» Das Attentat - The Man...   » Kater   » Beyond Reality - Das C...   » Plötzlich Familie   » Das Gesetz der Familie   » Miracle Season - Ihr g...   » Der göttliche Andere
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Monster Uni

(Monsters University)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

: James P. „Sulley“ Sullivan (orig. Stim.)
: James P. „Sulley“ Sullivan (dt. Stimme)
: Michael „Mike“ Glotzkowski (orig. Stim.)
: Michael „Mike“ Glotzkowski (dt. Stimme)
: Dekanin Hardscrabble (orig. Stimme)
: Dekanin Hardscrabble (dt. Stimme)
: Art (orig. Stimme)
: Art (dt. Stimme)
: Professor Knight (orig. Stimme)
: Professor Knight (dt. Stimme)
: Squishy (orig. Stimme)
: Squishy (dt. Stimme)
: Frank McCay (orig. Stimme)
: Frank McCay (dt. Stimme)
Amazon.de




"Die Monster Uni" (Originaltitel "Monsters University") ist ein US-amerikanischer Animationsfilm aus dem Hause Disney/Pixar, der am 20. Juni 2013 in den deutschen Kinos startete. In Nordamerika feierte der Film am 21. Juni sein Debüt, Regie führte Dan Scanlon, der unter anderem als Storyboard-Artist bei Disney/Pixars "Cars" (2006) mitgearbeitet hat. Der Film erzählt die Vorgeschichte zu "Die Monster AG" (2001) und ist somit das erste Prequel zu einem Pixarfilm. Der traditionelle Vorfilm ist "Der blaue Regenschirm".

Titel zu diesem Film:

» Die Monster Uni
» Monsters University

Handlung:

Das kugelrunde froschgrüne zyklopenäugige Monster Mike Glotzkowski (im Original Wazowski) hat seit dem Kindergarten den Wunsch auf die Monster Uni zu gehen, um die Kunst des Erschreckens zu erlernen. Er schafft die Aufnahme an der Uni aufgrund hervorragender theoretischer Kenntnisse und muss am Ende des ersten Semesters eine praktische Prüfung darüber ablegen. Er muss an einem Holz-Dummy mit eingebautem Erschreck-Meter zeigen, dass er in der Lage ist, die Standard-Aufgabe eines studierten Monsters zu erfüllen: Kinder zu erschrecken.

Kurz vor der Prüfung gerät er mit dem großen kräftigen blaurosafarbenen Fell-Monster James "Sully" Sullivan, einem hochtalentierten Sprößling einer renommierten Monsterfamilie, aneinander und zur Strafe werden beide von der Uni geworfen. Mike wettet mit der Dekanin, dass er die Schreckenspiele - ein studentischer Wettbewerb - gewinnt. Der Preis wäre, dass er wieder sein Studium aufnehmen darf. Da nur Uni-Teams teilnehmen dürfen, tritt er für den Wettbewerb dem wenig angesehenen, weil unsportlichen Team Oozma Kappa bei, Sully tut es ihm gleich, da er so seinen verlorenen Status wiedergewinnen kann. Alle anderen Teams verweigern den Beiden die Aufnahme.

Bei den Spielen müssen Mike und Sully erkennen, dass sie nur gewinnen können wenn das ganze Team siegt. Sully trainiert also das Team Oozma Kappa, deren Mitglieder alle bereits einen Studienabbruch hinter sich haben. Im Schlusswettbewerb manipuliert Sully heimlich die Mechanik des Erschreck-Meters zu Gunsten von Mike, damit er für seine finale Aufgabe im "Kinder-Erschrecken" volle Punktzahl bekommt, denn er glaubt, dass Mike trotz allen Wissens, das er im Semester angehäuft hat, aufgrund fehlender "Schrecklichkeit" nicht wirklich in der Lage ist, sein Team zum Sieg zu führen.

Sie gewinnen zwar den Wettbewerb, Mike, dem Sully die Manipulation gestanden hat, will jedoch beweisen, dass er wirklich "schrecklich erschreckend" sein kann und betritt dafür die gefährliche Menschenwelt, versagt aber zunächst. Die Kinder finden ihn lustig, nicht schrecklich. Sully, inzwischen sein Freund, wagt sich ebenfalls in die gefährliche Menschenwelt und gemeinsam gelingt ihnen der größte schreckliche Schreckensschrei, den die Uni je gesehen hat, sie werden wegen unerlaubten Betretens der Menschenwelt mit unkontrollierter Gefährdung eines echten Menschenkindes jedoch beide trotzdem der Uni verwiesen.

Zusammen fangen sie als Helfer in der Postabteilung der Monster AG an und arbeiten sich durch alle Abteilungen der Verwaltung sozusagen auf dem zweiten Bildungsweg zum besten Erschrecker-Team der AG hoch.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:

News zu diesem Film:

  • So. 13.03.2016 17:46:
    RTL zeigt die Free-TV-Premiere des Animationsfilms "Die Monster Uni" aus dem Jahr 2013, der die Vorgeschichte zum Film "Die Monster AG" aus dem Jahr 2001 erzählt, am Sonntag, 20. März 2016, um 20:15 Uhr.
  • Di. 12.11.2013 18:00:
    "Die Monster Uni", die Vorgeschichte zu "Die Monster AG" (2001), erscheint am 14. November 2013 auf DVD und Blu-Ray.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:00-21:35
· Sa.
00:45-02:15
· Sa.
20:15-21:45
· So.
20:15-22:10
RTL  Free-TV-Premiere
· So.
23:20-01:10
· Sa.
11:45-13:20
· Do.
20:15-22:10
· Fr.
18:20-20:15
· Mo.
14:10-15:40
· Do.
20:15-22:20
· Fr.
15:35-17:35
· So.
06:10-07:40
· So.
06:20-07:50
· Sa.
20:15-22:05
· So.
14:35-16:15
· Do.
20:15-22:10
· So.
15:05-17:00
· Do.
20:15-22:10
· So.
15:05-17:00

Externe Links zu diesem Film:

Die Monster Uni in der dt. Wikipedia
Die Monster Uni in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Monster Uni" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH