» Skylines   » Chaos Walking   » Buddy Games   » Sibyl - Therapie zwecklos   » Electric Girl   » Gold Diggers - Das Geh...   » Gangland - Cops unter ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Tote im Moorwald

(Die Tote im Moorwald)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Josefine Mehdorn
: Willy Kamrad
: Simon
: Angelika
: Katharina
: Fanny
: Meininger
: Frau Bernlochner
: Herr Bernlochner
Amazon.de




Die Tote im Moorwald ist ein deutscher Fernseh-Krimi aus dem Jahr 2011. Das ZDF strahlte den von Hans Horn inszenierten Film mit Maria Simon in der Hauptrolle erstmals am 12. November 2012 aus.

Titel zu diesem Film:

» Die Tote im Moorwald

Handlung:

Die angehende Künstlerin Josefine verlässt, nachdem sie überraschend vom Tod ihrer Mutter erfahren hat, völlig überstürzt ihre Heimatstadt München. Ihr Ziel ist es, in einem kleinen bayerischen Dorf, das ihre Mutter wenig vor ihrer Geburt verlassen hatte, mehr über ihren bislang unbekannten Vater herauszufinden, der dort leben oder gelebt haben soll. Durch die Reise sucht Josefine auch mehr Abstand zu ihrem Freund, der sich entgegen seiner Versprechen bisher noch nicht von seiner Ehefrau getrennt hat.

Im Dorf angekommen findet sie Unterschlupf auf einer halb verfallenen Molkerei bei Willy Kamrad, einem älteren Herren, der dort alleine lebt. Das Alltagsleben in dem kleinen Ort, der unter anderem von Moorwäldern umgeben ist, wird bei Josefines Ankunft allerdings durch das plötzliche Verschwinden der 22-jährigen Jessica in Atem gehalten. Bereits drei Jahre zuvor war eine junge Frau namens Susanne spurlos verschwunden.

Josefine nähert sich während ihrem Aufenthalt dem alteingesessenen und merkwürdig wirkenden Kamrad an, denn sie hofft durch ihn an Informationen über ihren Vater zu gelangen. Kamrad kann neben Fotografien auch nach und nach Dokumente finden, die auf die Identität ihres inzwischen bei einem Unfall verstorbenen Vater schließen lassen. Ihre Nachforschungen im Ort lassen sie zunächst auf den heruntergekommenen Bauernhof von Angelika stoßen, die Josefine jedoch erst einmal nicht gern auf ihrem Gelände sieht und sie verjagt. Im Dorfladen, wo Josefine stets auch Neuigkeiten über die Suche der vermissten jungen Frau von der Verkäuferin bekommt, kommt es zu merkwürdigen Begegnungen mit Angelika. Bald stellt sich jedoch heraus, dass Angelika die Mutter der vor drei Jahren verschwundenen Susanne ist und ihr Ehemann auch Josefines Vater war. Dieser hatte einmal eine Verhältnis zu Josefines Mutter gehabt. Als es zur Schwangerschaft kam, wurde Josefines Mutter aus dem Betrieb, in dem sie mit Angelika gearbeitet hatte, wegen unehelicher Schwangerschaft entlassen.

In der Nähe des sich immer merkwürdiger benehmenden Kamrad fühlt sich Josefine zunehmend unwohl. Sein Verhalten lässt die junge Frau bald in den Verdacht geraten, Kamrad habe etwas mit dem Verschwinden der 22-jährigen Jessica zu tun. Josefine wendet sich daraufhin an die örtliche Polizei, die ihr jedoch im Bezug auf Kamrads Täterschaft keinen Glauben schenkt. Als die angehende Künstlerin gerade die Polizeidienststelle verlassen möchte, kommen einige Beamte mit der verschwundenen Jessica hinzu, die von der Polizei gefunden wurde, nachdem sie mit ihrem neuen Freund plötzlich verschwunden ("durchgebrannt") war.

Als sie zurück in der Molkerei ist, wird Josefine zunächst von ihrem Freund Simon besucht. Simon beichtet ihr, er könne sich nicht von seiner Frau trennen, da diese unerwartet schwanger geworden sei. Die junge Frau beendet daraufhin die Beziehung. Nachdem Simon den Ort wieder verließ, stürzt Josefine im Beisein Kamrads versehentlich und ist dabei für einige Zeit bewusstlos. Währenddessen sperrt Kamrad die Künstlerin in einem verschlossenen, aber wohnlich eingerichteten Keller ein. Nachdem sie zu sich gekommen war und neben Indizien wie lange Haare in einer Haarbürste auch persönliche Gegenstände der vor drei Jahren verschwundenen Susanne, ihrer Halbschwester, entdeckt, wird ihr die Täterschaft Kamrads bewusst. Nachdem sie zu dem Schluss kam nicht so einfach aus dem verschlossenen Keller zu fliehen, täuscht Josefine bei einem Abendessen mit Kamrad große Harmonie vor und bittet diesen, sich für ein Porträt ausgezogen auf das Bett zu legen. Als Kamrad seine Augen schließt, entnimmt die junge Frau heimlich rasch den Schlüssel aus seiner Jackentasche und zündet mit einer Kerze das Bett und einige Vorhänge an. Es gelingt ihr, sich aus dem Keller zu befreien, doch Kamrad gelingt es ebenfalls, die Verfolgung in den Wald aufzunehmen. Nach einer Verfolgungsjagd und einem Handgemenge im Wald tritt Kamrad in ein Moorfeld und versinkt dort vollständig. Während Kamrad einsinkt erscheint Angelika plötzlich und bringt Josefine am nächsten Tag auf den Bus zurück nach München. Vor der Abfahrt überreicht Angelika ihr noch einige Briefe ihrer ermordeten Halbschwester Susanne, die diese an Josefine verfasst, aber nicht versandt hat.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
21:45-23:15
· Mo.
00:55-02:25
· Do.
20:15-21:45
· Fr.
01:10-02:35
· So.
21:45-23:15
· Mo.
00:45-02:15
· So.
23:10-00:40
· So.
21:45-23:15

Externe Links zu diesem Film:

Die Tote im Moorwald in der dt. Wikipedia
Die Tote im Moorwald in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Tote im Moorwald" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die Tote im Moorwald...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH