» Midsommar   » Das Haus der geheimnis...   » Wildland   » Stowaway   » Proxima - Die Astronautin   » Kings of Hollywood   » Freaky   » Breaking News in Yuba ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Frühling zu zweit

(Frühling zu zweit)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)
(Kamera)

(Schnitt)

: Katja Baumann
: Mark Weber
: Kikki Baumann
: Maria Sindlfinger
: Cem
: Sophie
: Yasemin
: Ali
: Hafize
: Matze Gmeiner
: Dr. Stefanie Schneiderhahn
: Xaver
: Pfarrer Sonnleitner
: Anja Weiher
: Herr Weiher

Amazon.de




"Frühling zu zweit" ist ein deutscher Fernsehfilm der "Frühling"-Filmreihe von Michael Karen. Er wurde am 22. März 2015 erstmals im ZDF ausgestrahlt. · Der Film erzählt die Geschichte der Dorfhelferin Katja Baumann, gespielt von Simone Thomalla, die Familien in Notsituationen zur Seite steht und gleichzeitig versucht, Frühling in die Herzen der Menschen zu tragen. Es ist der neunte Film einer Reihe, in deren Mittelpunkt ein Dorf mit Namen "Frühling" steht.

Titel zu diesem Film:

» Frühling zu zweit

Handlung:

Dorfhelferin Katja erhält von Pfarrer Sonnleitner die frohe Botschaft, daß sie ab sofort die Leitung der Dorfhelferinnen-Station "Hand in Hand" übernehmen soll. Ehe sie sich jedoch richtig darüber freuen kann, wartet ein neuer Fall auf Katja. Die alleinstehende Bäuerin Maria Sindlfinger ist von einer Leiter gefallen und muß mit einem gebrochenen Arm in der Klinik bleiben. Katja soll auf dem Hof der alten Frau nur nach den Tieren sehen, doch bietet sich ihr ein wüster Anblick: Im und um das Bauernhaus herrscht das reine Chaos. Vom Postboten erfährt Katja, daß Maria darauf wartet, daß ihr Sohn Tony sie besucht. Bei seiner Rückkehr soll er dann sehen, wie hilflos und überfordert seine Mutter ist und ihn dazu bewegen, zu ihr zurückzukehren.

Während Katja ein wenig Ordnung schaffen will, begegnet ihr Cem, ein gut aussehender Zahnarzt aus Berlin, der seinen Verwandten beim Umzug helfen will, die den Bauernhof direkt neben Marie gekauft haben. Katja erliegt sofort dem Charme von Cem und verabredet sich mit ihm zum Abendessen. Zuerst heißt es aber die Tiere versorgen und ein wenig aufzuräumen, was jedoch Marie auf die Palme bringt, als sie vorzeitig wieder aus der Klinik nach Hause kommt. Mürrisch schickt sie Katja wieder weg, die aber klarstellt, daß sie am nächsten Tag wiederkommen wird.

Kaum zu Hause angekommen, wird Katja Zeugin eines handfesten Streits zwischen Mark und Sophie. Sophie ist ernsthaft davon überzeugt, daß es nicht gut geht mit ihnen beiden, und zieht aus. Als sich Katja nun für den Abend hübsch zurechtmacht, geht ihre Tochter Kikki davon aus, daß sie das für Mark tut, und ist mehr als überrascht, als sie von einem wildfremden Mann abgeholt wird. Katja genießt den Abend, der für sie voller Überraschungen ist. Anstatt sie in ein Lokal zu führen, hat Cem ein romantisches Picknick mit vielen Lichtern und Blick auf das Dorf organisiert. Außerdem scheinen sie beide das gleiche Schicksal zu haben, da auch Cem verlassen wurde.

Gut gelaunt bringt Katja am nächsten Morgen für Maria eine kleine selbst gebackenen Torte mit, da sie weiß, daß Maria heute Geburtstag hat. Allerdings lässt die alte Frau niemanden ins Haus, so stellt Katja den Kuchen einfach vor die Tür. Es scheint schwierig, zu der griesgrämigen Frau einen Zugang zu bekommen, aber Katja gibt so schnell nicht auf. Doch lenken sie jetzt erst einmal die neuen Nachbarn ab. Der lebenslustigen türkischen Familie aus Berlin-Kreuzberg, die sich schon voll in ihre Bio-Landwirtschaft stürzt, sagt Katja zu für den Abend ein kleines Fest zu organisieren. Katja hofft, daß sie Marie damit ein wenig aus dem Haus locken kann. Während Cem ihr verspricht sich, um alles zu kümmern, versucht Katja Marias Sohn zu finden, um mit ihm zu reden. Aus Marias Reaktionen schließt sie, daß er im Nachbardorf verheiratet ist. Mithilfe des Pfarrers kann sie Anja Weiher ausfindig machen und erfährt so, daß Tony Sindlfinger schon seit vielen Jahren tot ist. Sie hatten sich Weihnachten 2004 getrennt und er war allein über die Feiertage nach Thailand gefahren und dem Tsunami zum Opfer gefallen. Sie sagt ihr auch, daß seine Mutter dies wüsste. So wie es aussieht, will Marie das aber nicht wahr haben. Mit diesem Wissen fällt es Katja schwer Marie zu überzeugen, an der Geburtstagsfeier für sie teilzunehmen. Die neuen Nachbarn geben sich große Mühe, doch Marie bleibt verstockt. Zu sehr quält sie ihr Alleinsein und vor Gram schläft sie auf der Küchenbank ein. Katja will noch einmal nach ihr sehen, nachdem sie sich für diesen Abend von Cem verabschiedet und findet sie schlafen in der Küche. Umsorgt deckte sie Marie mit einer Decke zu und legt sich selber auf die freie Seite der Bank, um sie diese Nacht nicht allein zu lassen.

Genervt erscheint am anderen Morgen Kikki, die sich die ganze Nacht Sorgen um ihre Mutter gemacht hat. Maria erlebt mit, wie Kikki ihrer Mutter eine Standpauke hält und das scheint das Eis zu brechen. Maria spricht endlich mit Katja und so muß sie hören, daß Maria davon überzeugt ist, daß ihr Tony mit Anja in Thailand lebt. Kurzerhand fährt Katja mit ihr in das Dorf, wo Anja lebt und als Maria die junge Frau zusammen mit ihrer kleinen Familie und ihrem Mann sieht, akzeptiert sie endlich die Realität.

Cem hat Katja gebeten ihn für ein Wochenende nach Berlin zu begleiten und in ihrer ersten Verliebtheit hat sie ihm Hoffnungen gemacht. Doch nun hat Katja Zweifel, ob es richtig ist. Sie hat Angst eine Fernbeziehung einzugehen, von der sie meint, daß sie nicht funktionieren wird. Doch Cem durchschaut sie, denn es ist die Beziehung überhaupt, die ihr Angst macht und weshalb sie sich bis heute nicht mit Mark darauf eingelassen hat. Während Cem ohne sie abfährt, bleibt sie ernüchtert zurück. Doch kaum ist er weg, fährt sie ihm hinterher und ist sich sicher, daß die Entfernung von Frühling bis Berlin gar nicht so schrecklich weit ist......

Verweise zu diesem Film:

"Frühling"-Filmreihe, erster Film:
"Frühling"-Filmreihe, achter Film:
"Frühling"-Filmreihe, zehnter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-21:45
· Sa.
17:31-19:00

Externe Links zu diesem Film:

Frühling zu zweit in der dt. Wikipedia

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Frühling zu zweit" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Frühling zu zweit...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH