» Sörensen hat Angst   » How to Party with Mom   » Mid90s   » The New Mutants   » Replicas   » Exil   » 1942: Ostfront   » Mortal - Mut ist unste...
 
Amazon.deMenü
 
 

Fanfan, der Husar

(Fanfan la Tulipe)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich , Originalsprache: Französisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Fanfan, La Tulipe
: Adeline
: Ludwig XV.
: Marquise de Pompadour
: Tranche-Montagne
: Marschall d'Estrée
: La Franchise
: Lebel
: Martialischer Sergeant
Amazon.de




"Fanfan, der Husar" (Originaltitel "Fanfan la Tulipe") ist ein Mantel-und-Degen-Film aus dem Jahr 1952 mit dem Starschauspieler Gérard Philipe unter der Regie von Christian-Jaque. Der Film wendet sich mit beißendem Spott gegen Feudalismus, Militarismus und den Dünkel der Hofschranzen.

Titel zu diesem Film:

» Fanfan, der Husar
» Fanfan la Tulipe

Handlung:

Um einer erzwungenen Ehe mit einem Bauernmädchen zu entgehen, macht sich Leichtfuß Fanfan davon und verpflichtet sich bei der französischen Armee, nachdem ihm "Wahrsagerin" Adeline eine glänzende Karriere vorausgesagt hat und daß er sogar die Tochter von König Ludwig XV., Henriette, heiraten werde.

Nachdem er bei den Werbern der Armee den Vertrag unterzeichnet hat, findet Fanfan heraus, daß Adeline die Tochter des Werber-Sergeanten La Franchise ist und mit dieser "Vorhersage" schon viele in die Armee gelockt hat. Fanfan fasst den Entschluss, die Vorhersage gleichwohl wahrzumachen. Er rettet Madame Pompadour, der Geliebten des Königs, bei einem Überfall durch Wegelagerer das Leben. Zum Dank erhält er von ihr eine tulpenförmige Brosche. Also legt er sich den Spitznamen "La Tulipe" zu.

Als er wenig später Henriette besuchen will und in ihr Schloss eindringt, wird er verhaftet und zum Tode verurteilt. Adeline gesteht ihm kurz vor der Hinrichtung ihre Liebe. Fanfan, der sie ebenfalls liebt, weist sie zurück, um ihr den Abschied leichter zu machen. Adeline rettet ihm durch persönliche Fürbitte bei Ludwig XV. das Leben, dieser will dafür aber amouröse Gegenleistungen. Der Ast, an dem Fanfan aufgeknüpft werden soll, wird angesägt. Als Fanfan den Ast bei der Hinrichtung abbricht, wird dies als Gottesurteil interpretiert und er wird begnadigt. Adeline wird entführt, verfolgt von Fanfan und seinem Freund. Dabei gelangen sie durch Zufall in das feindliche Hauptquartier und können dort die Generäle gefangennehmen. Als dies dem König gemeldet wird, ist er zunächst enttäuscht, da seiner Meinung nach zu einem Sieg auch hohe Verluste gehören; er lässt sich jedoch auf das nächste Mal vertrösten. Zum Dank wird Fanfan befördert und darf das Mündel des Königs heiraten: Adeline, die vom König adoptiert wird, als sich herausstellt, daß sie in Wirklichkeit die uneheliche Tochter des Königs ist. Ihre Prophezeiung hat sich also erfüllt.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:50
· Mi.
15:30-17:50
· So.
09:05-10:45

Externe Links zu diesem Film:

Fanfan, der Husar in der dt. Wikipedia
Fanfan, der Husar in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Fanfan, der Husar" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Fanfan, der Husar...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH