» Der Schweinehirt   » Das Wasser des Lebens   » Escobar: Paradise Lost   » Colonia Dignidad - Es ...   » Der Wein und der Wind   » Sommerfest   » Star Wars: Die letzten...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Axolotl Overkill

(Axolotl Overkill)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch, Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Annika
: Alice
: Desiree
: Ophelia
: Herr Kroschinske
: Mifti
: Edmond
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Axolotl Overkill" ist ein deutsches Filmdrama von Helene Hegemann aus dem Jahr 2017. Hegemann übernahm die Regie und schrieb für den Film auch die Drehbuchadaption ihres Debütromans "Axolotl Roadkill" aus dem Jahr 2010. · Der Film feierte seine Weltpremiere am 20. Januar 2017 im Rahmen des 'World Cinema Dramatic Competition' des 'Sundance Film Festivals'.

Titel zu diesem Film:

» Axolotl Overkill

Filmtrailer:



Handlung:

Die sechzehnjährige Mifti ist die Tochter eines reichen Vaters und wohnt seit dem Tod ihrer Mutter gemeinsam mit ihren älteren Halbgeschwistern Annika und Edmond in einer Wohngemeinschaft in Berlin. Dort führt sie ein Partyleben, schwänzt die Schule und kommt früh mit Sex und - auch wegen ihrer drogensüchtigen Freundin Ophelia - mit Drogen in Kontakt. Die Erwachsenen, auf die sie trifft, scheinen alle frustriert, verzweifelt oder von Dingen besessen zu sein, mit denen sie selbst überhaupt nichts anfangen kann. So interessiert sich ihr Vater viel mehr für Kunst als für Menschen. Andere glauben, daß bald die Welt untergeht, und wieder andere verzweifeln bereits, wenn sie nicht wissen, was sie anziehen sollen.

Mifti legt sich mit jedem Erwachsenen an, der versucht, ihr Vorschriften zu machen, und daher beschließt sie auf eigene Faust erwachsen zu werden und ihren eigenen Weg zu gehen. Bisher hat sie jedoch nur für ihr Haustier, ein Axolotl, Verantwortung übernommen - einen Lurch, der nicht erwachsen werden kann - und sich nur wenig um andere Menschen und die Schule gekümmert, was sie eigentlich hätte tun sollen.

Doch eines Tages entwickelt Mifti eine Obsession für Alice, eine Frau, die viel älter ist als sie. Nach einer Affäre mit der Fotografin, die bereits eine Reihe von Straftaten begangen hat und eine sehr rätselhafte Person ist, driftet Mifti immer weiter in die Welt der Berliner Technoclubs ab und greift schließlich auch zu Heroin.

Externe Links zu diesem Film:

Axolotl Overkill in der dt. Wikipedia
Axolotl Overkill in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • So. 03.12.2017 12:25:
    Das deutsche Drama "Axolotl Overkill" von Helene Hegemann aus dem Jahr 2017, Verfilmung ihres Romans, mit Jasna Fritzi Bauer, Arly Jover, Mavie Hörbiger, Laura Tonke, Julius Feldmeier u.a. erscheint am Donnerstag, 7. Dezember 2017, auf DVD und Blu-Ray.
  • Mo. 26.06.2017 09:37:
    Das deutsche Filmdrama "Axolotl Overkill" von Helene Hegemann, Verfilmung ihres Romans, läuft mit Jasna Fritzi Bauer, Arly Jover, Laura Tonke u.a. am Donnerstag, 29. Juni 2017, in den deutschen Kinos an.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH