» The Jungle Book / Das ...   » Freaky Friday   » Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Der verlorene Sohn" aus dem Jahr 2018.
Es existiert auch noch "Der verlorene Sohn" (2009).
 

Der verlorene Sohn

(Boy Erased)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

: Marshall Eamons
: Phillip
: Cameron
: Sarah
: Chloe
: Simon
: Gary
: Henry
: Jared Eamons
: Jon
: Victor Sykes
: Dr. Muldoon
: Nancy Eamons
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Der verlorene Sohn" (Originaltitel "Boy Erased") ist ein Filmdrama von Joel Edgerton, das am 1. September 2018 beim Telluride Film Festival seine Weltpremiere feierte, am 2. November 2018 in die US-amerikanischen Kinos kam und am 21. Februar 2019 in die deutschen Kinos kommen soll. Die Filmbiografie basiert auf den Memoiren von Garrard Conley.

Titel zu diesem Film:

» Der verlorene Sohn
» Boy Erased

Handlung:

Jared Eamons lebt in einer kleinen US-amerikanischen Stadt. Als er im Alter von neunzehn Jahren seinen Eltern Marshall und Nancy von einer brutalen Vergewaltigung durch seinen College-Schwarm Henry erzählt und erklärt, er glaube schwul zu sein, übt sein Vater, der Baptistenprediger ist, solange Druck auf seinen Sohn aus, bis dieser einwilligt an einem Programm teilzunehmen, bei dem Homosexuelle in zwölf Schritten umgepolt werden sollen und das streng nach der Bibel ausgerichtet ist. Er muß sein Handy und sein Tagebuch abgeben, darf aber im Unterschied zu anderen Teilnehmern abends nach draußen und im Hotel bei seiner Mutter übernachten.

Geleitet wird das "Love in Action"-Zentrum von dem Therapeuten Victor Sykes. Statt zu einem heterosexuellen Mann zu werden, lernt Jared in den zwölf Tagen der der Therapie jedoch, seine eigene Identität zu erkennen und anzunehmen. Dabei gerät er schnell mit Sykes aneinander. Dieser ist zwar ein religiöser Mann, doch er will die Homosexualität seiner Schützlinge nicht einfach nur wegbeten, sondern hat den tätowierten Brandon in seinem Team, der die Kinder zu Männern trainieren soll. Nach den Äußerungen der anderen Jungen und Mädchen zu urteilen, die Jared bei Love in Action trifft, glaubt er nicht, daß Victors Ansatz wirklich funktionieren wird. In der Einrichtung freundet sich Jared zudem mit Gary an, der ihm Tipps gibt, wie man sich durch das Programm mogeln kann.

Externe Links zu diesem Film:

Der verlorene Sohn in der dt. Wikipedia
Der verlorene Sohn in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der verlorene Sohn" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH