» Hotel Rock'n'Roll   » Einfach das Ende der Welt   » Die glitzernden Garnelen   » Jim Knopf und die Wild...   » A Quiet Place 2   » Breaking News in Yuba ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Name der Leute

(Le Nom des gens)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich , Originalsprache: Französisch, u.a.

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Arthur Martin
: Bahia Benmahmoud
: Mohamed Benhmamoud
: Cécile Delivet Benmahmoud
: Lucien Martin
: Annette Martin
: Hassan Hassini
: er selbst
Amazon.de




Der französische Spielfilm "Der Name der Leute" ist eine Liebeskomödie und Gesellschaftssatire aus dem Jahr 2010. In den Hauptrollen spielen Jacques Gamblin und Sara Forestier. Regisseur Michel Leclerc und seine Lebenspartnerin Baya Kasmi ließen ins gemeinsam verfasste Drehbuch teilweise autobiografische Aspekte einfließen. Sie thematisieren Fragen der kulturellen Identität im von Zuwanderung und historischen Lasten geprägten Land. Nachdem der Film am 13. Mai 2010 bei den Filmfestspielen von Cannes aufgeführt worden war, kam er in Frankreich am 10. Juli 2010 in die Kinos und erreichte dort über acht Millionen Eintritte. In Deutschland lief er am 14. April 2011 an. Bei der César-Verleihung 2011 wurde der Film für das Beste Originaldrehbuch und für die Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Zudem war er als Bester Film und für den Besten Hauptdarsteller nominiert.

Titel zu diesem Film:

» Der Name der Leute
» Le Nom des gens

Handlung:

Die junge Bahia, forsch und spontan, ist die Tochter einer aktivistischen Linken und eines ehemals illegal eingewanderten Algeriers. Sie trägt ihren Namen, der oft für brasilianisch gehalten wird, mit Stolz und kämpft gegen alles, was von ihrem Standpunkt aus gesehen rechts ist und sie eilig "fascho" nennt. Arthur Martin ist ein nüchterner und sachlicher Beamter, der für den Seuchenschutz arbeitet und gegen die Vogelgrippe kämpft. Als er in einer Radiosendung vor möglichen Gefahren warnt, dringt sie unbefugt in den Senderaum und bezichtigt ihn, Angstgefühle zu schüren, die sich gegen Immigranten richten könnten.

Auch Arthur hat einen ungewöhnlichen familiären Hintergrund. Seine Mutter ist die Tochter von in den 1930er Jahren eingewanderten griechischen Juden, die während des Weltkriegs deportiert wurden, während sie dank neuer Identität überleben konnte. Sie sucht die Sicherheit eines unauffälligen Lebens; am Familientisch sind der Holocaust und das Schicksal ihrer Eltern ein Tabu, so dass Arthur keine Einzelheiten darüber erfährt. Überhaupt meidet man Gefühlsäußerungen, bis auf eine leise Begeisterung für die neusten technischen Geräte. Deshalb haben sie den Vornamen ihres Sohnes in Anlehnung an den Küchengerätehersteller Arthur Martin gewählt. Anders als von Bahia anfänglich eingeschätzt, steht Arthur politisch nicht rechts. Er wählt links und schätzt den ehemaligen Premierminister Lionel Jospin für dessen Prinzip der Vorsicht. Bahia hingegen bewundert wie ihre Mutter Randgruppen und verachtet alles, was für das traditionelle Frankreich steht. Getreu dem Hippie-Motto Make love, not war versucht sie durch Sex Rechtskonservative in Linke zu verwandeln und sammelt ihre Missionierungserfolge in einem Buch. Bahia und Arthur werden zum Paar. Zunächst verrät Arthur ihr nichts über die Herkunft seiner Mutter. Erst durch Zufall erfährt Bahia davon und ist begeistert. Ihre Beziehung vertieft sich zu Liebe. Als sie Arthurs Eltern zum Essen einladen, fällt es Bahia schwer, das Tabuthema Judenverfolgung zu umschiffen. Schließlich flüstert sie Arthurs Mutter zu, sich zu öffnen und über ihr Trauma zu reden. Das führt aber zur Hospitalisierung der Mutter, bald auch zu ihrem Suizid. Arthur gibt Bahias aufwühlender Art die Schuld und trennt sich von ihr. Bei erfolglosen Treffen mit anderen Frauen wird ihm aber klar, wie sehr er noch immer von ihr fasziniert ist. Er sucht sie wieder auf, sie zeugen zusammen ein Kind und heiraten.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
22:45-00:20
· Di.
23:50-01:25
· Mi.
20:15-21:55
· Fr.
13:45-15:55
· Do.
13:45-15:30

Externe Links zu diesem Film:

Der Name der Leute in der dt. Wikipedia
Der Name der Leute in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Name der Leute" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der Name der Leute...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH