» The Pirates of Somalia   » The Fortress   » Pets 2   » They Shall Not Grow Old   » Vice - Der zweite Mann   » Mein Bester & Ich   » Rufmord   » Sleepless: Eine tödlic...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Elysium

(Elysium)

Drei Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA, Kanada, Mexiko , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
8CP Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Max DeCosta
: Ministerin Delacourt
: M. Kruger
: Frey
: Julio
: Spider
: John Carlyle
: Junger Max
: Präsident Patel
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Elysium ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film mit gesellschaftskritischer Intention von Neill Blomkamp aus dem Jahr 2013, der am 7. August 2013 in Los Angeles Premiere hatte.

Titel zu diesem Film:

» Elysium

Filmtrailer:






Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 8.
Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (zwei Stimmen)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (43), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Matt Damon weiß diesmal, wer er ist und heißt auch gar nicht Jason Bourne. Die Nulltoleranzregel gilt für alle Bürger. Ohne Scheiß. Die Erde in der Zukunft, plus in der Umlaufbahn fliegendes "Luxushotel" - in ringförmiger Struktur (wohl zwecks künstlicher Schwerkraft). Aber: Luftraum von Elysium? Bin ich jetzt kleinkariert oder meinen die einen künstlichen Luftraum? Okay, Raumraum klingt auch blöd. Die meinen aber wohl wirklich, daß diese riesige Raumstation eine eigene Atmosphäre hat... wie immer das gehen soll... :-)
Egal, heißt hier ja auch Biotop. Die "herrschende Klasse" der gezeigten Gesellschaft zeigt sich menschenverachtend und kaltschnäuzig. Als Gegenspielerin fungiert die knallharte Jodie Foster, ganz ohne schweigende Lämmer. Dann gibt's da noch einen Bürger mit sensiblen Hirndaten.
Inmitten dieser düsteren Zukunftsvision... ein Actionfilm... wer mag, darf eine versteckte Botschaft ausmachen.
Die Gehirn-und-Daten-Geschichte läßt Erinnerungen an Johnny Mnemonic aufkommen. Vernetzt. Und so eine Medibank ist eine tolle Erfindung. Wann kann man die kaufen?
Alles in allem ein solider SF-Actionstreifen mit etwas politischer Botschaft, aber nur am Rande, zwischen den Zeilen, wie auch immer. Unterhaltsam zu schauen!
Fr. 20.12.2013 21:51 · 78.54.6.x · alicedsl.de


Handlung:

Im Jahr 2154 gibt es zwei Klassen von Menschen: Eine kleine Schicht von Privilegierten und Superreichen auf der Raumstation Elysium (steht auf lateinisch für "Insel der Seligen", siehe Elysion) und die Masse der Menschheit auf der abgewirtschafteten und überbevölkerten Erde.

Max DeCosta ist ein ehemaliger Waisenjunge, der ein langes Vorstrafenregister besitzt. Eine brutale Roboterpolizeistreife bricht ihm wegen einer nichtigen ironischen Bemerkung bei einer Routinekontrolle den Arm. Im Krankenhaus trifft er seine Jugendliebe Frey wieder, die jetzt Krankenschwester ist. In der Rüstungsfabrik, in der er Roboterteile fertigt, wird er radioaktiv verstrahlt. Er hat nur noch fünf Tage zu leben. Auf Elysium existieren medizinische Geräte, die jede Krankheit heilen können und den Bewohnern Elysiums überdies nahezu Unsterblichkeit verleihen. Auch DeCosta könnte auf Elysium geheilt werden. DeCosta wendet sich an den Rebellen und Kriminellen Spider, der regelmäßig mehr oder weniger erfolgreich die Schutzmechanismen von Elysium durchbricht und Erdbewohnern den Zugang zu Elysium ermöglicht. Bei einem solchen Flug nach Elysium werden zwei von Spiders Raumschiffen abgeschossen, von einem irregulären Söldner namens Kruger, der im Auftrag der Verteidigungsministerin Elysiums, Delacourt, arbeitet. Dabei werden zahlreiche Menschen getötet. Dem Präsidenten Patel missfällt diese zu viel Aufsehen erregende Entscheidung der Ministerin.

Spider fordert von DeCosta als Gegenleistung für einen Flug nach Elysium den Raub von Daten aus dem Gehirn eines Privilegierten, um an dessen Vermögen zu kommen. DeCosta willigt ein und erhält ein Gehirnimplantat und Cyborgerweiterungen, um die Daten zwischenzuspeichern und seine Kraft zu steigern. DeCosta entscheidet sich dazu, den Chef seiner ehemaligen Firma, John Carlyle, zu überfallen und dessen Daten zu stehlen. Der Überfall gelingt, Carlyle stirbt und die Daten aus dessen Hirn sind in DeCostas Hirn überspielt.

Zuvor hatte Carlyle für Delacourt ein Neustartprogramm für den Betrieb von Elysium geschrieben, mit dessen Hilfe sich die Ministerin nun zur Präsidentin putschen will. Als Gegenleistung bekommt Carlyles in Schwierigkeiten steckende Firma einen Exklusivvertrag für Rüstungsgüter von ihr. Carlyle hat das Putsch-Programm zu seiner Sicherheit über eine Schnittstelle in seinem Gehirn gespeichert.

Spider erkennt die Möglichkeiten des Restartprogramms in der Kopie von DeCosta. Bei dem Überfall auf Carlyle wurde DeCosta verletzt, er sucht Frey auf. Sie versorgt die Wunde und bittet ihn um einen Flug nach Elysium für ihre leukämiekranke Tochter, aber DeCosta verlässt sie. Delacourt lässt DeCosta wegen der Brisanz der geraubten Daten verfolgen und verhängt ein Flugverbot über Los Angeles. Kruger nimmt Frey und ihre Tochter als Geiseln und verfolgt DeCosta. Dieser realisiert, dass er nur auf einem Schiff unter dem Befehl Elysiums eine Chance hat, rechtzeitig zu einem der medizinischen Behandlungsgeräte zu gelangen. Er lässt sich von den Söldnern gefangen nehmen und wird zusammen mit Frey und ihrer Tochter nach Elysium gebracht. Auf dem Weg verursacht DeCosta den Absturz des Raumschiffs auf Elysium und wird nun von Delacourt und Krugers Söldnern gejagt. Beide wollen den Restart der Raumstation verwenden, um selber Macht über sie zu erhalten. Deshalb tötet Kruger Delacourt. Bei dem Versuch, auch DeCosta auszuschalten, unterliegt er im Zweikampf mit diesem und stirbt.

Spider, der mittlerweile mit einem eigenen Raumschiff auf Elysium angelangt ist, überträgt die Daten aus DeCostas Kopf in die Raumstation und führt den Reset durch. Dabei setzt er alle Erdenbürger als Bürger Elysiums ein. Bei der Übertragung stirbt DeCosta, da Carlyle die Daten geschützt hatte. Durch den Reset kann Frey das medizinische Behandlungsgerät für ihre Tochter verwenden, da diese nun als Bürger Elysiums gilt.

Die Roboter-Soldaten attackieren nun auch Spider nicht mehr, da es ihnen nicht erlaubt ist, gegen Bürger Elysiums vorzugehen. Das Computersystem stellt ebenfalls fest, dass eine große Menge der neuen Bürger Elysiums medizinische Hilfe benötigen, also starten sofort Versorgungsschiffe mit medizinischen Behandlungsgeräten zur Erde.

News zu diesem Film:

  • Sa. 28.11.2015 14:42:
    Mit gesellschaftskritischer Intention: RTL zeigt den Science-Fiction-Film "Elysium" aus dem Jahr 2013 von Regisseur Neill Blomkamp (auch "District 9", 2009) mit Matt Damon und Jodie Foster am Sonntag, 29. November 2015, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.
  • So. 15.12.2013 23:28:
    Der SF-Film "Elysium" mit Matt Damon und Jodie Foster erscheint am 17. Dezember 2013 auf DVD und Blu-Ray.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:20
RTL  Free-TV-Premiere
· So.
23:05-01:05
· Sa.
20:15-22:40
· So.
00:40-02:25
· So.
20:15-21:55
· Mo.
01:10-02:50
· Do.
20:15-22:25
· Fr.
00:30-02:15
· Fr.
22:05-00:20
· So.
02:20-03:55
· Di.
20:15-22:05
· Do.
01:30-03:10
· So.
20:15-22:20
· Mo.
00:40-02:20
· Sa.
20:15-22:10
· Mo.
00:20-02:00
· Do.
20:15-22:25
· Fr.
00:30-02:20
· So.
22:30-00:30
· Mo.
02:35-04:30
· Sa.
22:45-00:45
· So.
02:40-04:20
· Mo.
20:15-22:20
· Di.
01:05-02:45
· Sa.
20:15-22:20
· So.
03:35-05:30
· So.
22:30-00:30
· Mo.
02:40-04:30

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2013:
· Juni 2019: Platz 8 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 49x aufgerufen)
· Mai 2019: Platz 9 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 48x aufgerufen)
· April 2019: Platz 9 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 48x aufgerufen)
Beste Filme der 2010er Jahre:
· Juni 2019: Platz 56 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 49x aufgerufen)
· Mai 2019: Platz 56 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 48x aufgerufen)
· April 2019: Platz 56 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 48x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Elysium in der dt. Wikipedia
Elysium in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Elysium" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH