» Conni & Co 2 - Das Geh...   » Tatort: Der Reiz des B...   » Freaks - Du bist eine ...   » Hustlers   » Doom: Die Vernichtung   » Messer im Herz   » Jessica Forever
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Plan

(The Adjustment Bureau)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
7CP Ø2,50
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: David Norris
: Elise Sellas
: Harry
: Charlie Traynor
: Richardson
: McCrady
: Thompson
Amazon.de




Der Plan (Originaltitel: The Adjustment Bureau) ist ein romantischer Sci-Fi-Thriller, der auf der Kurzgeschichte Adjustment Team von Philip K. Dick von 1954 basiert. Das Drehbuch stammt von George Nolfi, der auch Regie führte. Die Hauptrollen spielen Matt Damon und Emily Blunt; die Nebenrollen werden von Anthony Mackie, Michael Kelly, John Slattery, Terence Stamp und Anthony Ruivivar dargestellt. Der Film kam am 10. März 2011 in die deutschsprachigen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Der Plan
» The Adjustment Bureau

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 7.
Bewertungsdurchschnitt: 2,50 (zwei Stimmen)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
"Der Plan" war, diesen Film bei Ausstrahlung einzuschalten. Naja, nicht ganz. Es geht hier um einen ganz anderen Plan. Im Science-Fiction-(oder eher Fantasy-)Gewand präsentiert sich so etwas wie eine Liebesgeschichte, garniert allerdings von seltsamen Typen mit Schlapphüten, die dafür sorgen, daß alles nach Plan läuft.
Zumindest probieren sie es. Die Romanze gehört nämlich (seit 2005) nicht mehr zum Plan. Ja, der Film ist von 2011, baut aber Zeitbezüge zu 1998 (Vergangenheit, auch im Film) und 2010 (offenbar Zukunft im Film?) und eben anderen, wie eben erwähnt. Die Erzählung springt auch mal in der Zeit... um drei Jahre, um elf Monate.
Der Film beginnt zunächst wie ein übliches Politikerdrama mit einem Schuß Romantikprise, driftet dann aber in die etwas andere Art... Science Fiction, Fantasy, Zauberei? Die erwähnte Kombination aus Liebesgeschichte und seltsamen Typen ohne große weitere Erklärung.
Engel, Außerirdische, Überwesen? Auf jeden Fall mit Zauberhüten, die gewissermaßen zu magischen Türen führen... oder wie auch immer. Als Zuschauer sollte man hier wohl einfach die Eckdaten der Story akzeptieren, auch wenn sie viele Fragen offen läßt... und das möglicherweise sogar beabsichtigt... :-)
Dennoch ganz interessant und spannend zu schauen, ganz erstaunlich eigentlich... :-)
Am Ende gewinnt die Liebe... mit dem Segen des Vorsitzenden... des Planbüros... freier Wille ist eine Aufgabe, der man gewachsen sein muß...
So. 29.06.2014 22:22 · 85.177.33.x · alicedsl.de


Handlung:

David Norris ist ein junger, charismatischer und intelligenter Kongressabgeordneter. Er kandidiert für den Senat des Staates New York, verliert jedoch aufgrund einer publik gewordenen Schlägerei und eines gefilmten Streichs beim Collegetreffen. Am Wahlabend lernt er zufällig die unkonventionelle Elise auf der Herrentoilette kennen, wo sie sich vor der Security versteckt, weil sie als Mutprobe für sich selber eine Hochzeit gestört hat, und inspiriert ihn zu seiner besten Rede. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Allerdings verlieren sie sich aus den Augen. Er trifft sie zufällig auf dem Weg zur Arbeit im Bus wieder und sie gibt ihm ihre Nummer. Als David in seinem Büro ankommt, sind alle seine Mitarbeiter erstarrt und Männer in Anzügen und Hüten sind in dem Gebäude. Er wird gefangen genommen und ihm wird erklärt, dass es einen Plan für den Verlauf seines Lebens gibt und es die Aufgabe dieser Männer ist, dafür zu sorgen, dass dieser Plan erfüllt wird. David sollte eigentlich den Bus verpassen. Da es nicht geplant war, dass er Elise wiedersieht, wird ihm ihre Telefonnummer weggenommen. Er muss versprechen, niemandem von den Männern oder dem Plan zu erzählen, ansonsten würde ein Reset - also eine Löschung von Gefühlen und Erinnerungen - bei ihm durchgeführt. Dann wird er frei gelassen und soll sein normales Leben weiter leben. Harry, ein Mitglied des Planungsbüros, der hätte verhindern sollen, dass David Elise wiedersieht, sucht diesen auf und beantwortet ihm seine Fragen. Er erklärt ihm auch, dass David Elise überhaupt nie wieder sehen soll oder wird, da man immer versuchen wird, sie zu trennen.

Drei Jahre später trifft David Elise wieder. Sie ist enttäuscht, dass er nicht angerufen hat. Er ist sich darüber im Klaren, dass er sie nicht aus den Augen lassen darf, wenn er eine Zukunft mit ihr haben will. Die Herren des Planungsbüros greifen die ganze Zeit mit kleinen Tätigkeiten ein, als David mit Elise in ein Cafe geht, indem sie z.B. ihre Probe in ein anderes Tanzstudio verlegen, Davids Freund zu den beiden schickt, die Ankündigung eines eingetroffenen Fernsehteams den Kuss unterbricht, etc. Um zu verhindern, dass die Änderungen am Plan zu groß werden, versuchen die Herren erfolglos, den hartnäckigen David davon abzuhalten, Elise tanzen zu sehen. David und Elise kommen sich näher und näher.

Für die Planer entwickeln sich David und Elise zu einem echten Problem. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso größer sind die Auswirkungen auf ihre Leben, sodass diese nicht mehr den Plänen entsprechen. Es stellt sich heraus, dass die beiden in früheren Versionen des Planes für einander bestimmt waren. Obwohl sich der Plan änderte, gab es Restströmungen der alten Pläne, die die Anziehungskraft zwischen David und Elise aufrechterhalten und sie sich für einander bestimmt fühlen. Erneut wird David in die Halle geführt, wo einer der Planungsherren ihm erzählt, dass die Planer - angeführt vom sogenannten Vorsitzenden - die Menschen zuerst bis zum Römischen Reich führten, danach sollten die Menschen ihren freien Willen benutzen. Nach dem dunklen Mittelalter griffen die Planer wieder ein und führten sie bis zur Industrialisierung. Danach führten die Menschen, erneut auf sich allein gestellt, die beiden Weltkriege. Der Plan für David wird ihm eröffnet: Er soll Präsident der Vereinigten Staaten werden. Elise ist in "geringer Dosierung" gut für ihn, wie die Rede - doch würde sie negativ auf ihn wirken, wenn sie zusammen wären. David würde ohne zu Zögern auf das Präsidentenamt verzichten, will aber nicht riskieren, dass ihr Plan damit scheitert, eine international erfolgreiche Tänzerin und Choreografin zu werden. Er verlässt sie.

Elf Monate später wird David als Präsidentschaftskandidat gehandelt und ist in politischer Höchstform, auch Elise ist erfolgreich. David erfährt von ihrem Hochzeitsplan. Harry hat Mitleid mit David und hilft ihm dabei, unentdeckt wie die Planungsmitglieder zu Elise gelangen zu können, um die Hochzeit zu verhindern. Tatsächlich erreicht David Elise rechtzeitig vor der Trauung. Um allerdings erklären zu können, warum er sie verlassen hat, muss er ihr von dem Plan erzählen. Sofort macht sich ein Team auf den Weg, um Davids Gedächtnis zu löschen. Elise flieht nach langem Zögern mit David vor den Planern, um den Vorsitzenden zu finden, der den Plan entwirft. So dringen Elise und David ins Planungsbüro ein und werden geschnappt und umstellt. In Erwartung eines Resets verabschieden sie sich liebevoll voneinander. Aber der Vorsitzende hat den Plan geändert: Elise und David dürfen zusammen bleiben.

Harry stellt am Ende des Films die Vermutung an, dass das Ganze ein Test war: David und Elise sollten gezwungen werden, ihren freien Willen zu entdecken und zu ergründen, wie weit sie für das, was sie wollen, gehen würden. Alle Menschen sollen ihren freien Willen nutzen, damit sich das Planungsbüro eines Tages wieder zurückziehen kann.

Wer sich für "Der Plan" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:20
· So.
23:25-01:20
· Mo.
23:35-01:10
· Mi.
01:05-02:40
· Do.
22:45-00:25
· Sa.
20:15-22:10
· So.
03:55-05:35
· So.
23:55-01:30
· Sa.
21:35-23:10
· Sa.
20:15-21:50
· So.
23:05-01:10
· Mo.
03:25-05:15
· Sa.
20:15-21:50
· Fr.
20:15-21:50

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2011:
· September 2021: Platz 30 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 44x aufgerufen)
· August 2021: Platz 38 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 44x aufgerufen)
· Juli 2021: Platz 31 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 44x aufgerufen)
Beste Filme der 2010er Jahre:
· März 2019: Platz 100 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 33x aufgerufen)
· Februar 2019: Platz 98 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 33x aufgerufen)
· Januar 2019: Platz 98 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 33x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Der Plan in der dt. Wikipedia
Der Plan in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Plan" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH