» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Stan & Ollie   » The Tax Collector   » Tatort: Der böse König
 
Amazon.deMenü
 
 

Blind ermittelt - Blutsbande

(Blutsbande)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Österreich , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Alexander "Alex" Haller
: Nikolai "Niko" Falk
: Sophie Haller
: Laura Janda
: Carola "Caro / Caroline" Molden
: Adrian Aschauer
: Arthur Pohl
: Peter Lassmann
: Tim
: Uli
: Augenzeuge
: Wachebeamter
: Bankdirektor
: Frau Molden, Caros Pflegemutter
Amazon.de




"Blind ermittelt - Blutsbande" ist ein österreichischer Fernsehfilm der Krimireihe "Blind ermittelt" aus dem Jahr 2019. Regie führte Jano Ben Chaabane. Es spielen u.a. Philipp Hochmair, Andreas Guenther und Patricia Aulitzky. · Der Film wurde am 2. Dezember 2019 im ORF erstmals ausgestrahlt. Im Ersten wurde der Film unter dem Titel "Die verlorenen Seelen von Wien" erstmals am 27. Februar 2020 gezeigt.

Titel zu diesem Film:

» Blind ermittelt - Blutsbande
» Blutsbande
» Die verlorenen Seelen von Wien

Handlung:

Alexander "Alex" Haller, der zusammen mit seiner Schwester Sophie ein Hotel geerbt hat, ist ein blinder, ehemaliger Wiener Chefinspektor, der bei einem Sprengstoffanschlag sein Augenlicht und damit auch seinen Beruf verlor. Zusammen mit dem aus Berlin stammende Taxifahrer Nikolai "Niko" Falk ermittelt er in seinem zweiten Fall.

Diesmal wird Hallers Schwester gekidnappt. Hallers Assistent Niko führt Sophie zu einem gemeinsamen Theaterbesuch aus, zum Missfallen von Alex. Während des Theaterbesuchs wird sie entführt. Niko versucht noch die Täter aufzuhalten und schießt auf einen von diesen, trotzdem gelingt ihnen die Flucht. Auf der Flucht erschießt Caro, neben Adrian eine der drei Entführer, den verletzten dritten Kollegen. Alex will in diesem Fall alleine ermitteln und die Polizei nicht einschalten, weil er annimmt, daß dies die Gefahr für Sophie erhöht.

Zunächst vermutet Niko, daß die Entführung etwas damit zu tun hat, daß er der Wettmafia 50.000 Euro schuldet. Dies erweist sich jedoch als falsche Fährte. Die Entführer scheinen über das Leben von Haller und seiner Familie gut informiert zu sein und fordern 750.000 Euro Lösegeld, die Übergabe soll in einer Gondel des Wiener Riesenrades stattfinden. Als die Leiche des dritten Entführers gefunden wird stößt auch Hallers Nachfolgerin, Kommissarin Laura Janda, auf den Fall. Diese lässt sich die Aufnahmen der Überwachungskameras vom Burgtheater liefern, darauf findet sich auch Niko. Janda vermutet einen Zusammenhang zwischen der Leiche am Donaukanal und dem Schusswechsel vorm Theater, der Augenzeuge des Schusswechsels kann ihn in einer Gegenüberstellung jedoch nicht zweifelsfrei identifizieren.

Bei dem Versuch der Lösegeldübergabe werden Alex und Niko von Janda und ihrem Team observiert. Als Caro und Adrian diese entdecken, stiften sie Verwirrung, indem sie vor einer Bombe warnen, den beiden gelingt es mit dem Rucksack zu entkommen. Gegenüber Caro gibt Adrian an, daß sich im Rucksack kein Geld befand. Adrian erzählt Sophie, daß er das Geld für eine Herzklappen-Operation benötigt. Gegenüber Adrian äußert Sophie den Verdacht, daß Caro das Geld aus dem Rucksack unterschlagen hat. Nachdem sie die erste Zahlung angeblich nicht erreicht haben, erhöhen die Entführer ihre Forderung auf eine Million Euro.

Haller besucht den ehemaligen Oberstaatsanwalt Arthur Pohl im Gefängnis, wo er unter anderem wegen Mordes an Hallers Lebensgefährtin Staatsanwältin Kara Hoffmann sitzt, und Alex mit Pohl über die Affäre seines Vaters Lorenz Haller mit deren Zimmermädchen Franzi spricht. Franzi hatte sich das Leben genommen, nachdem sie von Alex und Sophies Mutter vor die Tür gesetzt wurde. Franzi war die leibliche Mutter von Caro, Caro wurde von Frau Molden aus dem Waisenhaus geholt und großgezogen. Molden erzählt Alex und Niko, daß Caro eines Tages plötzlich verschwunden ist. Später ist sie mit ihrem Freund Adrian wieder aufgetaucht.

Sowohl Alex als auch Sophie finden heraus, daß Caro im Hotel der Hallers gearbeitet hatte. Caro erzählt Sophie, daß sie ihre Halbschwester ist. Gegenüber Caro äußert Sophie den Verdacht, daß Adrian das Geld aus dem Rucksack unterschlagen hat. Caro findet das Lösegeld zusammen mit einem Flugticket auf Adrians Namen. Die Herzkrankheit habe er nur vorgetäuscht, weil Caro ansonsten bei seinen Plänen nicht mitgemacht hätte. Aus den Hintergrundgeräuschen des Videos der Entführer entnimmt Alex, daß diese sich auf einem Boot befinden. Alex gelingt es in der Folge Sophie auf dem Boot zu befreien. Als Adrian droht Kommissarin Janda zu erschießen, wird Adrian von Caro erschossen. Caro flieht mit dem Lösegeld.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Dritter Film:
Vierter Film:
Fünfter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
23:10-00:15
ARTE  Blutsbande
· Mo.
20:15-21:45
· Do.
01:45-03:15

Externe Links zu diesem Film:

Blind ermittelt - Blutsbande in der dt. Wikipedia
Blind ermittelt - Blutsbande in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Blind ermittelt - Blutsbande" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Blind ermittelt - Blutsbande...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH