» Kidnap   » Green Book - Eine beso...   » Holmes und Watson   » Yardie   » The Mule   » Rambo   » The Autopsy of Jane Doe   » Planet der Affen: Surv...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Das Leben ist ein Spiel

(Rien ne va plus)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich, Schweiz , Originalsprache: Französisch, Ungaris
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Elizabeth (Betty)
: Victor
: Maurice Biagini
: Monsieur K.
: Robert Châtillon
: Fourbe
: Signora Trotti
: Schweizer Beamter
: Geschwätziger Mann
: Blonde Frau
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Das Leben ist ein Spiel" ist ein Film von Claude Chabrol aus dem Jahr 1997. Der Originaltitel lautet "Rien ne va plus" (wörtlich: Nichts geht mehr) und bezieht sich auf einen Ausruf im Roulette, nach dem nicht mehr gesetzt werden darf. Der Film kam in Frankreich am 15. Oktober 1997 in die Kinos, in Deutschland am 8. Januar des folgenden Jahres. Teile des Films wurden im historischen Hotel Waldhaus gedreht.

Titel zu diesem Film:

» Das Leben ist ein Spiel
» Rien ne va plus

Handlung:

Das Betrügerpaar Elizabeth (genannt Betty) und Victor geht immer nach dem gleichen Muster vor: Sie macht einem reich aussehenden Mann schöne Augen, wartet, bis er sie zu sich ins Zimmer nimmt und raubt ihn danach mittels K.-o.-Tropfen aus.

Als die beiden sich gerade in der Schweiz aufhalten, gerät Betty an den Geldkurier Maurice, der fünf Millionen Schweizer Franken bei sich hat. Er zeigt Interesse an ihr, was jedoch auch Victor schon lange tut. Bald kommt heraus, dass Maurice das Geld ebenfalls von seinem Auftraggeber stehlen will. Nun beginnt ein Konkurrenzkampf zwischen Maurice und Victor, was Betty nicht sonderlich zu stören scheint, sondern er darüber erfreut ist.

Externe Links zu diesem Film:

Das Leben ist ein Spiel in der dt. Wikipedia
Das Leben ist ein Spiel in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Das Leben ist ein Spiel" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH