01:45-03:05

Externe Links zu diesem Film:

Atlantic Rim in der dt. Wikipedia
Atlantic Rim in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Atlantic Rim" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH