» Jessica Forever   » Messer im Herz   » Doom: Die Vernichtung   » Helden der Wahrscheinl...   » The Many Saints of Newark   » Schachnovelle   » No Man of God
 
Amazon.deMenü
 
 

Das dunkle Nest

(Das dunkle Nest)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Pfarrer Dr. Gabriel Reinberg
: Maria Gerblich
: Mario Gerblich
: Lydia Gerblich
: Kommissarin Esther Fromm
: Kommissar Peter Etzer
: Wolfgang Pfänder
: Basti
: Priester Weber
: Herbert
: Daniel
: Korbinian Gebauer
: Hildegard Pfänder
: Franzi Gebauer
: Lena
: Isi
: Ferdi
: Erika
: Frau Gebauer
: Dorfbewohnerin
Amazon.de




"Das dunkle Nest" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2011.

Titel zu diesem Film:

» Das dunkle Nest

Handlung:

Pfarrer Dr. Gabriel Reinberg, ein ehemaliger Kriminalpsychologe, hat vor drei Monaten eine neue Stelle als Dorfpfarrer angetreten. Sein Vorgänger Pfarrer Adler ist zwölf Jahre zuvor im Jahr 1999 umgekommen, als das Pfarrhaus abbrannte. Im Dorf freundet Pfarrer Reinberg sich mit der zwölfjährigen Schülerin Lydia Gerblich an, die bei ihm ministriert, und gibt ihr Nachhilfe in Latein. Bald bekommt er Besuch von Kommissarin Esther Fromm: Kindermörder Anton Kretschmer, über den Reinberg in seiner Funktion als Kriminalpsychologe ein Gutachten erstellt hatte, ist rückfällig geworden.

Als Lydia spurlos verschwindet, macht ein Suchtrupp sich auf die Suche; ihr Vater Mario Gerblich findet das Mädchen schließlich tot im Wald; die Gerichtsmedizin stellt unter anderem Schädelverletzungen fest. Bereits kurz nach dem Fund von Lydias Leiche verschwindet das örtliche Pfarrbuch von 1999.

Bald fällt Pfarrer Reinberg auf Grund seines Berufsstandes und seiner Freundschaft zu Lydia unter den Verdacht der Dorfgemeinschaft. Es kommt zu gegen Reinberg gerichteten Schmierereien, einem Brandanschlag auf sein Auto bis hin zu einem Lynchversuch gegen den Pfarrer.

Kommissarin Fromm lässt einen DNA-Abgleich im Dorf vornehmen, an dem auch Pfarrer Reinberg teilnimmt. Reinbergs DNA wird auch an Lydias Leiche gefunden, doch stammt die Übereinstimmung von einem Kreuz, daß Lydia in Reinbergs Arm geritzt hatte.

Wenig später wird Lydias Vater verhaftet, weil in seinem Haus ein Kleidungsstück gefunden wird, das Lydia bei ihrem Verschwinden getragen hat. Zu seinen Ungunsten spricht eine fünfzehn Jahre alte Anzeige wegen Vergewaltigung.

Zur gleichen Zeit offenbart sich Lydias Mutter Maria Gerblich dem Pfarrer: Lydia entstand aus dem Inzest zwischen ihr und ihrem Vater, dem Sägewerksbesitzer Wolfgang Pfänder. In der Zwischenzeit stellt sich heraus, daß Maria das Pfarrbuch ihrem Freund Basti gegeben hatte. Pfarrer Adler hatte darin einen entsprechenden Eintrag in lateinischer Sprache vorgenommen, den Maria übersetzen konnte. Aus Angst vor Enthüllung der Wahrheit hatte Pfänder das Pfarrhaus angezündet. Als Lydia ihre Mutter Maria mit ihrem Wissen konfrontierte, kam es zum Streit, wobei Lydia die Treppe runterstürzte. Wolfgang Pfänder tarnte Lydias Tod als Sexualmord und schob ihrem Vater Mario die Tat unter.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di.
20:15-21:45
· Mi.
00:50-02:15

Externe Links zu diesem Film:

Das dunkle Nest in der dt. Wikipedia
Das dunkle Nest in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Das dunkle Nest" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH