» She Said   » Der Räuber Hotzenplotz   » Terrifier 2   » Rogue Trader   » Last Christmas   » Piggy   » Liebe möglicherweise   » Ticket ins Paradies
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Pate III

(The Godfather Part III)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)
(Schnitt)

: Don Michael Corleone
: Kay Adams Mitchelson
: Vincent Mancini-Corleone
: Mary Corleone
: Connie Corleone Rizzi
: Don Altobello
: Joey Zasa
: Grace Hamilton
: B.J. Harrison
: Kardinal Lamberto
: Anthony Vito Corleone
: Erzbischof Gilday
: Al Neri
: Frederick Keinszig
: Dominic Abbandando
: Pfarrer Andrew Hagen
: Calo
: Mosca
: Don Tommasino
: Don Licio Lucchesi
: Spara
: Johnny Fontane
: Lou Pennino
: Anthony "The Ant" Squigliaro
Amazon.de




"Der Pate III" von 1990 ist der dritte und abschließende Teil von Francis Ford Coppolas Filmtrilogie über die Geschichte des "Paten" Michael Corleone und dessen Familie. Verfilmt wurde wie beim zweiten Teil ein auf dessen Roman basierendes Drehbuch des Autors Mario Puzo.

Titel zu diesem Film:

» Der Pate III
» The Godfather Part III
» Der Pate - Teil III
» Der Pate 3
» Mario Puzo's Der Pate - Teil III
» Mario Puzo's The Godfather: Part III
» The Death of Michael Corleone

Handlung:

1979: Michael Corleone und seine Familie sind wieder nach New York gezogen, die Villa am Lake Tahoe steht leer und verfällt. Seine Rolle gegenüber den anderen Mafia-Familien ist gefestigt. Allerdings arbeitet der Don an seinem Ausstieg als Mafioso. Er hat die Geschäfte seiner Familie weitgehend legalisiert und bekommt sogar einen Orden vom Vatikan verliehen. Dieser wird ihm in einer Zeremonie in der St. Patrick's Old Cathedral in New York verliehen. Über seine Tochter Mary hat er eine Stiftung gegründet, um armen Sizilianern zu helfen. Auch privat läuft es wieder besser. Insbesondere nachdem Michael seinem Sohn Anthony widerwillig gestattet hat, Opernsänger statt Anwalt zu werden, kommen er und Kay einander wieder näher. Allerdings macht sein Neffe Vincent, ein unehelicher Sohn seines Bruders Santino, Schwierigkeiten. Er will sich nicht der Familie beugen, welcher Michael das alte Einflussgebiet in New York überlassen hat. Statt sich zu versöhnen, beißt Vincent seinen Konkurrenten Joey Zasa beim Bruderkuss sogar ins Ohr. Michael nimmt ihn deshalb unter seine Fittiche, um weiteren Ärger mit den anderen Clans zu vermeiden.

Als die Vatikanbank in Schwierigkeiten gerät, erhält Michael Gelegenheit, sich bei einer großen Aktiengesellschaft, der "Immobiliare", einzukaufen, um daraus einen riesigen amerikanisch-europäischen Mischkonzern zu machen. Mit diesem Geschäft möchte Michael seine Familie endgültig von seinen illegalen Geschäftsaktivitäten befreien. Allerdings sind die Schwierigkeiten größer als angenommen. Die Bosse der anderen Familien, insbesondere Don Altobello, sehen einerseits den Ausstieg ungern und möchten andererseits auch gerne an dem neuen Deal mit der Kirche beteiligt werden, um so z. B. darüber ihre Geldwäsche zu betreiben.

Auch der eigentlich mit dem Chef der Vatikanbank bereits vereinbarte Ablauf gerät ins Stocken, zwar kann mit Hilfe des 25 %-Anteils der Kirche an der "Immobiliare" das Anliegen Corleones gegen andere Anteilseigner durchgesetzt werden, aber die Zustimmung Papst Pauls des Sechsten kann nicht mehr eingeholt werden, da dieser plötzlich schwer erkrankt und im Sterben liegt.

Trotz dieser Schwierigkeiten treibt Corleone seinen Ausstieg voran. Auf einem Treffen in Atlantic City zahlt er die Bosse der anderen Familien großzügig aus, verweigert ihnen jedoch die Beteiligung an seinem Geschäft mit der Vatikanbank und kündigt seinen Ausstieg an. Allerdings endet das Treffen mit einem von langer Hand vorbereiteten Massaker, bei dem die meisten Bosse ums Leben kommen. Vincent kann seinen Onkel unverletzt aus der Versammlung retten.

Auch in Italien wachsen die Schwierigkeiten. Inzwischen wurde Joey Zasa, der Verantwortliche des Massakers von Atlantic City, von Vincent auf offener Straße ermordet. Corleone ist nicht begeistert von dieser Eigenmächtigkeit, die von seiner Schwester Connie unterstützt wurde, und fordert nochmals von beiden den Gehorsam ein. Er ahnt, dass Don Altobello das Massaker anordnete, und schickt Vincent, sich ihm als Überläufer anzubieten, um ihn zu entlarven. Durch Vincents Informationen muss Corleone erkennen, dass auf höchster Ebene Verbindungen bestehen, die ungünstig für ihn sind. Alle Beteiligten am Immobiliare-Deal sind Mitglieder einer Italien beherrschenden Loge, die von Don Licio Lucchesi geleitet wird.

Da bereits erhebliche Summen von Corleone an die Vatikanbank geflossen sind, versucht dieser auf anderem Wege Druck zu machen, um das Geschäft zu Ende zu bringen. Auf Vermittlung seines Freundes Don Tommasino trifft er sich mit Kardinal Lamberto, der als ehrlicher Mann gilt. Beeindruckt von dem Gespräch, beichtet Corleone seine seit dreißig Jahren angesammelten Sünden. Unter anderem gesteht er, die Ermordung seines Bruders angeordnet zu haben, dessen Tod er seiner Schwester Connie gegenüber als Unfall dargestellt hatte. Corleone kann nicht ahnen, dass der Kardinal kurz darauf nach dem Tod des alten Papstes zum neuen Papst gewählt wird. Als integere Person versucht Lamberto, im Vatikan aufzuräumen. Dadurch werden die Logenmitglieder nervös. Der neue Papst wird vergiftet.

Auch Michael Corleone selbst soll ermordet werden. Ein Killer wird auf ihn angesetzt. Corleone fühlt sich den Anforderungen der kommenden Auseinandersetzung nicht mehr gewachsen und übergibt die Familie an seinen Neffen Vincent. Er macht Vincent jedoch zur Bedingung, die Beziehung zu Corleones Tochter Mary zu beenden, um sie zu schützen.

Der Killer kann trotz der Bewachung in das Opernhaus eindringen, in dem Corleones Sohn Anthony sein Operndebüt gibt. Aufgeführt wird Cavalleria rusticana. Conni schenkt dem entlarvten Don Altobello vergiftete Cannoli. Dieser lässt Conni zwar zur Sicherheit probieren, doch sie beißt nur wenig ab. Im Laufe der Aufführung stirbt Altobello, da er die ganze Gebäckschachtel leergegessen und so eine enorme Menge Gift eingenommen hat. Vincent lässt als neuer Pate nichts auf sich beruhen. Letztendlich werden alle Gegner der Familie ermordet: Der Bankier des Vatikan, Frederick Keinszig, wird mit einem Kissen erstickt, Erzbischof Gilday wird erschossen und Don Lucchesi wird erstochen. Nach der Oper stürmt der Killer auf Michael Corleone zu und schießt. Der Anschlag auf Corleone scheitert, aber Mary wird tödlich getroffen. Der Killer wird von Vincent sofort erschossen. Michael Corleone jedoch ist endgültig ein gebrochener Mann. In der Endszene sitzt er alt geworden und allein auf einem Stuhl vor der alten Villa in Corleone auf Sizilien. Er erinnert sich an die Menschen, die er geliebt hat und die ermordet wurden. Dabei fällt er vom Stuhl und stirbt.

Verweise zu diesem Film:

Francis Ford Coppolas Mafiafilmtrilogie, erster Film:
Francis Ford Coppolas Mafiafilmtrilogie, zweiter Film:

Wer sich für "Der Pate III" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
22:15-01:00
· Mo.
22:05-00:50
· So.
20:15-22:55
· Fr.
01:00-03:45
· Sa.
00:30-03:10
SF1  Der Pate Teil III
· Sa.
22:20-01:10
SERVUS TV  Der Pate 3
· So.
22:00-00:45
· Do.
02:25-05:00
· Mo.
00:40-03:20
· Mo.
00:25-03:10
· So.
01:30-04:05
· Mo.
02:40-05:10
· Di.
03:20-06:00
· Sa.
00:50-03:35
· So.
00:30-02:55
· Sa.
23:00-01:25

Externe Links zu diesem Film:

Der Pate III in der dt. Wikipedia
Der Pate III in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Pate III" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH