» Das Attentat - The Man...   » Kater   » Beyond Reality - Das C...   » Plötzlich Familie   » Das Gesetz der Familie   » Miracle Season - Ihr g...   » Der göttliche Andere
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Erbin

(The Heiress)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Catherine Sloper
: Morris Townsend
: Dr. Austin Sloper
: Lavinia Penniman
: Maria
: Mrs. Montgomery
: Marian Almond
: Elizabeth Almond
: Jefferson Almond
Amazon.de




"Die Erbin" (Originaltitel: "The Heiress") ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 1949 von Regisseur William Wyler. Er basiert auf dem Theaterstück "The Heiress" von Ruth und Augustus Goetz, das wiederum auf den Roman "Washington Square" von Henry James zurückgeht. Der Film wurde mit insgesamt vier Oscars ausgezeichnet, darunter einer für Hauptdarstellerin Olivia de Havilland.

Titel zu diesem Film:

» Die Erbin
» The Heiress

Handlung:

New York, Mitte des 19. Jahrhunderts: Catherine Sloper, ein unauffälliges Mauerblümchen, ist die einzige Tochter des wohlhabenden Arztes Dr. Austin Sloper. Die junge Frau ist extrem schüchtern gegenüber Fremden und lebt ein tristes Dasein im Hause ihres Vaters. Sie besitzt ein beträchtliches Vermögen aus dem Nachlass der verstorbenen Mutter und wird nach dem Tode des Vaters auch dessen Erbe erhalten. Der distanzierte Dr. Sloper kommt noch immer nicht über den Tod seiner Frau hinweg. In seiner Trauer vergleicht er immer wieder Catharine mit dem idealisierten Bild ihrer Mutter, die wegen ihrer Schönheit und ihrem Anmut stets bewundert wurde. Laut seiner Meinung fehlen Catherine diese Eigenschaften, er empfindet seine Tochter als hässliches Entlein. Da Dr. Sloper fürchtet, daß seine Tochter keinen Mann abbekommen könnte, holt er seine verwitwete Schwester Lavinia zu sich, die Catharine in Frauensachen erziehen und unterstützen soll.

Auf der Hochzeitsfeier ihrer Cousine Marian lernt Catherine den gutaussehenden und wortgewandten Morris Townsend kennen, der sie mit viel Aufmerksamkeit beschenkt. Catherine verliebt sich in den jungen Müßiggänger, der keinem Beruf nachgeht und von einem kleinen Erbe lebt. Ihr Vater ist von der Verbindung mit dem Morris ganz und gar nicht begeistert, nicht nur weil dieser weniger Vermögen hat, sondern vor allem, weil er diesen als Mitgiftjäger identifiziert, der es nur auf Catherines Vermögen abgesehen hat. Catherine ist allerdings bereit sich gegen ihren Vater zu stellen, nachdem sie für sich herausgefunden hat, daß ihr Vater sie nicht liebt. Sie will gemeinsam mit Morris fliehen, auch wenn sie in diesem Falle von ihrem Vater enterbt würde, was sie Morris auch erzählt. Doch zu dem vereinbarten Fluchtzeitpunkt bei Nacht taucht Morris nicht auf, die wartende ist Catharine am Boden zerstört. Bald darauf verstirbt Dr. Sloper und hinterlässt Catherine sein gesamtes Vermögen.

Einige Jahre später taucht ein erfolgloser und abgebrannter Morris wieder vor Catharines Haus auf. Er gesteht ihr erneut seine Liebe, worauf Catharine scheinbar eingeht. Er kehrt am Abend mit Gepäck zum Haus der Slopers zurück, um gemeinsam mit Catharine zu verreisen. Doch nun rächt sich Catherine an ihm, indem sie kaltblütig die Tür vor Morris verschließt. Während seine Klagen durch die Tür dringen, fragt Catharines Tante Lavinia sie, wie sie nur so grausam sein könne. Darauf antwortet Catharine, daß sie darin von "Meistern unterrichtet" wurde.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-22:05
· Fr.
13:40-15:55

Externe Links zu diesem Film:

Die Erbin in der dt. Wikipedia
Die Erbin in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Erbin" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH