» The Limehouse Golem - ...   » Dumbo   » Vienna Blood - Vor der...   » Der Seewolf   » The Gentlemen   » Wendy 2 - Freundschaft...   » Don't Breathe 2
 
Amazon.deMenü
 
 

Das Geheimnis des verborgenen Tempels

(Young Sherlock Holmes)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, Großbritannien , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Sherlock Holmes
: John Watson
: Elizabeth Hardy
: Professor Rathe
: Mrs. Dribb
: Rupert T. Waxflatter
: Cragwitch
: Master Snelgrove
: Lestrade
: Dudley
Amazon.de




Das Geheimnis des verborgenen Tempels ist ein in Koproduktion zwischen den USA und Großbritannien entstandener Film aus dem Jahr 1985, eine Mischung aus Abenteuerfilm, Fantasy und Thriller. Unter der Regie von Barry Levinson und produziert von Steven Spielberg beschreibt er die fiktive erste Begegnung von Arthur Conan Doyles Romanhelden Sherlock Holmes und Doktor John Watson im Jugendalter. In England erschien der Film unter dem Titel "Young Sherlock Holmes and the Pyramid of Fear"

Titel zu diesem Film:

» Das Geheimnis des verborgenen Tempels
» Young Sherlock Holmes

Handlung:

London Mitte des 19. Jahrhunderts zur Blütezeit des viktorianischen Englands. Der pummelige und bebrillte Arztsohn John Watson aus der englischen Provinz muss mitten im Schuljahr seine alte Schule verlassen und auf das im Herzen der Hauptstadt gelegene Bromton-Internat wechseln. Dort muss er dann die Spötteleien seiner gleichaltrigen Kommilitonen ertragen. Lediglich der etwas distinguiert wirkende Sonderling Sherlock Holmes steht ihm hilfsbereit zur Seite. Holmes ist ein hochbegabter Student, lebt in Zwist mit seinen Eltern und liebt die gleichaltrige Elizabeth, die seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Onkel, dem verschrobenen Ex-Lehrer und Tüftler Waxflatter, in dessen Dachgeschosswohnung über der Schule wohnt.

Der intellektuell etwas unbewegliche Watson und der mit einer schnellen Auffassungsgabe gesegnete Holmes werden schnell Freunde. Sie beginnen, als Ermittlerduo in kriminalistischen Angelegenheiten aktiv zu werden. Eine Mordserie unter Londoner Geschäftsleuten sorgt für Schlagzeilen in der Presse. Doch wo die Polizei (vorrangig der dienstbeflissene, aber leicht beschränkte Sergeant Lestrade) mit ihrem Latein am Ende ist, werden Holmes und Watson fündig. Die Jungen entlarven die Ramitep, einen ägyptischen Geheimbund von Fanatikern, als die Attentäter. Diese üben Rache für vor Jahren begangene blasphemische Grabschändung und verabreichen ihren Opfern per Blasrohr eine halluzinogene Droge, wodurch die Betroffenen in den Wahnsinn und im Anschluss daran in den Tod getrieben werden.

Nachdem Holmes und Watson selbst den Auswirkungen der Drogen entkommen konnten, enttarnen sie schließlich den Anführer der Attentäter: es ist ihr Dozent Professor Rathe, der für Holmes nicht nur der Fechtlehrer und ein Mentor, sondern auch ein Vaterersatz war. Gemeinsam gelingt es Holmes und Watson schließlich, die Ramitep und ihr geheimes Hauptquartier in einer hölzernen Pyramide zu vernichten und Rathe in die Enge zu treiben. In einem Fechtduell auf der vereisten Themse kann Holmes Rathe besiegen. Doch die Geschichte endet tragisch: Elizabeth stirbt, nachdem sie von einer Pistolenkugel, die eigentlich für Holmes bestimmt war, getroffen wird.

Am Ende verlässt Holmes die Schule, da ihn dort zu viel an Elizabeth erinnert. Er will sich einer Ermittlerkarriere widmen und verabschiedet sich von Watson, aber nicht ohne das Versprechen, dass man sich wieder sehen werde. Am Schluss aber stellt es sich heraus, dass Rathe seinen Sturz in die eisige Themse überlebt hat: während der Schlußcredits sieht man, wie er in einem verschneiten Berghotel einkehrt und nun unter einem neuen Namen lebt: Professor James Moriarty.

Wer sich für "Das Geheimnis des verborgenen Tempels" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-22:00
· Mi.
14:00-15:50
· Fr.
14:05-15:50
· Mo.
14:00-15:50
· Fr.
22:55-01:15
· Sa.
15:50-18:05
· Mo.
11:15-13:00
· Sa.
11:15-13:00
· So.
03:20-05:05
· So.
18:05-20:15
· Mi.
01:40-03:20
· So.
16:00-18:20
· So.
20:15-22:25
· Mo.
02:25-04:05
· Mi.
20:15-22:00
· So.
12:30-14:15
· Mi.
13:50-15:55
· Sa.
20:15-21:55

Externe Links zu diesem Film:

Das Geheimnis des verborgenen Tempels in der dt. Wikipedia
Das Geheimnis des verborgenen Tempels in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Das Geheimnis des verborgenen Tempels" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Das Geheimnis des verborgenen Tempels...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH