» Bad Times at the El Ro...   » Detroit   » Thor: Tag der Entschei...   » Ballon   » Aus dem Nichts   » Eva   » Lady Macbeth   » Bill & Ted 3   » Brave Mädchen tun das ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Sommer nach dem Abitur

(Der Sommer nach dem Abitur)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Alexander
: Ole
: Paul
: Stephanie
: Babette
: Rocker Bernd
: Rocker Klaus
: Apothekerin
: Achim
: Claudia
: Jens
: Larissa
: Charles
: Benjamin
: Polizistin
: Werkstattmeister
: Wachmann Polizeiparkplatz
Amazon.de




"Der Sommer nach dem Abitur" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2019. Die Filmkomödie wurde zum ersten Mal am 4. Juli 2019 auf dem "Internationalen Film Festival München" gezeigt und im deutschen Fernsehen erstmals am 28. Februar 2020 auf ARTE ausgestrahlt.

Titel zu diesem Film:

» Der Sommer nach dem Abitur

Handlung:

Der sehr strukturierte Pharmareferent Alexander, der etwas erfolglose Ratgeberautor Ole und der leicht kriminelle Lebenskünstler Paul haben sich verabredet eine Nostalgietour zu unternehmen. fünfundzwanzig Jahre nach ihrem Abitur machen sie sich von Berlin in einem klapprigen, gelben Golf der ersten Generation auf den Weg. Paul hatte dieses Model extra für ihre Unternehmung gekauft und hofft, ihn danach mit Gewinn weiter zu veräußern. Bevor ihre Reise zu einem Festival, bei dem ihre Lieblingsband von damals (Madness) spielen soll, so richtig los geht, versorgen sie sich in einem Supermarkt mit Proviant. Hier begegnet ihnen zufällig ein weiterer Klassenkamerad aus den alten Zeiten: Achim. Er ist heute Marktleiter und beneidet die drei ein wenig. Am liebste würde er mitkommen.

Doch die geplante Tour entwickelt sich nicht so vergnüglich, wie sie sich das vorgestellt hatten. Zu unterschiedlich scheinen inzwischen ihre Lebenswege geworden zu sein. Auf einer Raststätte eskaliert dies das erste Mal, als Paul und Ole leugnen Besitzer eines silbernen Koffers zu sein, den Alexander auf dem Parkplatz vergessen hat. Während Alexander auf der Toilette ist, kümmert sich die Autobahnpolizei um den verdächtigen Gegenstand und sprengt ihn mittels Roboter in die Luft. Alexander ist sauer, denn Ole hatte ihn beim Umpacken stehen lassen und nun sind seine Sachen futsch, auch seine Tabletten und Pillen. Der Versuch die von ihm bevorzugten Pharmaprodukte in einer Apotheke zu kaufen scheitert, da er kein Rezept vorlegen kann.

Auf dem Campingplatz angekommen, wo sie reserviert hatten, geraten sie mit einer Rockergruppe in Konflikt. Diesmal ist es Ole, der über deren Verhalten sauer ist und Alexander gelingt es eine Schlägerei zu vermeiden. Doch auch die neu gewählten Campingnachbarn finden nicht gerade die Zustimmung der drei. So vertreiben sie sich den Rest des Tages in einer Musik-Kneipe im Ort, wo sie Babette und Stephanie kennen lernen. Alexander entpuppt sich wieder mal als Spaßbremse, als er ein Angebot von Babette zur weiteren Gestaltung der Nacht ablehnt. Damit platzt auch für den schüchternen Ole, der sich sehr für Stephanie interessiert, sein erhofftes Sexabenteuer. Zur Strafe muß Alexander die Nacht außerhalb des Zeltes verbringen. Hier outet er sich als tablettenabhängig, weil er ohne Schlaftabletten nicht schlafen könne. Diesen lautstarken Disput hört der Campingnachbar mit, der Alex auf einen Joint einlädt und mit ihm über das Leben und das Älterwerden philosophiert. Sichtlich entspannt spricht Alex seiner Frau zu Hause auf die Mailbox, daß er es geschafft hätte von den Tabletten loszukommen. Am nächsten Morgen steht er ein wenig "neben sich", versöhnt sich aber wieder mit Ole. Bei der Gelegenheit erfährt er, daß Paul einen Sohn hat, von dem er bisher nie etwas wissen wollte. Ole und Alex schlagen deshalb vor, den jungen Mann kurzerhand zu besuchen, da er gar nicht so weit weg wohnt. Etwas geschockt sind die beiden, als sie sehen, daß Benjamin Trisomie einundzwanzig hat, was Paul allerdings wusste und dies der Grund war, weshalb der den Jungen ablehnte. Seine Mutter Claudia, ebenfalls ihre Klassenkameradin, hatte Pauls Standpunkt akzeptiert.

Auf dem Rückweg zum Campingplatz geraten die Freunde in ein Unwetter und von der Straße ab. Als die Polizei den Unfall aufnimmt, legt sie den Wagen zwangsweise still, da das alte Modell jede Menge Mängel aufweist. Doch damit nicht genug stellt sich heraus, daß Paul bei seinem Besuch Benjamins Geld gestohlen hat und auch so kurz davor steht wegen Unterschlagung von 100.000 DM zwei Jahre ins Gefängnis zu müssen, sollte es zu einem Prozess kommen. Trotzdem halten Ole und Alex zu ihm und lassen sich darauf ein, den klapprigen, gelben Golf vom Polizeiparkplatz zu stehlen. Nun, kurz vor dem Konzert kleiden sie sich noch stilecht um und schreiten voll Erwartung auf den Eingang zu. Wie sich jetzt herausstellt, hat sich Paul gefälschte VIP-Tickets andrehen lassen. Ole ist derart sauer, daß er Krawall anzettelt und im Endeffekt alle drei Platzverbote erhalten. Darüber streiten sie sich derart, daß jeder jedem alles möglich vorwirft, sie sich dabei aber auch unbequeme Wahrheiten anhören müssen, was sie dazu bringt über sich selber nachzudenken. So beschließen sie kurzerhand zu Stephanies Konzert zu fahren und Ole eröffnet sich die Chance, doch noch mit ihr intim zu werden. So verbringen die drei Freunde einen ausgelassenen Abend miteinander - auch ohne Madness live zu erleben.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-21:45
· So.
09:30-11:00
· Do.
20:15-21:45
· Di.
23:15-00:45

Externe Links zu diesem Film:

Der Sommer nach dem Abitur in der dt. Wikipedia
Der Sommer nach dem Abitur in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Sommer nach dem Abitur" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der Sommer nach dem Abitur...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH