» Gundermann   » Harpoon   » David Copperfield - Ei...   » Weathering With You - ...   » Ballon   » Thor: Tag der Entschei...   » Detroit   » Der Sex Pakt
 
Amazon.deMenü
 
 

Das Attentat - The Man Standing Next

(Namsan-ui Bujangdeul)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Südkorea , Originalsprache: Koreanisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Kim Gyu-pyeong
: Präsident Park
: Park Yong-gak
: Gwak Sang-cheon
: Deborah Shim
: Chun Doo-hyeok
: Ham Dae-yong
: Gang Chang-su
: Leiter des präsidentiellen Sekretariats
: Yoo Dong-hun
: Botschafter Yoon
Amazon.de




"Das Attentat - The Man Standing Next" (Originaltitel "남산의 부장들", "Namsan-ui Bujangdeul"‚ dt. 'Chefs von Namsan') ist ein südkoreanischer Politthriller aus dem Jahr 2020. Regie führte Woo Min-ho. · Der Film erzählt die letzten vierzig Tage vor der Ermordung des südkoreanischen Präsidenten Park Chung-hee durch den Geheimdienstchef Kim Jae-gyu am 26. Oktober 1979. Dabei basiert der Film auf Veröffentlichungen von den Leitern des Geheimdienstes in der "Dong-a Ilbo", wobei sich Regisseur Woo aber auch kreative Freiheiten herausnahm. Die Namen der Figuren wurden zudem von denen der historischen Personen verändert.

Titel zu diesem Film:

» Das Attentat - The Man Standing Next
» Namsan-ui Bujangdeul

Filmtrailer:


Handlung:

Der Film beginnt mit einem geschichtlichen Abriss, wie General Park Chung-hee durch einen Militärputsch am 16. Mai 1961 die Macht in Südkorea an sich riss. Darauf wurde Südkoreas erster Geheimdienst, die KCIA (kor. 중앙정보부, Jungang Jeongbobu, dt. 'Zentraler Nachrichtendienst') gegründet. Das Hauptquartier befand sich unterhalb des Seouler Namsan. Deshalb wurden die Leiter der KCIA auch die "Chefs vom Namsan" genannt. Die KCIA sicherte Parks achtzehn Jahre währende Präsidentschaft.

Die eigentliche Handlung beginnt vierzig Tage vor dem Attentat. In den USA wird bezüglich des als Koreagate bekannten Politskandals ermittelt. Dabei hat Südkorea durch den Geheimdienst amerikanische Kongressmitglieder bestochen, um auf die Außenpolitik der USA Einfluss zu nehmen. Der ehemalige Leiter des südkoreanischen Geheimdienstes, Park Yong-gak, ist als Kronzeuge geladen. Er bezichtigt Präsident Park als Hauptschuldigen und nennt ihn einen "Verräter der Revolution". Präsident Park schickt seinen Geheimdienstchef Kim Gyu-pyeong in die USA. Er solle die Memoiren Parks beschaffen damit diese nie veröffentlicht werden. Als Kim Park aufsucht, sagt Kim, wenn er ihm die Memoiren aushändige und sich einige Jahre bedeckt halte, könne er vielleicht wieder zurück nach Korea. Er willigt ein, sagt ihm aber, daß Präsident Park sie verraten habe. Es soll einen Mann namens "Iago" geben, der die wahre rechte Hand des Präsidenten sei und wovon die KCIA nichts wisse. Dieser Mann kümmere sich um Präsident Parks Schweizer Bankkonten.

Kim fragt sich, ob an der Geschichte was dran ist und entwickelt Zweifel gegenüber Park. Kurz nach seiner Rückkehr aus den USA findet der Sicherheitsleiter des Präsidenten, Gwak, eine Wanze der CIA in Parks Büro. Die USA haben Park überwacht und die KCIA wusste nichts davon. Daraufhin entsendet Gwak das Militär und der Botschafter der USA wird einbestellt. Kim protestiert gegen den Militäreinsatz. Der Botschafter sagt, er habe nichts von der Überwachung durch die CIA gewusst. Kim gegenüber hingegen signalisiert er, daß Parks Zeit vorbei sei. Park dürfe das Militär nicht einsetzen.

Kurz darauf werden Parks Memoiren veröffentlicht. Der Präsident ist erzürnt. Weder er, noch Park Yong-gak wissen, wie diese publiziert wurden. Doch der Präsident will Park Yong-gak tot sehen. Kim führt eine Operation in Frankreich durch, bei der Park getötet wird. Kim ist traurig, da Park sein Freund war, doch er braucht das Vertrauen des Präsidenten.

In Busan und Masan kommt es zu Aufständen und Protesten gegen Park. Gwak, unterstützt vom Militärchef Chun Doo-hyeok, schlägt die Verhängung des Kriegsrechts und einen Militäreinsatz gegen die Demonstranten vor. Kim widerspricht energisch. Dies sei nicht das, wofür sie vor achtzehn Jahren revoltiert haben. Doch dadurch verspielt er sein Vertrauen. Präsident Park schließt ihn fortan von einigen Treffen aus. Nachdem der Präsident den Militäreinsatz gestartet hat, handelt Kim schnell und plant ein Attentat. Bei einer Feierlichkeit erschießt er Park und Gwak.

News zu diesem Film:

  • Mo. 10.08.2020 12:00:
    Premiere: Der Politthriller "Das Attentat - The Man Standing Next" von Woo Min-ho mit Lee Byung-hun, Lee Sung-min, Kwak Do-won, Lee Hee-joon, Kim So-jin, Seo Hyun-woo u.a. erscheint am Freitag, 14. August 2020, in Deutschland auf DVD und Blu-Ray.

Externe Links zu diesem Film:

Das Attentat - The Man Standing Next in der dt. Wikipedia
Das Attentat - The Man Standing Next in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Das Attentat - The Man Standing Next" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Das Attentat - The Man Standing Next...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH