» Grüner wird's nicht, s...   » Solange ich atme   » Marie Curie - Elemente...   » Heute gehe ich allein ...   » Gretel & Hänsel   » Downsizing   » Midnight Sun - Alles f...
 
Amazon.deMenü
 
 

Eine halbe Ewigkeit

(Eine halbe Ewigkeit)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Elisabeth Lange
: Harry Berg
: Paul Keller
: Fred Schmidt
: Schwester Hilde
: Schwester Lydia
: Oberin
: Apotheker Bruno
: Oberer
: Dr. V. Gerhard
: Elisabeth (jung)
: Harry (jung)
Amazon.de




"Eine halbe Ewigkeit" (Arbeitstitel "Ein Herz und eine Haube") ist ein deutscher Liebesfilm von Matthias Tiefenbacher aus dem Jahr 2011. · "Eine halbe Ewigkeit" wurde vom 15. Juni bis 15. Juli 2010 in Lüneburg und Umgebung gedreht. Beim Klostergebäude handelt es sich um das Kloster Lüne mit der Klosterkirche St. Bartholomäi. · Der Film wurde am 25. Juni 2011 auf dem Filmfest München uraufgeführt und lief am 30. März 2012 in der ARD erstmals im deutschen Fernsehen. Dabei wurde er von etwa 4,26 Mio. Zuschauern gesehen, was einem Marktanteil von 13,8 Prozent entsprach.

Titel zu diesem Film:

» Eine halbe Ewigkeit
» Ein Herz und eine Haube

Handlung:

Drei Tage vor der Einsegnung der jungen Schwester Hilde, die eine evangelische Nonne im Kloster Ilmenbeck werden will, stellt sich Äbtissin Elisabeth gegen sie. Hilde war die Nacht bei einer Freundin gewesen, der es schlecht ging, und hat so trotz christlicher Nächstenliebe gegen die Klosterregeln verstoßen. Das Nein der Äbtissin würde auch die Einsegnung verhindern.

Unweit des Klosters kommen Harry Berg und Paul Keller auf ihren Motorrädern an. Beide wuchsen als Brüder auf, auch wenn Harry adoptiert wurde. Sie gingen 1958 nach Amerika, arbeiteten als Roadies für verschiedene Künstler und führten kleine Läden. Nun sind sie nach Deutschland zurückgekehrt und Harry ist auf der Suche nach seiner damaligen Jugendliebe Elli. Ein Freund von damals arbeitet inzwischen als Apotheker und hilft dem magenkranken Harry mit einem Ersatzmedikament aus. Er eröffnet ihm, dass eine Elli inzwischen Äbtissin eines evangelischen Klosters geworden ist.

Elisabeth ist wenig erfreut, Harry nach all den Jahren wiederzusehen. Er hatte sie damals aus scheinbar heiterem Himmel verlassen. Harry verteidigt sich, da er in den ersten Jahren täglich Briefe an sie geschrieben hatte, auf die sie nie antwortete. Die Briefe gingen über den Mittelsmann Fred, da Ellis Eltern nichts vom Briefkontakt wissen durften. Es stellt sich heraus, dass Fred die Briefe und auch Anrufe nie weitergab, liebte er selbst doch Elli. Es kommt zum Bruch zwischen Elli und Fred, der seit der damaligen Zeit unweit des Klosters lebt und täglich Touristen im Kloster herumführte, um Elli nah zu sein. Obwohl Elli weiß, dass sie Harry unrecht getan hat, unterdrückt sie ihre Gefühle. Sie ahnt nicht, dass er Magenkrebs in fortgeschrittenem Stadium hat und eine Operation verweigert, dass sein Besuch bei ihr also möglicherweise sein letzter sein wird. Paul erkennt unterdessen, dass Schwester Hilde seine Großnichte ist. Hilde wurde als Baby ausgesetzt und hatte einen Zettel bei sich, auf dem ihr Name "Schwanhilde" stand. In Pauls Familie erhalten seit Generationen alle Frauen diesen seltenen Namen, sodass er ahnt, dass das Kind die Enkelin seiner verstorbenen Schwester ist. Hilde ist glücklich, in ihm ein Band zu ihrer Familie gefunden zu haben. Über ihre Auseinandersetzung mit Harry und ihren Gefühlen zu ihm schafft es Elisabeth, Hildes tiefe Verbundenheit zu Gott zu erkennen. Sie gibt ihre Einwilligung zur Einsegnung.

Harry sieht ein, dass Elisabeth ihn loswerden will. Er bittet sie um ein letztes Treffen, bei dem er sie zu einem See führt, an dem sie als Paar oft waren. Er hat vom Apotheker einen alten Film erhalten, den er damals mit einer Kamera aufnahm. Er spielt diesen Film ab, der Harry und Elisabeth als Jugendliche beim ausgelassenen Spiel im See zeigt. Elisabeth wird von ihren Gefühlen überwältigt, auch wenn sie an ihrem Glauben festhält. Am Tag der Einsegnung erfährt sie, dass Fred sie beim Oberer und der Oberin angezeigt hat, habe sie doch entgegen der Klosterregeln ein Verhältnis zu einem Mann. Harry verabschiedet sich von ihr, fährt empört zu Fred und verprügelt ihn. Wenig später bricht Harry zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Er hat Magenblutungen erlitten. Elisabeth hat bei der Befragung durch den Oberen nicht abgestritten, mit Harry zusammen zu sein. Nun sucht sie ihn im Krankenhaus auf und eröffnet ihm, ihr Leben an seiner Seite verbringen zu wollen. Harry kann sie nicht umstimmen und so legt sie ihre Nonnentracht ab und zieht aus dem Kloster aus. Sie hat Harry dazu bringen können, einer Operation zuzustimmen. Gemeinsam erfüllen sie sich jedoch zunächst einen Herzenswunsch: Sie reisen nach Italien.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
13:20-14:50
· Di.
12:10-13:40
· So.
12:00-13:30
· Fr.
12:00-13:30
· Fr.
10:40-12:10
· Sa.
14:00-15:30
· Mo.
15:30-17:00
· Di.
06:45-08:15
· Di.
12:30-14:00
· Sa.
05:30-07:00
· Fr.
14:30-16:00
· Mo.
15:30-17:00
· Di.
06:45-08:15
· Di.
12:30-14:00
· Sa.
05:30-07:00
· Mi.
12:00-13:30
· Do.
02:15-03:45
· So.
13:00-14:30
· Fr.
12:50-14:20
· Mi.
10:45-12:15
· Do.
00:30-02:00
· Sa.
08:15-09:45
· Mo.
03:50-05:20
· Sa.
23:30-01:00
· Di.
14:30-16:00
· Mi.
01:25-02:55
· So.
10:30-12:00
· Do.
14:30-16:00

Externe Links zu diesem Film:

Eine halbe Ewigkeit in der dt. Wikipedia
Eine halbe Ewigkeit in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Eine halbe Ewigkeit" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH