» Alle Jahre wieder - We...   » König Laurin   » The Hateful Eight   » Bad Santa 2   » Der Dunkle Turm   » Dünkirchen / Dunkirk   » Rettet Weihnachten!
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Das kalte Herz" aus dem Jahr 2016.
Es existieren auch noch "Das kalte Herz" (1950), "Das kalte Herz" (2013), "Das kalte Herz" (2014).
 

Das kalte Herz

(Das kalte Herz)

Zwei Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Barbara Munk
: Glasmännchen
: Holländer-Michel
: Jakob Munk
: Peter Munk
: Lisbeth
: Löbl
: Schui-Franz
: Etzel
: Bastian
: Frieder
: Lisbeths Großmutter Ahna
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Das kalte Herz" ist ein deutscher Fantasyfilm aus dem Jahr 2016. Die Handlung des Films beruht auf der Erzählung "Das kalte Herz" von Wilhelm Hauff. Regie führte Johannes Naber. In den Hauptrollen sind Frederick Lau, Henriette Confurius, Moritz Bleibtreu und Milan Peschel zu sehen. · Der Start des Films in den deutschen Kinos erfolgte am 20. Oktober 2016.

Titel zu diesem Film:

» Das kalte Herz

Filmtrailer:






Handlung:

Der mittellose Peter Munk lebt zusammen mit seiner Mutter und seinem Vater auf einem Köhlerhof im Schwarzwald. Das Geschäft läuft schlecht und die reichen und wohlhabenden Bürger des Dorfes erniedrigen die Köhler in einem fort. Trotz des Standesunterschiedes verliebt sich Peter in Lisbeth, die älteste Tochter des Glasmachers Löbl. Lisbeth ist die Tanzbodenkönigin und dem Sohn des Holzhändlers Bastian versprochen. Peter glaubt, dass er nur mit Reichtum und Ansehen Lisbeths Herz erobern kann. So macht er sich auf den Weg zum Glasmännchen, einem sagenumwobenen Waldgeist. Auf dem Weg dorthin trifft er den Holländer-Michel, einen angsteinflößenden Mann, der ihm Geld und Hilfe anbietet. Peter schlägt das Angebot aus und findet das Glasmännchen. Der alte Waldgeist kann jedem Sonntagskind drei Wünsche erfüllen. Peter wünscht, der beste Tänzer im Dorf zu sein, immer so viel Geld wie der Holzhändler Etzel in den Taschen zu haben und das schönste Glasmacher-Haus im Schwarzwald zu besitzen. Schon bald spielt und verliert Peter beim Würfelspiel gegen den reichen Etzel, hat aber dadurch genauso viel Geld in den Taschen wie sein Kontrahent. Mit dem gewonnenen Reichtum ersteigert er eine leerstehende Glasmacherhütte und beginnt als Glasmacher zu arbeiten. Zwei Wünsche wurden erfüllt und auch sein dritter Wunsch erfüllt sich, als er im Tanzduell gegen Bastian zeigen kann, dass er der beste Tänzer ist. Doch das Glück für Peter ist nur von kurzer Dauer, denn jemand aus dem Dorf hat seinen Vater ermordet. Die Liebe zwischen Lisbeth und Peter wird tiefer. Doch als das Geld aufgebraucht ist und die notwendigen 500 Taler für eine Hochzeit fehlen, versucht er durch ein Würfelspiel gegen Etzel abermals an Geld zu kommen. Doch Etzel verliert das Spiel und hat kein Geld mehr in der Tasche, Peter verliert daraufhin all sein Geld und sieht nur noch eine Lösung, beim Holländer-Michel um Geld zu bitten. Dieser bietet ihm an, sein Herz gegen eines aus Stein zu tauschen, wofür er Peter reichlich entlohnen würde. Nachdem Peter sein Herz verkauft hat, geht er nach Holland. Als er zurückkommt, hat er sich sehr verändert. Er ist gefühllos und berechnend. Lisbeth weigert sich, ihn zu heiraten. Bei einer Auseinandersetzung mit Peter stürzt sie und stirbt. Peter realisiert nun, was mit ihm geschehen ist, und sucht abermals den Holländer-Michel auf.

Externe Links zu diesem Film:

Das kalte Herz in der dt. Wikipedia
Das kalte Herz in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mo. 27.03.2017 15:13:
    Das deutsche Fantasydrama "Das kalte Herz" von Johannes Naber aus dem Jahr 2016 mit Moritz Bleibtreu, Frederick Lau, David Schütter u.a. erscheint am Freitag, 31. März 2017, auf DVD und Blu-Ray.
  • Fr. 14.10.2016 15:05:
    Das deutsche Fantasydrama "Das kalte Herz" von Johannes Naber mit Moritz Bleibtreu, Frederick Lau, David Schütter u.a. startet am Donnerstag, 20. Oktober 2016, in den deutschen Kinos.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH