» Matthias & Maxime   » Die Lederhosenaffäre   » Liebesdings   » Rotzbub   » Corsage   » Rifkin's Festival   » Moffie   » Harpoon   » In den besten Händen
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Die Piratenbraut" aus dem Jahr 1995.
Es existieren auch noch "Die Piratenbraut" (1950), "Moneten fürs Kätzchen" (1969).
 

Die Piratenbraut

(Cutthroat Island)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, Frankreich, Italien, Deutschland , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)
(Schnitt)
(Schnitt)

: Morgan Adams
: William Shaw
: Douglas "Dawg" Brown
: Gouverneur Ainslee
: Captain Trotter
: "Black Harry" Adams
: John Reed
: Glasspoole
Amazon.de




Die Piratenbraut (Originaltitel: Cutthroat Island) ist ein Piratenfilm aus dem Jahr 1995. Der Regisseur war Renny Harlin, die Hauptrollen spielten Geena Davis, Matthew Modine und Frank Langella. Der Film ging als der bis dato größte Flop in die Filmgeschichte ein. Durch den Film wurden Piratenfilme jahrelang als "Kassengift" angesehen.

Titel zu diesem Film:

» Die Piratenbraut
» Cutthroat Island

Handlung:

Die Karibik im 17. Jahrhundert. Die Freibeuterin Morgan Adams muss mit ansehen, wie ihr Onkel Dawg ihren Vater Harry umbringt. Dawg und Harry sind Piraten und Brüder. Ihr Großvater hatte einst ein spanisches Goldschiff mit einer überaus wertvollen Goldladung gekapert. Den Schatz versteckte er auf der verborgenen Insel Cutthroat Island und verschlüsselte die Stelle mittels einer dreiteiligen Karte. Seinen drei Söhnen vermachte er jeweils einen Teil der Schatzkarte. Dawg wollte sich den Schatz mit Hilfe von Harrys Kartenstück holen, der jedoch ablehnte. Im Sterben liegend, kann Black Harry seiner Tochter mitteilen, dass er die Karte auf seinen Hinterkopf tätowiert hat. Morgan skalpiert schweren Herzens ihren nun toten Vater und macht sich mit dessen Schiff und Crew auf die Suche.

In einer Inselkolonie der Briten gerät der Taschendieb und Betrüger William Shaw derweil in Gefangenschaft. Morgan ist auch inkognito anwesend, da die Karte lateinischen Text enthält und sie einen Übersetzer benötigt. Da sie Shaw fälschlicherweise für einen Arzt hält, der Latein beherrscht, entführt sie ihn. Shaw geht auf das Spiel ein, um der Hinrichtung zu entgehen. Doch schon bemerkt Morgan dessen Hochstapelei und wirft ihn in die Bilge.

Mit viel Geschick und Kampfgeist ergaunert sich Morgan auch das zweite Kartenstück und kann am Ende die Schatzinsel erreichen. Doch auch Dawg und seine Crew gelangen zum Eiland - unter Mithilfe der Briten, mit denen der Pirat einen Pakt geschlossen hat. Morgan und Shaw müssen zur Auffindung des Versteckes notgedrungen zusammenarbeiten und finden auch tatsächlich die Goldladung. Doch bei der Bergung kommt ihnen Dawg zuvor, stiehlt das Gold und entledigt sich der beiden.

Morgan und Shaw schaffen es jedoch zurück auf ihr Schiff, und mit vereinten Kräften kann man Dawgs Schiff entern. Morgan und Dawg liefern sich einen finalen Fechtkampf, bei dem die scheinbar unterlegene Piratenbraut ihren Onkel mit einer Kanonenkugel tötet.

Shaw versucht indessen, die Goldladung von dem kurz vor der Explosion stehenden Piratenschiff zu bergen, wird aber eingekeilt. Im letzten Moment kann Morgan ihn befreien, bevor die Fregatte in die Luft fliegt. Beide sind gerettet - wie auch der Schatz, den Morgan an Fässern festgebunden hat.

Die begeisterte Besatzung willigt ein, unter Morgan nach weiteren Schätzen zu suchen. Diese befiehlt Shaw, "unverzüglich" ihre Kajüte aufzusuchen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
12:55-15:15
· Di.
20:15-22:35
· Mi.
20:15-22:41
· Sa.
01:40-03:35
· Mo.
20:15-21:30
ARTE  Die Piratenbraut
· Mo.
20:15-22:46
· Di.
06:45-09:00
· Di.
20:15-22:45
· Do.
20:15-22:35
· Do.
20:15-22:35
· Di.
20:15-22:50
· Fr.
20:15-22:45
· Mo.
02:15-04:05
· Sa.
20:15-22:45
· Mo.
02:35-04:30

Externe Links zu diesem Film:

Die Piratenbraut in der dt. Wikipedia
Die Piratenbraut in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Piratenbraut" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH