» Mercuriales - Die Töch...   » Zwischen den Jahren   » Das schweigende Klasse...   » 3 Tage in Quiberon   » Early Man - Steinzeit ...   » Steig. Nicht. Aus!
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Die etwas anderen Cops

(The Other Guys)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenDrei Bewertungen vorhandenZwei Kommentare vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
11CP Ø2,33
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Detective Allen Gamble
: Detective Terry Hoitz
: Detective P.K. Highsmith
: Detective Christopher Danson
: Captain Gene Mauch
: Dr. Sheila Ramos Gamble
: Roger Wesley
: Sir David Ershon
: Pamela Boardman (nicht genannt)
: Detective Evan Martin
: Detective Fosse
: Douglas
: Francine
: Officer Watts
: Jimmy
: Don Beaman
: Dirty Mike
: Captain Salty
: Christinith
: Brooke Shields (Cameo)
: Rosie Perez (Cameo)
: Derek Jeter (Cameo)
: Tracy Morgan (Cameo)
: Angestellter
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Die etwas anderen Cops ist eine US-amerikanische Actionkomödie des Regisseurs Adam McKay. Der Film wurde am 6. August 2010 in den USA uraufgeführt. Am 14. Oktober 2010 kam er in die deutschen Kinos. Produziert wurde die Komödie von der Produktionsfirma des Hauptdarstellers Will Ferrell und des Regisseurs (Gary Sanchez Productions).

Titel zu diesem Film:

» Die etwas anderen Cops
» The Other Guys

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 11.
Bewertungsdurchschnitt: 2,33 (drei Stimmen)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (43), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Nicht im entferntesten ernst gemeinte Krimikomödie, die mit zum Teil vollständig abgedrehten Dialogen glänzt (Löwe, Thunfisch, feminines Plätschern, usw.), garniert mit absurden Elementen (Papierpussy, Waffe im Büro abfeuern, Tischknaller, anschließend gibt's 'ne neue Pistole, aber leider nur eine Attrappe aus Holz).
S. Jackson und D. Johnson steigen zu Beginn des Films recht schnell aus, ein echt durchgeknallter "Heldentod". Und M. Wahlberg und W. Ferrell versuchen sich - die mehr oder weniger übliche Cop- und Buddynummer - zusammenzuraufen. Und achja, Giftefeu am Hintern und so lernt man Eva Mendes kennen, ist klar... hehehe... :-)
Abstrus abgedreht ist hier Methode.
Es wimmelt im Film von Produktplatzierungen, kann ja nicht alles Gold sein, was glänzt. Dazu M. Keaton als Captain mit Nebenjob (nein, nicht Batman und ganz ohne Klone) und weiterer Unsinn (weiteres Downgrade auf 'ne Trillerpfeife, Honigschwengel aka Gator, Wohnungsknaller, Faceback-App, wie man eine Driving Range nutzt, um einen Hubschrauber zu killen, usw.).
Wer auf schräg und abgedreht steht, könnte an diesem absurden Theater Gefallen finden.
Fr. 21.06.2013 22:31 · 85.177.230.x · alicedsl.de
2 Nick (43), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Total beknackt, wenn man mal ehrlich ist, aber irgendwie witzig. Teilweise vollständig abgedrehte Dialoge und bescheuerte Ideen. Natürlich nicht mal ansatzweise realistisch, eher völlig überzeichnet. Aber bei einer etwas durchgeknallten Cop-Komödie kann das ja durchaus so sein. Hin und wieder mehr oder weniger komplett absurd, dazu wimmelt es ebenso hin und wieder vor Schleichwerbung / Produktplatzierungen. Also einfach mal das Gehirn in den Leerlauf schalten und entspannen lassen... und den Film rieseln lassen.
Do. 23.01.2014 22:29 · 78.54.90.x · alicedsl.de


Handlung:

Die "Supercops" Highsmith und Danson des NYPD lösen alle ihre Fälle mittels exzessiven Schusswaffengebrauchs und verursachen dabei riesige Kollateralschäden. Trotzdem werden sie als Helden gefeiert und finden immer Kollegen, die ihnen den "Papierkram" abnehmen. Detective Allen Gamble ist einer davon. Er ist Experte für Wirtschaftskriminalität und lehnt alle Einsätze ab, die über den Innendienst hinausgehen. Sein Partner Detective Terry Hoitz wurde zu ihm strafversetzt, nachdem er aus Versehen den Baseballspieler Derek Jeter angeschossen hatte. Als Gamble von Kollegen im Rahmen eines angeblichen Initiationsritus zum Schusswaffengebrauch im Büro verleitet wird, zieht Gambles Chef dessen Waffe ein und händigt ihm stattdessen eine Holzattrappe aus.

Als Highsmith und Danson bei einem Einsatz zu Tode kommen, möchte Hoitz unbedingt deren Platz einnehmen. Tatsächlich kann er Gamble zu einem Außeneinsatz überreden, da dieser gegen den Finanz-Investor Sir David Ershon wegen baurechtlicher Kleinigkeiten ermittelt. Dieser hat jedoch noch wesentlich größere Probleme und ist geradezu erfreut darüber, von Gamble und Hoitz festgenommen zu werden. Kurz darauf werden die beiden jedoch überfallen und Ershon "entführt".

Langsam bemerken die beiden, dass sie einer größeren Sache auf der Spur sind. Doch weder ihr Captain noch Anwalt Beaman will ihnen Glauben schenken. Beaman begeht kurz darauf Selbstmord, da er bedroht wurde.

Im Verlauf der Handlung stellt sich außerdem heraus, dass Gamble außerordentlich gut bei Frauen ankommt und während des Studiums als Zuhälter arbeitete, danach jedoch der Gewalt abgeschworen hat.

Gamble und Hoitz finden heraus, dass Ershon durch Hintermänner zu illegalen Transaktionen gezwungen wird, die zu Lasten der Pensionskasse des NYPD gehen sollen.

Am Ende müssen die beiden Ershon eine Nacht lang vor seinen Verfolgern beschützen, damit er am nächsten Morgen den entscheidenden Geldtransfer stoppen kann. Dabei kommt es zu einer großen Schießerei, in deren Verlauf Gamble und Hoitz angeschossen werden, aber überleben.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
20:15-22:30
· So.
00:25-02:20
· Sa.
22:50-01:00
· So.
03:05-04:45
· Do.
20:15-22:35
· Fr.
00:25-02:20
· Do.
23:40-01:20
· Sa.
01:30-03:10
· Do.
22:15-00:20
· Sa.
00:45-02:35
· Fr.
20:00-21:50
· Sa.
01:15-03:00
· So.
20:15-22:25
· Mo.
00:55-02:50
· So.
21:00-22:55
· Mo.
20:15-22:20
· Mi.
22:25-00:30
· Sa.
23:50-01:25
· Do.
23:50-01:30
· Fr.
22:25-00:30
· Sa.
03:35-05:20
· Fr.
20:15-22:10
· Sa.
17:15-19:30
· Mo.
20:15-22:30
· Di.
00:25-02:15

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2010:
· September 2018: Platz 10 (11 CP, Note 2,33, 3 St., 37x aufgerufen)
· August 2018: Platz 10 (11 CP, Note 2,33, 3 St., 37x aufgerufen)
· Juli 2018: Platz 10 (11 CP, Note 2,33, 3 St., 36x aufgerufen)
Beste Filme der 2010er Jahre:
· September 2018: Platz 28 (11 CP, Note 2,33, 3 St., 37x aufgerufen)
· August 2018: Platz 28 (11 CP, Note 2,33, 3 St., 37x aufgerufen)
· Juli 2018: Platz 28 (11 CP, Note 2,33, 3 St., 36x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Die etwas anderen Cops in der dt. Wikipedia
Die etwas anderen Cops in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die etwas anderen Cops" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH