» Midsommar   » Das Haus der geheimnis...   » Wildland   » Stowaway   » Proxima - Die Astronautin   » Kings of Hollywood   » Freaky   » Breaking News in Yuba ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Helen Dorn: Schatten der Vergangenheit

(Schatten der Vergangenheit)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Helen Dorn, Kriminalhauptkommissarin
: Richard Dorn
: Falk Mattheissen
: KTU Weyer
: Britta Lorenz
: Ruth Lorenz
: Robert Lorenz
: Harald Maybach
: Alexander Lorenz
: Eva Czerny
: KOK Mark Lindow
: Sarah Lorenz
: Polizist Personenüberwachung
: Herr Reiter
: Dr. Maybach
: Johannes Trautwein
: SekretärinLaura
: Richter
: Dr. Klaus Rizor
Amazon.de




"Helen Dorn: Schatten der Vergangenheit" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2018. Regie führte Alexander Dierbach. · Es handelt sich um die neunte Folge der ZDF-Kriminalfilmreihe "Helen Dorn" mit Anna Loos in der Titelrolle. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 17. März 2018 im ZDF.

Titel zu diesem Film:

» Helen Dorn: Schatten der Vergangenheit
» Schatten der Vergangenheit

Handlung:

Die Sekretärin des Anwalts Johannes Trautwein alarmiert die Polizei, da sie während eines Telefonates mit ihrem Chef Schüsse gehört haben will und Trautwein seitdem nicht mehr erreichbar ist. Kommissarin Helen Dorn wird verständigt und erfährt, daß der Anwalt einen Zeugen treffen wollte, der seinen Mandanten Robert Lorenz entlasten wollte. Diesem wird vorgeworfen, das Kindermädchen seiner Tochter vergewaltigt zu haben. Nach Feststellung des letzten Aufenthaltsortes von Trautwein finden sich dort tatsächlich Spuren einer Gewalttat, allerdings keine Leiche.

Als Robert Lorenz vom Verschwinden seines Anwalts erfährt, ist ihm klar, das dem Mann eine Falle gestellt wurde, weil jemand mit allen Mitteln verhindern will, daß er möglicherweise freigesprochen wird. Helen Dorn sucht Lorenz Ehefrau auf, die zu ihrer Überraschung eine ehemalige Klassenkameradin ist. Britta Lorenz spricht nicht sonderlich gut über ihren Mann, da sie seit Jahren unter dessen Gewalttätigkeit zu leiden hat. Sie lebt mit auf dem Gestüt und Reiterhof ihrer Schwiegermutter, den diese gemeinsam mit ihren beiden Söhnen betreibt. Vor kurzem wurde jedoch der Familienbesitz mit in Lorenz Immobilienfirma eingebracht, die er mit seinem Partner Maybach führt. Helen Dorn bezweifelt, daß diese Übertragung ohne familiäre Komplikationen abgelaufen sein soll.

Die Mordermittlungen führen die Kommissarin zu einem Callgirl, bei dem es sich seltsamerweise um Eva Czerny, dem Kindermädchen und angeblichen Vergewaltigungsopfer handelt. Czerny gibt an, daß Anwalt Trautwein sie vor kurzem kontaktiert hätte, um sie zum Widerruf ihrer Aussage zu bringen. Beim anstehenden Haftprüfungstermin gegen Lorenz wird dieser überraschend auf freien Fuß gesetzt und noch am selben Abend taucht dessen Ehefrau bei Helen Dorn auf. Robert Lorenz sei erneut gegen sie gewalttätig geworden und nun hätte sie Todesangst.

Inzwischen wird nicht nur der vermisste Trautwein tot aufgefunden, sondern auch Robert Lorenz. Letzterer findet sich in seiner Wohnung augenscheinlich in Notwehr erschlagen von seiner Frau. Diese leugnet allerdings ihren Mann getötet zu haben. Helen Dorn ist geneigt ihr zu glauben und fragt sich, wer am meisten von Lorenz Tod profitiert. Da für seine Ehe Gütertrennung vereinbart war, scheidet Britta Lorenz eigentlich aus. Hingegen würde Maybach die gesamte Firma nun allein gehören inklusive des fünfzehn Millionen schweren Familiengrundstücks der Lorenz. Die Kommissarin will Maybach aufsuchen, doch findet sie auf seinem Anwesen nur Eva Czerny an. Damit ist ihr klar, daß Maybach sie als Kindermädchen ganz gezielt bei Lorenz eingeschleust hatte, damit sie ihn in eine Venusfalle lockt, denn solange Robert Lorenz in Untersuchungshaft war, konnte er sich in aller Ruhe das wertvolle Grundstück über eine Scheinfirma "unter den Nagel reißen". Doch Helen Dorn findet heraus, daß Maybach alles zusammen mit Britta Lorenz geplant hatte, denn unter ihrer beider Namen ist die Scheinfirma eingetragen. Der Versuch, die Morde Lorenz' Bruder Alexander unterzuschieben, missglückt wie auch Britta Lorenz' Vorhaben, nach dem Anwalt, der ihr falsches Spiel durchschaut hatte, nun auch noch Maybach als letzten Mitwisser aus dem Weg zu räumen. In ihrer Verzweiflung, ihr Ziel nicht erreicht zu haben, begeht sie am Ende Selbstmord.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Achter Film:
Zehnter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-21:45
· Do.
20:15-21:45
· So.
21:40-23:10
· Sa.
21:45-23:15

Externe Links zu diesem Film:

Helen Dorn: Schatten der Vergangenheit in der dt. Wikipedia
Helen Dorn: Schatten der Vergangenheit in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Helen Dorn: Schatten der Vergangenheit" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Helen Dorn: Schatten der Vergangenheit...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH