» Liebe möglicherweise   » Zwiespalt des Herzens   » Piggy   » Ticket ins Paradies   » Ich Ich Ich   » Sonne   » Mehr denn je   » Im Himmel ist auch Pla...
 
Amazon.deMenü
 
 

Ein Engel namens Hans-Dieter

(Ein Engel namens Hans-Dieter)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Hans-Dieter Anhäuser
: Opa August Dollinger
: Hilde Anhäuser
: Gottlieb Gropius
: Oma Elsbeth Dollinger
: Sonja Anhäuser
: Benjamin 'Benni' Anhäuser
: Manfred Anhäuser
: Sekretärin Frau Poppenpohl
: Doris Koslowski
: Zahnarzthelferin Frau Pfeiffer
: Herr Schmittke
: Krankenschwester
: Obdachloser
: Pfarrer
: Freundin von Doris Koslowski
: Herr Schäufele
Amazon.de




"Ein Engel namens Hans-Dieter" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2004. Regie führte Hajo Gies. Es spielen u.a. Fritz Wepper, Ulrike Kriener und Jaecki Schwarz. · Die Weihnachtskomödie handelt von der Läuterung eines gnadenlosen Fabrikanten, der seine Familie und auch seine Firmenangestellten zeitlebens schikaniert hatte.

Titel zu diesem Film:

» Ein Engel namens Hans-Dieter

Handlung:

Unternehmer Hans-Dieter Anhäuser gehört zu den wenig angenehmen Zeitgenossen. Er behandelt weder seine Familie noch die Firmenangestellten, so wie sie es eigentlich verdienen. Die Ehefrau betrügt er, für seine drei Kinder hat er kaum Zeit und seine Angestellten zwingt er, selbst Weihnachten unbezahlte Überstunden zu machen und plant dabei den Verkauf der Firma an die Japaner. Das einzige, was nicht nach seiner Vorstellung funktioniert, ist der alte Tresor seines Schwiegervaters, von dem er bis heute vergeblich versucht, die Kombination herauszufinden.

Bei aller Geschäftigkeit vergisst er jedoch die nötige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und verunglückt mit dem Firmentransporter. Im Koma liegend erlebt im Traum seine eigene Beerdigung und erfährt dabei, was alle wirklich von ihm halten. Anhäuser ist entsetzt, als er von seiner eigenen Frau hören muss, daß dieser Unfall das beste ist, was ihnen passieren konnte. Denn sein ältester Sohn könnte nun ungehindert seine Ideen verwirklich und die Firma damit aus den roten Zahlen holen, seine Tochter könnte ihre Modellkarriere verwirklichen und der jüngste seinem Traum von Profifußballer nachgehen. Zu allem Überfluss begegnet ihm auch noch sein verstorbener Schwiegervater, von dem er sich anhören muss, daß er nur eine einzige Chance hätte: nämlich seine Familie bis Weihnachten glücklich zu machen. Ansonsten würde er ihn persönlich an Heiligabend ins Jenseits abholen.

Nach einer Woche im Koma erwacht er als geläuterter Mann. Doch keiner will ihm den Sinneswandel glauben, einzig ein Obdachloser hört ihm zu. Resigniert kehrt er seiner Familie den Rücken und beginnt fieberhaft, Gutes zu tun und freundlich zu sein. Er akzeptiert vorbehaltlos die neue Geschäftsführung seines ältesten Sohnes und legt auch seinen beiden anderen Kindern keinen Stein mehr in den Weg, sich selbst zu verwirklichen. Seine Schwiegermutter animiert er, ihre langersehnte Kreuzfahrt zu machen und seinem Nachbarn redet er zu, um seine Frau zu werben, damit sie mit ihm glücklich wird.

So hofft Anhäuser, alles in die richtigen Bahnen gelenkt zu haben, doch muß er auch feststellen, dass, wo er sich jetzt so viel Zeit für seine Familie nimmt, sie dabei erst so richtig kennen lernt. Trotz seiner Bemühungen ist die Firma aber so gut wie pleite und die Aktivitäten des neuen Geschäftsführers fruchten nicht. Ein letzter Versuch, mit dem Inhalt des Tresors die Firma zu retten, schlägt fehl und die erfüllten Wünsche machen die Familie doch nicht glücklicher. Anhäuser ist ratlos und am Ende. So hört er auf den Rat des Obdachlosen und geht zum Abschied noch einmal zu Hause vorbei. Dort erfährt er, daß seine Familie festgestellt hat mit dem, was sie hat, vollkommen glücklich zu sein. Zudem haben die Mitarbeiter beschlossen, ihre Gehaltszahlungen bis nach der nächsten Messe zu stunden, um ihren Teil dazu beizutragen, die Firma zu retten. So sind Hans-Dieter und auch das Weihnachtsfest für die Familie gerettet.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
12:35-14:00
· Do.
16:00-17:30
· Do.
23:00-00:25
· Fr.
04:10-05:35
· So.
23:30-01:00
· Sa.
22:00-23:28
· Fr.
12:30-13:58
· So.
05:25-06:55
· Mo.
12:30-13:58
· Do.
12:30-13:58

Externe Links zu diesem Film:

Ein Engel namens Hans-Dieter in der dt. Wikipedia
Ein Engel namens Hans-Dieter in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Ein Engel namens Hans-Dieter" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Ein Engel namens Hans-Dieter...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH