» Gundermann   » Harpoon   » David Copperfield - Ei...   » Weathering With You - ...   » Ballon   » Thor: Tag der Entschei...   » Detroit   » Der Sex Pakt
 
Amazon.deMenü
 
 

High School U.S.A.

(High School U.S.A.)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

: Jay Jay Manners
: Beth Franklin
: Otto Lipton
: Miss D'Angelo
: Milton Feld
: Mr. Plaza
: Nadine
: Peggy
: Cara Ames
: Anne Marie Conklin
: Beau Middleton
: Mr. Gerardi
: Mrs. Franklin
: Mr. Franklin
: Principal Pete Kinney
: Dr. Fritz Hauptmann
: Mr. Krinsky, Hausmeister
: Archie Feld
: Chuckie Dipple
: Leo Bendini
Amazon.de




High School U.S.A. ist eine amerikanische Teenagerkomödie aus dem Jahr 1983. Der Fernsehfilm wurde am 16. Oktober 1983 zum ersten Mal auf NBC gesendet. Einige der Hauptdarsteller waren in den frühen 80er Jahren bereits populäre Sitcom-Darsteller. Zu ihnen zählen Todd Bridges und Dana Plato (Diff'rent Strokes), Nancy McKeon (The Facts of Life) und Michael J. Fox (Familienbande). Tony Dow, Frank Bank und Ken Osmond waren durch ihre Rollen in Erwachsen müßte man sein bekannt.

Titel zu diesem Film:

» High School U.S.A.

Handlung:

Gegenstand des Films ist die Auseinandersetzung zwischen Beau Middleton (Edwards) und Jay Jay Manners (Fox). Beide sind Schüler der Excelsior Union Highschool und könnten unterschiedlicher kaum sein. Middleton, der Sohn reicher Eltern, genießt an der Schule hohes Ansehen. Er weiß um seinen Status, sieht sich selber als "König" der Schule und lässt Lehrer und Schüler nach seiner Pfeife tanzen. Manners hingegen kommt aus ärmlichen Verhältnissen, seine Eltern hat er seit Jahren nicht gesehen.

Manners schwärmt für Beth Franklin (McKeon), die aber die Freundin von Middleton ist. Dies ist der Auslöser für kleinere Streitigkeiten, in denen Manners und Middleton immer wieder aneinandergeraten. Um den Konflikt endgültig beizulegen, beschließen die beiden ein Autorennen auszutragen, das vor den Augen der versammelten Schülerschaft stattfinden soll. Versuche Middletons, das Rennen durch Sabotage erst gar nicht zustandekommen zu lassen, scheitern am Zusammenhalt und Erfindungsgeist von Manners und seinen Freunden. Manners geht als Sieger des Rennens hervor, gewinnt die Zuneigung von Beth Franklin und zerstört damit die "Alleinherrschaft" Middletons an der Excelsior Union High.

Externe Links zu diesem Film:

High School U.S.A. in der dt. Wikipedia

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "High School U.S.A." mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach High School U.S.A....

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH