» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Colossal

(Colossal)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Spanien, Kanada, USA, Südkorea , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Oscar (13 Jahre alt)
: Gloria (13 Jahre alt)
: Marie
: Ash
: Joel
: Tim
: Gloria
: As Garth
: Oscar
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Colossal" ist eine Science-Fiction-Actiondramödie aus dem Jahr 2016. Regie führte Nacho Vigalondo. Es spielen u.a. Anne Hathaway, Jason Sudeikis, Dan Stevens, Austin Stowell und Tim Blake Nelson. · Der Film erzählt die Geschichte von Gloria, einer arbeitslosen jungen Schreiberin, welche ungewollt ein gigantisches Monster auf der anderen Seite der Welt verursacht.

Titel zu diesem Film:

» Colossal

Filmtrailer:



Handlung:

Die arbeitslose Schriftstellerin Gloria hat ein ernstes Alkoholproblem. Ihr Verhalten veranlasst ihren frustrierten Freund Tim, mit ihr Schluss zu machen und sie aus ihrer Wohnung in New York City zu vertreiben. So ist Gloria gezwungen, in ihre Heimatstadt in New Hampshire zurückzukehren. Dabei trifft Gloria ihren Kindheitsfreund Oscar wieder, der jetzt die Bar seines verstorbenen Vaters leitet. Oscar versucht Gloria zu helfen, indem er ihr ein alten Fernseher für ihr unmöbliertes Haus und einen Job an der Bar anbietet, was Gloria akzeptiert. Die Arbeit an der Bar verschlimmert Glorias Alkoholproblem. Jede Schicht trinkt bis zum Morgen mit Oscar und seinen Freunden, Garth und Joel und schläft anschließend auf einer Bank in der Nähe eines Kinderspielplatzes.

Zur gleichen Zeit erscheint in Seoul ein riesiger Reptilienkaiju, der Tod und Zerstörung hinter sich lässt. Nach und nach erkennt Gloria, daß sie, wenn sie genau um 8:05 Uhr über den Spielplatz läuft, das Monster manifestieren lässt und die Bewegungen der Kreatur mit ihren eigenen übereinstimmen.

Gloria enthüllt Oscar und seinen Freunden ihr Geheimnis;. Als Oscar auf den Spielplatz tritt, lässt er einen riesigen Roboter in Seoul erscheinen. Gloria versucht schließlich, sich zu revanchieren, indem sie das Monster eine Entschuldigung in Koreanisch buchstabieren lässt, zur Freude der Südkoreaner und der Medien. Sie beginnt, sowohl den Spielplatz als auch den Alkohol zu meiden.

Nach einer Nacht mit Joel entdeckt Gloria, daß der betrunkene Oscar den Roboter benutzt, um Südkorea zu verhöhnen. Nach einer angespannten Konfrontation gelingt es Gloria, ihn gehen zu lassen. Oscar ist eifersüchtig und glaubt, daß etwas zwischen Gloria und Joel passiert ist. Später in der Nacht beleidigt er betrunken seine Freunde und verlangt, daß Gloria trinkt, indem er droht, auf den Spielplatz zurückzukehren, wenn sie es nicht tut. Am nächsten Morgen gesteht ein ernüchterter Oscar seine Reue und bittet, ihm zu vergeben. Gloria akzeptiert seine Entschuldigung, aber Oscars kontrollierende Haltung wird klar.

Glorias Ex-Freund Tim taucht in der Stadt auf, um Gloria zu sehen. Oscar provoziert eine Konfrontation, die damit endet, daß er in der Bar ein großes Feuerwerk abfeuert. Später taucht er in Glorias Haus auf und sagt ihr, daß er dort ist, um sie daran zu hindern, mit Tim nach New York zurückzukehren.

In einer Rückblende wird klar, das ein Blitz sowohl Gloria als auch Oscar traf, als sie in der Nähe des Spielplatzes vorbeikamen, weshalb beide ihre Avatare in Südkorea manifestieren können. Gloria begreift auch, warum Oscar gewalttätig und manipulativ ist - er hasst sich selbst. Sie beschließt, die Stadt mit Tim zu verlassen. Oscar kommt als Antwort auf den Spielplatz. Als Gloria folgt, schlägt Oscar sie und lässt sie auf dem Boden zurück, während er Seoul terrorisiert.

Gloria fliegt nach Südkorea und entschuldigt sich bei Tim, daß sie nicht mitgekommen ist. Noch einmal um 8:05 Uhr US-Zeit veranlasst Oscar den Riesenroboter, sich in Seoul zu manifestieren. Als sie zu Oscars Avatar geht, lässt Gloria ihr Kaiju wieder auftauchen, diesmal auf dem Spielplatz. Oscory in der Hand haltend, wirft Glorias Kaiju Oscar in die Ferne, wodurch der riesige Roboter in den Himmel geschleudert wird und aus Seoul verschwindet.

Als ihre Mission erfüllt ist, zieht sich Gloria in eine leere Bar in Seoul zurück. Gloria setzt sich in ihren Sitz und verspricht der jungen Kellnerin eine unglaubliche Geschichte.

Externe Links zu diesem Film:

Colossal in der dt. Wikipedia
Colossal in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • So. 26.11.2017 13:23:
    Premiere: Die Sci-Fi-Actiondramödie "Colossal" von Nacho Vigalondo aus dem Jahr 2016 mit Anne Hathaway, Jason Sudeikis, Dan Stevens, Austin Stowell, Tim Blake Nelson u.a. erscheint am Freitag, 1. Dezember 2017, in Deutschland auf DVD und Blu-Ray.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH