» Liebe möglicherweise   » Zwiespalt des Herzens   » Piggy   » Ticket ins Paradies   » Ich Ich Ich   » Sonne   » Mehr denn je   » Im Himmel ist auch Pla...
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Des Kaisers neue Kleider" aus dem Jahr 1994.
Es existiert auch noch "Des Kaisers neue Kleider" (2010).
 

Des Kaisers neue Kleider

(Císarovy nové saty)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Tschechien, Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Kaiser
: Herzogin
: Tobias
: Lorenzo
: Maria
: Major
: Plafond
: Zeremonienmeister
: 1. Page
: Motte
: Fussel
: Jenny
Amazon.de




"Des Kaisers neue Kleider" ist ein tschechisch-deutscher Märchenfilm von Juraj Herz aus dem Jahr 1994, der auf dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen basiert. Regie führte Juraj Herz. Es spielen u.a. Harald Juhnke, Andréa Ferréol und Jan Preucil. · In Deutschland startete der Film am 3. März 1994. Die Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen war am 26. Dezember 1995 im ZDF.

Titel zu diesem Film:

» Des Kaisers neue Kleider
» Císarovy nové saty
» The Emperor's New Clothes

Handlung:

Der Straßenjunge Tobias freundet sich mit Lorenzo, dem Hofschneider des Kaisers an. Beiden missfällt die Ungerechtigkeit mit der ihr Kaiser das Land regiert. Um immer wieder genug Geld für seinen aufwendigen Lebensstil zu bekommen, lässt der Kaiser ständig die Steuern erhöhen. Zu seiner Leidenschaft gehört es, sich wöchentlich neue und teure Gewändern schneidern zu lassen. Das nötige Geld müssen seine Untertanen aufbringen, die daraufhin meist in großer Armut leben.

Als Lorenzo erfährt, daß der Kaiser darüber nachdenkt einen neuen Modeschöpfer einzustellen, fasst er den Plan seinem Dienstherren eine Leere zu erteilen. Tobias nimmt er mit zu sich in den Palast und stellt ihn als Pagen ein. Dieser hilft ihm dabei sein waghalsiges Unternehmen anzugehen. Er fertigt Kleider aus Stoffresten an und lässt sie als unübertreffliche neueste Mode erscheinen. Der Hofstaat klatscht Beifall, als sich der Kaiser in seinen neuen Kleidern präsentiert und Lorenzo wird zum Ritter geschlagen. Als beim Auskleiden der neuen Jacke ein Missgeschick passiert und der rechte Ärmel abreißt, findet der Kaiser die Idee nur den linken Arm bekleidet zu tragen so gut, daß er seinem Hofstaat auferlegt auch nur noch einen Ärmel zu tragen. Dabei stellt er sich die Frage, wie ehrlich seine Untertanen es mit ihm wohl meinen, wenn sie alles, was er befiehlt, auch gut finden.

Nachdem Lorenzo ein Versprechen dem Major gegenüber nicht einhält, wird er von ihm von Hof gejagt. Tobias und er beschließen nun erst recht den Kaiser bei seiner Eitelkeit zu packen und sich zu rächen. Kostümiert als orientalische Tuchmacher kehren sie zum Hof des Kaisers zurück und bitte ihn persönlich und allein sprechen zu dürfen. Sie erklären dem Kaiser ein ganz besonderes Tuch weben zu können, daß eine wundervolle Eigenschaft besäße. Die Stoffe wären unsichtbar für jeden, der für sein Amt nicht taugen würde oder unermesslich dumm wäre. Das gefällt dem Kaiser und er lässt sofort mit der Arbeit beginnen.

Lorenzo erhält die edelsten Rohstoffe und beginnt damit die neuen Stoffe zu weben. Voller Ungeduld wartet der Kaiser und schickt einen Vertrauten, um nachzusehen wieweit die Arbeit gediehen sei. Der sieht natürlich nichts und will seine - damit bewiesene - Unfähigkeit für sein Amt nicht zugeben. Er lobt die Stoffe in den höchsten Tönen, doch der Kaiser ist skeptisch und schickt den Major, nochmals nachzusehen. Doch ihm ergeht es nicht anders, auch er sieht nichts, was auch er nicht zugeben will und bestätigt den Eindruck seines Vorgängers. Ungläubig nimmt der Kaiser nun die Stoffe selber in Augenschein und kann nicht fassen, daß er nichts sieht, während um ihn herum die Hofangestellten nur über die neuen Stoffe schwärmen.

Der Kaiser will seinem gesamten Volk die Entscheidung überlassen, ob er tatsächlich zu dumm und unfähig für sein Amt ist. Sie würden ihm die Wahrheit sagen, im Gegensatz zu seinem Hofstaat. Und so will er sich in seinen neuen Gewändern allen Untertanen zeigen. Doch als der Kaiser sich umkleiden will, geben sich Lorenzo und Tobias zu erkennen. Sie meinen, ihr Scherz sei nun weit genug getrieben. Aber der Kaiser ist entschlossen das Spiel zu Ende zu führen, um nun auch seinem verlogenen Hofstaat eine Leere zu erteilen.

So erscheint der Kaiser halbnackt vor seinem Volk und obwohl die Leute zuerst lachen wollen, jubeln sie ihm plötzlich zu, denn auch sie wollen sich nicht eingestehen, daß sie dumm wären. Erst als ein kleines Kind ausruft: "Der Kaiser hat ja gar nichts an!" klärt der Herrscher sein Volk auf. Lorenzo ist erfreut seinen Kaiser endlich einmal ehrlich zum Volk sprechen zu hören und dieser verspricht in Zukunft mehr für sein Volk zu tun. Als erstes lässt er ihnen Steuern zurück zahlen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
10:23-11:50
· So.
10:25-11:50

Externe Links zu diesem Film:

Des Kaisers neue Kleider in der dt. Wikipedia
Des Kaisers neue Kleider in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Des Kaisers neue Kleider" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Des Kaisers neue Kleider...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH