» Big Eyes   » Der König der Löwen   » Devil's Gate - Pforte ...   » Captain Marvel   » Something Must Break   » Destroyer   » Womit haben wir das ve...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Die Wunde

(Inxeba)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Südafrika , Originalsprache: Xhosa
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Xolani
: Vitcha
: Kwanda
: Babalo
: Khwalo
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Die Wunde" (Originaltitel "Inxeba", weltweit englisch "The Wound") ist ein südafrikanisches Filmdrama von John Trengove aus dem Jahr 2017. · Der Film feierte am 22. Januar 2017 im Rahmen der 'World Cinema Dramatic Competition' des 'Sundance Film Festivals' seine Weltpremiere. Am 9. Februar 2017 eröffnete der Film das Panorama-Hauptprogramm der 67. Berlinale, die im Fokus "Ermächtigung der schwarzen Geschichte" stand. In den deutschen Kinos lief der Film am 14. September 2017 an.

Titel zu diesem Film:

» Die Wunde
» Inxeba
» The Wound

Filmtrailer:


Handlung:

Eine Gruppe junger Männer kommt in einer ländlichen südafrikanischen Bergregion zusammen, wo ein uraltes, traditionelles xhosaisches Initiationsritual namens Ukwalukan stattfindet; eine Beschneidungszeremonie, die sie zu Männern machen soll. Unter ihnen befindet sich auch Kwanda, ein Teenager aus Johannesburg, dessen Vater ein wohlhabender Geschäftsmann ist, der aus diesem Dorf stammt und beschlossen hat, seinen Sohn dieses Ritual durchlaufen zu lassen. Während des schmerzhaften Heilungsprozesses wird der 17-Jährige von vielen der anderen geächtet, doch bietet ihm Xolani, ein schüchterner Junge aus dem Dorf, seine Hilfe an. Dessen Freund Vitcha scheint die neuentstandene enge Bindung der beiden verdächtig, und er versucht die anderen heranwachsenden Männer gegen die beiden aufzubringen.

Bald schon entdeckt Kwanda endlich den Grund für Vitchas Grausamkeiten, denn Xolani und der verheiratete Vitcha führen eine heimliche Liebesbeziehung, was bislang ein gut gehütetes Geheimnis war. Körperlichkeiten zeigen die beiden jungen Männer in der Öffentlichkeit immer nur in Form von Gewalttätigkeiten. Weil nun die Gefahr droht, daß Kwanda sie zu entlarven droht, muß Xolani in Folge dieser Umstände eine fürchterliche Entscheidung treffen, und eine Kette von tragischen Ereignissen wird in Gang gesetzt.

News zu diesem Film:

  • Mo. 26.03.2018 15:01:
    Das südafrikanischs Filmdrama "Die Wunde" von John Trengove aus dem Jahr 2017 mit Nakhane Touré, Bongile Mantsai, Niza Jay Ncoyini u.a. erscheint am Mittwoch, 28. März 2018, auf DVD.
  • Di. 12.09.2017 08:55:
    Das südafrikanische Filmdrama "Die Wunde" von John Trengove startet mit Nakhane Touré, Bongile Mantsai, Niza Jay u.a. am Donnerstag, 14. September 2017, in den deutschen Kinos.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
23:40-01:00
· Fr.
03:10-04:30
· Mi.
22:45-00:10
· Sa.
00:45-02:10

Externe Links zu diesem Film:

Die Wunde in der dt. Wikipedia
Die Wunde in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Wunde" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH