» Breisgau - Bullenstall   » Freunde   » Jungle Cruise   » Halloween Kills   » Venom: Let There Be Ca...   » The French Dispatch   » Zwingli - Der Reformator
 
Amazon.deMenü
 
 

Giganten am Himmel

(Airport 1975)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Vereinigte Staaten , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Al Murdoch
: Chefstewardess Nancy Pryor
: Joe Patroni
: Gloria Swanson
: Captain Stacy
: Helen Patroni
: Schwester Ruth
: Janice Abbott
: Scott Freeman
: Erster Offizier Urias
: Barney
: Mrs. Devaney
: Major John Alexander
: Mrs. Abbott
: Glenn Purcell
: Schwester Beatrice
: Sam
: Bill
: Arnie
: Mrs. Freeman
: Winnie
: Colonel Moss
: Flugingenieur Julio
: Lieutenant Thatcher
: Stewardess Bette
Amazon.de




Giganten am Himmel (Alternativtitel: Airport '75 - Giganten am Himmel, Fernsehtitel: Airport II - Giganten am Himmel) ist ein US-amerikanischer Katastrophenfilm aus dem Jahre 1974 des Regisseurs Jack Smight. Der Film, der mit einem großen Staraufgebot aufwartet, ist ein Nachfolger des Kassenschlagers Airport von 1970. Zwei weitere Fortsetzungen folgten 1977 (Airport '77 - Verschollen im Bermuda-Dreieck) und 1979 (Airport '80 - Die Concorde). Uraufführung hatte der Film am 18. Oktober 1974, in Deutschland erschien er erstmals am 27. März 1975.

Titel zu diesem Film:

» Giganten am Himmel
» Airport 1975
» Airport '75 - Giganten am Himmel
» Airport II - Giganten am Himmel

Handlung:

Flug 409 (Red-Eye Special), eine Boeing 747 der Columbia Airlines, befindet sich auf dem Weg von Washington nach Los Angeles. Geführt wird die Maschine von Kapitän Stacy. Gleichzeitig macht sich der Geschäftsmann Scott Freeman aus New Mexico mit seiner Privatmaschine auf den Weg zu einem geschäftlichen Treffen in Idaho. Durch eine Schlechtwetterfront an der Westküste kann die Boeing Los Angeles nicht anfliegen. Flug 409 wird nach Salt Lake City umgeleitet. Dorthin wird auch Freemans Maschine beordert.

Beide Maschinen befinden sich im Landeanflug auf Salt Lake City, wobei die 747 vor der Privatmaschine landen soll. Freeman fürchtet durch die Verspätung um den Verlust seines Geschäftes und erleidet einen schweren Herzanfall. Seine Maschine steigt unkontrolliert und gerät in die Flugbahn der Passagiermaschine. Freemans Maschine stößt mit der 747 zusammen und reißt dabei ein großes Loch in das Cockpit. Durch den Druckabfall wird der Erste Offizier Urias durch das Loch gesogen. Der Flugingenieur Julio wird tödlich verletzt. Captain Stacy erleidet durch Trümmerstücke schwere Verletzungen an den Augen, die ihn erblinden lassen. Glücklicherweise kann er noch den Autopiloten einschalten, damit die Maschine in einer stabilen Fluglage bleibt.

Unter den Passagieren ist natürlich Panik ausgebrochen. Die Chefstewardess Nancy Pryor eilt ins Cockpit und erkennt die Ausmaße der Katastrophe. Per Funk unterrichtet sie den Tower von dem Unfall und dem Zustand der Crew. Das Anzeigepaneel des Ingenieurs wurde bei dem Aufprall zerstört, ein großes Loch hat sich über dem Copilotensitz gebildet.

Columbia unterrichtet ihren Vizepräsidenten Joe Patroni von der Situation. Der ehemalige Mechaniker nimmt Kontakt zum Cheffluglehrer von Columbia, Al Murdoch, auf. Mit einem Jet eilen die beiden nach Salt Lake City. Während des Fluges nehmen sie Kontakt zu Nancy auf, die im Cockpit der 747 geblieben ist. Zwar bleibt die Maschine durch den Autopiloten in einer stabilen Fluglage, doch es können keine Richtungs- oder Höhenänderungen vorgenommen werden. Doch diese Änderungen sind nun zwingend notwendig, da das Flugzeug bald die Gebirgskette der Wasatch Mountains erreicht. Murdoch instruiert Nancy über Funk, wie sie eine Kurve fliegen kann. Doch nun fällt der Funk aus, weder Murdoch noch der Tower können mit der Maschine kommunizieren.

Nancy ist nicht in der Lage, den Kurs der Maschine zu ändern. Zudem verliert die Boeing Treibstoff und nähert sich den Bergen. Der Versuch der US-Army, mittels eines Helikopters einen Piloten an Bord der 747 zu bringen schlägt fehl. Der Maschine droht der Aufprall an einer Bergflanke. Ohne Funkunterstützung muss Nancy die Maschine über die Berge bringen. Captain Stacy kann ihr trotz seines Zustandes Hinweise auf die Zusammenhänge zwischen Aufstieg und Geschwindigkeit geben. Nancy schafft es, das Flugzeug über die Berge zu bringen. Der Pilot aus dem Helikopter unternimmt einen zweiten Versuch an Bord der 747 zu gelangen. Mit einem Seil wird er von dem voraus fliegenden Helikopter an das Loch im Cockpit gelassen. Als Nancy ihm ins Cockpit helfen will, verhakt sich die Auslösevorrichtung für das Halteseil, an dem der Pilot hängt, mit einer umgebogenen Kante des Loches. Das Halteseil wird dadurch gelöst und der Pilot hinausgerissen.

Nun wird versucht, Murdoch an Bord zu bringen. Tatsächlich gelingt es, Murdoch durch ein Seil vom Helikopter in die Maschine zu bringen. Mit einigen Schwierigkeiten kann er die Boeing sicher auf dem Flughafen von Salt Lake City landen.

Verweise zu diesem Film:

Airport '70 (Erster Film):
Airport '77 – Verschollen im Bermuda-Dreieck (Dritter Film):
Airport '80 – Die Concorde (Vierter Film):

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
22:25-00:10
· Sa.
22:25-00:05
· Sa.
23:35-01:15
· Sa.
05:50-07:40
RTL2  Airport 75 Giganten am Himmel
· So.
00:50-02:30
· So.
13:30-15:45
RTL2  Airport '75 - Giganten am Himmel
· So.
01:40-03:25
· Di.
13:25-15:35
RTL2  Airport '75 - Giganten am Himmel
· Mi.
05:00-06:50
RTL2  Airport '75 - Giganten am Himmel
· Mi.
11:50-13:50
RTL2  Airport '75 - Giganten am Himmel
· So.
09:05-11:00
RTL NITRO  Airport 75 Giganten am Himmel
· So.
18:00-20:15
· Mi.
01:25-03:05

Externe Links zu diesem Film:

Giganten am Himmel in der dt. Wikipedia
Giganten am Himmel in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Giganten am Himmel" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Giganten am Himmel...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH