» Hot Dog   » Der andere Liebhaber   » Die dunkelste Stunde   » It Comes at Night   » Hilfe, ich hab meine E...   » Wir töten Stella   » Die Anfängerin
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Hannas Reise

(Hannas Reise)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Israel , Originalsprache: Deutsch, Engl., Heb.
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Hanna Eggert
: Itay
: Carsten
: Maja
: Alex
: Gertraud Nussbaum
: Uta Eggert
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Hannas Reise" ist eine deutsche romantische Komödie aus dem Jahr 2014 von Julia von Heinz. Der Film basiert lose auf dem Roman "Das war der gute Teil des Tages" von Theresa Bäuerlein.

Titel zu diesem Film:

» Hannas Reise

Handlung:

Die ehrgeizige Hanna lebt mit ihrem Freund Alex in Berlin und steht vor dem Abschluss ihres BWL-Studiums. Um bei einem Vorstellungsgespräch mit sozialem Engagement zu punkten, lügt sie über einen angeblich bevorstehenden Einsatz mit Behinderten in Israel. Da ihre Mutter in leitender Position bei der Organisation "Aktion Friedensdienste" ist, erhofft sich Hanna von ihr eine pro forma ausgestellte Bescheinigung. Allerdings besteht ihre Mutter darauf, dass sie wirklich den Freiwilligendienst absolviert und so fliegt sie für einen mehrmonatigen Aufenthalt nach Tel Aviv.

In Israel wohnt Hanna in einer WG mit den beiden anderen Freiwilligen Maja und Carsten. Sie arbeitet in einem Behindertendorf mit dem israelischen Betreuer Itay zusammen, der sie einerseits mit Holocaustwitzen provoziert, der aber auch mit ihr flirtet. Er wollte nach seinem Armeedienst mit Freunden nach Berlin ziehen, um dort einen Club zu eröffnen, kümmert sich nach dem Tod seines Bruders aber um dessen Frau und Kind und ist somit gezwungen, vorerst in Israel zu bleiben. Mit der Zeit lernen Hanna und Itay sowohl einander als auch ihre Hoffnungen besser kennen und merken, dass man auch als junger Mensch "nicht bei null anfangen kann". Neben der Arbeit im Behindertendorf gehört zu Hannas Freiwilligendienst auch der regelmäßige Besuch im Altersheim bei der Holocaust-Überlebenden Gertraud Nussbaum. Es stellt sich heraus, dass schon Hannas Mutter als Freiwillige bei ihr war. Von ihr erfährt Hanna nach und nach mehr über die Rolle ihrer Großeltern im Zweiten Weltkrieg und setzt sich mit ihrer Herkunft auseinander.

Am Ende ihres Freiwilligendienstes ist für Hanna die ursprünglich geplante Karriere nicht mehr so wichtig, und sie entscheidet sich spontan am Flughafen, noch ein paar Tage länger in Israel zu bleiben. Sie telefoniert mit Itay, der sich überraschenderweise in Berlin befindet. Es bleibt offen, was danach passiert.

News zu diesem Film:

  • Do. 18.06.2015 12:56:
    Die ARD zeigt die deutsche Komödie "Hannas Reise" aus dem Jahr 2013 am Mittwoch, 24. Juni 2015, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:45
ARD  Free-TV-Premiere
· Do.
00:20-01:53
· Sa.
20:15-21:45
· So.
13:00-14:30
· Mi.
18:30-20:00
· Do.
07:00-08:30
· Do.
12:30-14:00
· Mo.
18:30-20:00
· Di.
07:00-08:30
· Di.
12:15-13:45
· Sa.
22:15-23:45
· Sa.
20:15-21:45
· So.
13:45-15:15
· Mi.
01:20-02:50
· Mi.
18:30-20:00
· Do.
07:50-09:20
· Di.
22:10-23:40
· Mi.
22:45-00:15
· Di.
15:30-17:00
· Mi.
06:45-08:15
· Mi.
12:30-14:00
· Do.
23:25-00:55
· So.
10:15-11:45

Externe Links zu diesem Film:

Hannas Reise in der dt. Wikipedia
Hannas Reise in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Hannas Reise" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH