» Zwingli - Der Reformator   » The Last Full Measure ...   » Der Junge und die Wild...   » Tatort: Blind Date   » Wahrheit oder Pflicht   » Dogman   » Weisser weisser Tag
 
Amazon.deMenü
 
 

Coffin Rock

(Coffin Rock)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Australien, UK, Neuseeland , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

Amazon.de




"Coffin Rock", auch "Rendezvous mit einem Mörder", ist ein australischer Thriller von Rupert Glasson (Regie und Drehbuch) aus dem Jahr 2009, in dem ein paranoider Stalker zu brutalen Mitteln greift, um sein Ziel zu erreichen. Es spielen u.a. Robert Taylor, Lisa Chappell und Sam Parsonson. · In Deutschland erlebte der Film am 5. März 2010 seine Premiere auf DVD und Blu-Ray.

Titel zu diesem Film:

» Coffin Rock
» Rendezvous mit einem Mörder

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
30,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
40,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
30,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
40,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
50,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
10,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
0,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
10,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
20,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
30,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (47), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung neutral
Sarggestein? Was immer mir der Titel sagen soll, ein Thrillerdrama mit durchgeknalltem Typen, der einer Frau nachstellt, die aber bereits vergeben ist. Irgendwie leicht 08/15, zumindest bei Filmen. Und mir persönlich irgendwie nicht durchsetzungstark genug, etwas zu schräg. Die übliche filmtypische Übertreibung gegen Schluß gibt es natürlich auch... tot, jetzt aber wirklich? Wie auch immer, ich sortiere den Film mal im berüchtigten Mittelfeld ein.
Do. 01.06.2017 20:47 · 78.54.72.x · telefonica.de


Handlung:

Die Eheleute Rob und Jess leben in einem beschaulichen Küstenort Australiens. Da ihr Kinderwunsch unerfüllt bleibt, lässt Rob sein Sperma in einer Kinderwunschklinik der nächstgelegenen Stadt untersuchen. Jess begleitet ihn. Der diensthabende Rezeptionist Evan ist von Jess angetan, und überzeugt, daß sie die richtige Frau für ihn ist. Er sucht sich Arbeit in dem Küstenort, in dem seine Auserwählte lebt; ihre Adresse erfährt er aus dem Anmelderegister. Nach anfänglichen Small-Talk-Begegnungen kann Evan mit einem Kängurubaby, daß er in seinem Wohnwagen großzieht, ihr Herz erweichen. Sie kommen sich näher und haben Sex. Robs Kumpel Benny beobachtet die beiden, behält das Gesehene aber für sich.

Jess bereut den Ausrutscher, bei dem sie angetrunken war, zutiefst, zumal Evan sich in der Folgezeit als Stalker entpuppt. Verstärkend kommt hinzu, daß der One-Night-Stand eine Schwangerschaft nach sich zieht. Das Kind, das sie sich so sehr wünschte, scheint nun vom falschen Mann zu sein. Rob geht davon aus, er sei der Vater und freut sich riesig über den lang ersehnten Familienzuwachs.

Jess versucht mehrfach, Evan zu überreden, von ihr abzulassen. Dabei wird der cholerische Evan erstmals handgreiflich gegenüber Jess. Sie hält den Druck nicht mehr aus, das schreckliche Geheimnis für sich behalten zu müssen, und vertraut sich ihrer Freundin Megan an. Als Megan den Stalker eines Tages in Jess' Haus erwischt, schlägt er sie bewußtlos und verschleppt die Schwerverletzte in sein Wohnmobil.

Da Rob keine Ahnung hat, was zwischen Evan und seiner Frau läuft, bietet er Evan einen Job in seinem Laden an und nimmt ihn sogar mit auf eine Angeltour, wo sich Evan als Psychopath erweist, der seine Aggressionen nicht unter Kontrolle hat. Rob meidet daraufhin Evans Gesellschaft, was Jess natürlich sehr entgegenkommt.

Benny will Evan zur Rede stellen und wird von diesem mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet. Rob kommt hinzu und rettet seinem Kumpel Benny das Leben. Dieser erzählt ihm, daß es Evan ist, der hinter Jess her ist.

Die schrecklich zugerichtete Megan wird von Rob und einem Freund in Evans Wohnwagen gefunden.

Rob trifft auf Jess und stellt sie zur Rede. Doch Evan taucht auch auf und schlägt ihn in Jess' Anwesenheit zu Boden. Um Robs Leben zu schützen, bietet sie Evan an, mit ihm zu kommen. Erschreckt stellt sie fest, daß im Wagen der verletzte Benny liegt. Evan sieht sich am Ziel seiner Träume. Er ist sich sicher, das Kind, das Jess in sich trägt, hat er gezeugt. Er möchte mit Jess eine Familie gründen.

Auf der Fahrt versucht Jess unterwegs zu flüchten, scheitert aber. Evan ermordet Benny. Als sie nach einigen Kilometern weiterer Fahrt nahe einer Klippe im Auto übernachten, löst Jess heimlich die Handbremse. Wie von Jess erwartet, rollt der Wagen langsam Richtung Abgrund. Kurz vor dem Absturz springt Jess aus dem Wagen und läuft zur Straße, wo ihr ihr Mann entgegenfährt, der sich auf die Suche nach seiner Frau begeben hatte.

Rob fährt mit Vollgas auf Jess zu, als Evan aus der Straßenböschung tritt, um Jess mit einem Stein zu erschlagen. Rob überfährt Evan. Dieser wird beim Aufprall schwer verletzt und überlebt wohl nicht.

Benny wird beerdigt. Megan überlebte. Zum Schluß steht Rob auf einem Steg, schaut übers Wasser und öffnet endlich den Brief von der Klinik. In diesem liest er, daß alles normal und er voll zeugungsfähig ist.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
01:30-03:00
ZDF  Rendezvous mit einem Moerder
· Mo.
01:20-02:50
3sat  Rendezvous mit einem Mörder
· So.
04:10-05:35
ZDF NEO  Rendezvous mit einem Mörder
· So.
02:40-04:10
ZDF  Rendezvous mit einem Mörder

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2009:
· Oktober 2021: Platz 79 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· September 2021: Platz 69 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· August 2021: Platz 76 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Coffin Rock in der dt. Wikipedia
Coffin Rock in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Coffin Rock" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH