» The Jungle Book / Das ...   » Freaky Friday   » Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Geschenkt

(Geschenkt)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Österreich , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Geschenkt" ist eine österreichische Filmkomödie aus dem Jahr 2018 von Daniel Prochaska mit Thomas Stipsits, Tristan Göbel und Julia Koschitz in den Hauptrollen. Das Drehbuch von Stefan Hafner und Thomas Weingartner basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Daniel Glattauer aus dem Jahr 2014. Die Premiere erfolgte am 31. Oktober 2018 bei den Biberacher Filmfestspielen, wo der Film in den Wettbewerb um den Debütspielfilm-Biber eingeladen wurde. · Die Österreich-Premiere soll am 12. Dezember 2018 im Cinema Paradiso in St. Pölten erfolgen, wo der Film großteils gedreht wurde. Im ORF soll der Film am 22. Dezember 2018 erstmals gezeigt werden, im Ersten soll der Film 2019 im Rahmen des "FilmMittwoch" erstmals ausgestrahlt werden.

Titel zu diesem Film:

» Geschenkt

Handlung:

Gerold Plassek arbeitet als Journalist bei einem Regionalblatt in St. Pölten. Er hat ein kleines Alkoholproblem und seine Lebenslust verloren, ist ein ausgesprochener Zyniker und macht immer nur das Notwendigste, um über die Runden zu kommen. Einen großen Teil seiner Freizeit verbringt er mit seinen Kumpels in seinem Stammlokal.

Eines Tages soll er sich um den 14-jährigen Manuel kümmern, den Sohn einer alten Bekannten, solange diese für Ärzte ohne Grenzen im Ausland unterwegs ist. Außerdem spendet ein anonymer Wohltäter größere Summe an jene wohltätige Organisationen, mit denen sich Plasseks Zeitungsartikel beschäftigen. Mit Manuel und der Spendenserie bekommt Gerold Plassek plötzlich wieder eine Aufgabe. Auch die Bekanntschaft mit Rebecca, der Lehrerin von Manuel, stellt alles in Frage, was er sich an Überheblichkeit und Unnahbarkeit im Laufe der Zeit aufgebaut hat.

Externe Links zu diesem Film:

Geschenkt in der dt. Wikipedia
Geschenkt in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Geschenkt" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH