Mitmachen! Jetzt hier klicken und kostenlos registrieren!
» Asphaltgorillas   » Nur Gott kann mich ric...   » Tatort: Das Herz der S...   » Die Wannseekonferenz   » Saw: Spiral   » Schattenstunde   » Chaos auf der Feuerwache
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Detour" aus dem Jahr 2016.
Es existieren auch noch "Roadblock" (1999), "Detour" (2009), "Umleitung" (1945).
 

Detour

(Detour)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhanden
UK, Südafrika , Originalsprache: Englisch

TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Harper
: Johnny Ray
: Vincent
: Cherry
: Frank
: Paul
: Michael
: Claire
Amazon.de




"Detour" ist ein britisch-südafrikanischer Thriller von Christopher Smith (Regie und Drehbuch) aus dem Jahr 2016. Es spielen u.a. Tye Sheridan, Emory Cohen und Stephen Moyer. · Der Film wurde in Südafrika und in den USA gedreht. · Der Film feierte am 16. April 2016 beim 'Tribeca Film Festival' seine Premiere. Ab 5. Juli 2016 wurde der Film beim 'Neuchâtel International Fantastic Film Festival' in der Schweiz vorgestellt. Am 20. Januar 2017 wird er in die US-amerikanischen Kinos kommen.

Titel zu diesem Film:

» Detour

Handlung:

Harper, ein Jurastudent und rundum guter Kerl, vermutet, daß sein schlagender Stiefvater Vincent verantwortlich für den Autounfall ist, der seine Mutter ins Koma geschickt hat. Als Harper eines Abends in einer schäbigen Whisky-Bar in Los Angeles seine Sorgen ertrinken möchte, wird er von einem aufdringlichen Redneck namens Johnny Ray angesprochen, der sich für 20.000 US-Dollar bereit erklärt, sich um das "Problem", also um seinen Stiefvater, zu kümmern. Verärgert, auf Rache sinnend und angetrieben vom Alkohol, stimmt Harper dem Abkommen zu und verbringt den Rest des Abends damit, mit Johnny Ray Kurze zu trinken.

Am nächsten Morgen erwacht Harper mit einem Kater und hat nur noch blasse Erinnerung an die Ereignisse der vergangenen Nacht. Da klopft Ray an der Tür und hat seine hübsche Freundin Cherry im Schlepptau. Er will mit Harper nach Las Vegas fahren, um dort die Sache mit seinem Stiefvater zu erledigen. Harper erklärt, daß er betrunken war und nicht wusste, was er in der Nacht zuvor tat und sagte. Ray besteht allerdings auf die Einhaltung der Abmachung, und Harper bemerkt schnell, daß er aus der Sache nicht so leicht wieder herauskommt.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di.
00:15-01:30
· Di.
00:15-01:30

Externe Links zu diesem Film:

Detour in der dt. Wikipedia
Detour in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.



Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH