» Kidnap   » Green Book - Eine beso...   » Holmes und Watson   » Yardie   » The Mule   » Rambo   » The Autopsy of Jane Doe   » Planet der Affen: Surv...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Die Notlüge

(Die Notlüge)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Österreich, Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Patricia
: Luki
: Notarzt
: Bezirksvorsteher Andi
: Marianne
: Wolfi
: Helga
: Nachbar Hebenstreit
: Traude
: Hubert
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Die Notlüge" ist eine österreichisch-deutsche Koproduktion aus dem Jahr 2017. Der unter der Regie von Marie Kreutzer entstandene Fernsehfilm wurde am 30. März 2017 im Rahmen der Diagonale erstmals aufgeführt. Es handelt sich um die erste Produktion der ORF-Fernsehfilmreihe "Stadtkomödie". In Deutschland eröffnete der Film am 1. November 2017 die 39. Biberacher Filmfestspiele, wo der Film mit dem Fernsehbiber als bester Fernsehfilm ausgezeichnet wurde. Die Erstausstrahlung im ORF erfolgte am 23. Dezember 2017. Im Ersten soll die Erstausstrahlung am 24. Januar 2018 erfolgen.

Titel zu diesem Film:

» Die Notlüge

Handlung:

Hubert und Helga haben zwei gemeinsame Töchter, sind geschieden und jeweils mit neuen Partnern zusammen. Helga erwartet ein Kind von ihrem neuen Freund Wolfi, der bereits einen Sohn hat. Der Alltag funktioniert für die Patchworkfamilie einigermaßen gut, auch wenn sich nicht immer alle miteinander verstehen. Die Familie kommt in Huberts Elternhaus in Graz zusammen, um den Geburtstag von Huberts Mutter Marianne zu feiern. Bei dieser Gelegenheit sollten auch Huberts neue Freundin Patricia und Helgas neuer Freund Wolfi vorgestellt werden. Seine alte herzkranke Mutter weiß allerdings nichts von den Veränderungen in Huberts Privatleben. Um sie zu schonen, schweigt Hubert lieber, anstatt ihr die Veränderungen mitzuteilen und beginnt, ihr eine heile Familie vorzuspielen. Er startet eine Komödie, bei der alle aus unterschiedlichen Motiven mitspielen. Die Verwechslungskomödie nimmt ihren Lauf, bis alle erschöpft, betrunken, gekränkt oder verzweifelt sind und selbst nicht mehr ganz so genau wissen, mit wem sie aus welchen Gründen zusammen sind. Hubert gesteht seiner Mutter schließlich doch die Wahrheit. Sie reagiert gefasst und meint, ihr sei egal, wer mit wem zusammen ist, Hauptsache sie sind glücklich.

News zu diesem Film:

  • Mo. 15.01.2018 15:28:
    Die österreichisch-deutsche Komödie "Die Notlüge" von Marie Kreutzer aus dem Jahr 2017 mit Regina Fritsch, Josef Hader, Pia Hierzegger u.a. läuft als deutsche Free-TV-Premiere am Mittwoch, 24. Januar 2018, um 20:15 Uhr in der ARD.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-21:45
· So.
00:20-01:50
· Mi.
20:15-21:45
ARD  Free-TV-Premiere
· Do.
00:20-01:53
· So.
23:20-00:45
· Sa.
21:55-23:20
· Do.
23:30-01:00

Externe Links zu diesem Film:

Die Notlüge in der dt. Wikipedia
Die Notlüge in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Notlüge" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH