» Legend   » Virtual Revolution   » Paula   » Glücklich wie Lazzaro   » Assassination Nation   » Stolz und Vorurteil & ...   » Zazy   » Cop Car   » Bleeder
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Deadly Cargo

(Cámara oscura)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Spanien, Mexiko , Originalsprache: Spanisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Deadly Cargo (alternativ: Tod auf dem Meer) ist ein spanisch-mexikanischer Thriller aus dem Jahr 2003. Regie führte Pau Freixas.

Titel zu diesem Film:

» Deadly Cargo
» Cámara oscura
» Tod auf dem Meer

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Einzelbewertungen zu diesem Film:

Note 3 - ganz okay
Di. 12.01.2016 22:21 · 85.176.248.x · telefonica.de
Bewertungsverteilung:
0x 1 - sehr gut · 0x 2 - gut · 1x 3 - ganz okay · 0x 4 - eher nicht so · 0x 5 - schlecht

Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (45), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Die tödliche Fracht... soweit der Titel.
Cool, ein Fiat Panda im Stranddesign/-outfit... ein kurzer Auftritt zu Beginn.
Warum explodieren in Filmen die Dinge immer so leicht und schnell? Hier z.B. ein Boot...
Naja, das bringt uns bzw. die Gruppe von Protagonisten dann irgendwann in Sichtweite eines Schiffes...
Die EKTOR... ein Seelenverkäufer, wie er im Buche steht. Und die Fracht ist hier in der Geschichte eigentlich gar nicht so wichtig.
Achja... und noch eine klassische (Analog)Fotokamera findet sich hier auch im Film. Okay, ganz taufrisch ist der Film inzwischen nicht mehr, aber immerhin aus dem 21. Jahrhundert.
Inhaltlich... vielleicht nicht wirklich realistisch, aber soweit noch ganz passabel... und nicht so blutig wie erwartet, aber weit weg von Friede-Freude-Eierkuchen... von der Story oder sagen wir mal der Kulisse mal ein klein wenig etwas anderes. Sonst natürlich die üblichen klassischen Momente und Ereignisse und Entwicklungen usw.
Für Leute, die mit dem Genre etwas anfangen können, aber durchaus mal ein mehr oder weniger harmloses cineastisches Häppchen zwischendurch...
Di. 12.01.2016 22:25 · 85.176.248.x · telefonica.de


Handlung:

Im afrikanischen Senegal trifft sich eine kleine Gruppe, bestehend aus der Fotoreporterin Sara, der schwangeren Thais, deren Ehemann Victor und den beiden Kumpels Edgar und Iván, zu einem Tauchausflug. Das kleine Motorboot wird von dem ungefähr zwölfjährigen Drui gesteuert.

Auf hoher See entdecken die jungen Leute plötzlich die Leiche eines Mannes und holen diese an Bord. Dem Schwarzen wurde die Kehle durchgeschnitten. Als der besorgte Victor daraufhin eine Waffe hervorholt, entsteht eine kurze Panik, bei der der Motor des Bootes von einer Kugel getroffen wird. Die Gruppe kann sich gerade noch ins Wasser retten, ehe das Boot explodiert.

Nach mehreren Stunden im Wasser geht es den jungen Leuten, besonders der schwangeren Thais, immer schlechter. Hoffnung keimt auf, als sie in ihrer Nähe ein Frachtschiff entdecken, doch dann werden sie Zeugen, wie an Bord des Schiffes ein Mann ermordet und danach ins Wasser geworfen wird.

Um nicht zu ertrinken oder zu erfrieren, klettern die Schiffbrüchigen dennoch heimlich an Bord und verstecken sich in einem der unteren Laderäume. Als Thais von einer Ratte gebissen wird, begeben sich Sara und Victor zu den Quartieren der Crew, um Desinfektionsmittel zu besorgen.

Da Victor von einem der Matrosen gesehen wurde, stellt er sich freiwillig, um die anderen blinden Passagiere nicht zu gefährden. Die Matrosen ahnen jedoch, dass Victor etwas verbirgt und misshandeln ihn schwer. Schließlich machen sich Thais, Sara und Edgar auf die Suche nach Victor, während sich Iván weigert, sein Leben zu riskieren, und daher mit dem kleinen Drui in dem Versteck bleibt.

Nachdem Thais ihren schwerverletzten Ehemann gefunden hat, wird sie von dem Matrosen Salomón kaltblütig erschossen. Sara und Edgar können sich verstecken und müssen mit ansehen, wie die tote Thais und der schwerverletzte Victor über Bord geworfen werden. Die beiden blinden Passagiere finden heraus, dass es sich bei der fünfköpfigen Schiffscrew um Schmuggler handelt, die jedoch nicht nur illegal exotische Tiere verschiffen, sondern dass ein Teil der Besatzung auch gegen Bezahlung Flüchtlinge mitnimmt, die sie dann während der Überfahrt ermorden.

Auf dem Rückweg in ihr Versteck werden Sara und Edgar von dem Matrosen Lince gesehen, den sie daraufhin umbringen. Da sie nun damit rechnen müssen, jeden Moment entdeckt zu werden, machen sich Sara, Edgar, Iván und Drui auf den Weg zu den Rettungsbooten. Dabei wird die kleine Gruppe getrennt. Zwar gelingt es Sara und Drui über Funk einen Hilferuf zu senden, doch dann werden sie von dem Kapitän aufgespürt, der dabei von einer Giftschlange, die Sara freigelassen hat, gebissen wird.

Iván und der nach einem Kampf mit einem der Matrosen schwerverletzte Edgar können sich zunächst mit einem Rettungsboot absetzen, werden dann jedoch Zeugen, wie der Kapitän Sara in einen Käfig sperrt und ins Wasser hinab lässt. Iván, der seine bisherige Selbstsucht bereut, schwimmt zurück und taucht immer wieder hinab, um Sara zu beatmen. Im Wasser kommt es zum Kampf zwischen Iván und Salomón, bei dem der Kapitän Iván schließlich zu Hilfe kommt und Salomón erschießt. Der Kapitän erliegt anschließend dem Schlangenbiss und Drui kann den Käfig aus dem Wasser ziehen.

Am Ende werden Sara, Iván, Edgar und Drui gerettet.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
02:55-04:40
3sat  Tod auf dem Meer
· Mi.
23:45-01:40
· Sa.
02:55-04:30
· Do.
00:18-02:05
· Sa.
03:20-05:00
· Mi.
23:59-01:51
· Fr.
02:15-03:50
· So.
01:50-03:30
ZDF  Tod auf dem Meer

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2003:
· März 2019: Platz 25 (3 CP, Note 3,00, eine St., 12x aufgerufen)
· Februar 2019: Platz 35 (3 CP, Note 3,00, eine St., 12x aufgerufen)
· Januar 2019: Platz 29 (3 CP, Note 3,00, eine St., 11x aufgerufen)
· Dezember 2018: Platz 20 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· November 2018: Platz 21 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· Oktober 2018: Platz 30 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· September 2018: Platz 32 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· August 2018: Platz 36 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· Juli 2018: Platz 33 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· Juni 2018: Platz 23 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· Mai 2018: Platz 30 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· April 2018: Platz 28 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· März 2018: Platz 29 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· Februar 2018: Platz 25 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· Januar 2018: Platz 32 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)
· Dezember 2017: Platz 33 (3 CP, Note 3,00, eine St., 8x aufgerufen)
· November 2017: Platz 27 (3 CP, Note 3,00, eine St., 8x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 22 (3 CP, Note 3,00, eine St., 8x aufgerufen)
· September 2017: Platz 25 (3 CP, Note 3,00, eine St., 8x aufgerufen)
· August 2017: Platz 26 (3 CP, Note 3,00, eine St., 7x aufgerufen)
· Juli 2017: Platz 22 (3 CP, Note 3,00, eine St., 7x aufgerufen)
· Juni 2017: Platz 20 (3 CP, Note 3,00, eine St., 7x aufgerufen)
· Mai 2017: Platz 27 (3 CP, Note 3,00, eine St., 7x aufgerufen)
· April 2017: Platz 26 (3 CP, Note 3,00, eine St., 6x aufgerufen)
· März 2017: Platz 19 (3 CP, Note 3,00, eine St., 6x aufgerufen)
· Februar 2017: Platz 26 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· Januar 2017: Platz 22 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· Dezember 2016: Platz 29 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· November 2016: Platz 20 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· Oktober 2016: Platz 33 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· September 2016: Platz 22 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· August 2016: Platz 35 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· Juli 2016: Platz 23 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· Juni 2016: Platz 34 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· Mai 2016: Platz 20 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· April 2016: Platz 28 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· März 2016: Platz 22 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)
· Februar 2016: Platz 25 (3 CP, Note 3,00, eine St., 4x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Deadly Cargo in der dt. Wikipedia
Deadly Cargo in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Deadly Cargo" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH