» The 800   » Soul   » Silk Road - Gebieter d...   » Boss Level   » Die Dirigentin   » Wer einmal stirbt, dem...   » Robin Hood   » Das Tal der vergessene...
 
Amazon.deMenü
 
 

Ich liebe Dick

(Dick)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, Frankreich, Kanada , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Betsy Jobs
: Arlene Lorenzo
: US-Präsident Richard Nixon
: Bob Woodward
: Carl Bernstein
: Helen Lorenzo
: Bob Haldeman
: John Dean
: Rose Mary Woods
: G. Gordon Liddy
: Henry Kissinger
: Larry Jobs
: Roderick
: Chip
: Ben Bradlee
Amazon.de




Ich liebe Dick (Originaltitel: Dick) ist eine US-amerikanisch-französisch-kanadische Filmkomödie aus dem Jahr 1999. Die Regie führte Andrew Fleming, der gemeinsam mit Sheryl Longin das Drehbuch schrieb. Die Hauptrollen spielten Kirsten Dunst, Michelle Williams und Dan Hedaya.

Titel zu diesem Film:

» Ich liebe Dick
» Dick

Handlung:

Der Moderator einer Fernsehsendung fragt Carl Bernstein und Bob Woodward, wer Deep Throat sei. Die Reporter dementieren, dass sie diese Gestalt erfunden hätten. Sie streiten als einer der Journalisten feststellt, dass der Moderator sie reinlegen wollte. Die weitere Filmhandlung wird in einer Rückblende gezeigt.

Die 15-jährigen Schülerinnen Betsy Jobs und Arlene Lorenzo treffen sich in der Wohnung eines der Mädchen, die sich im Watergate-Gebäudekomplex befindet. Zufällig werden sie Zeugen des Einbruchs in die Räume der Demokratischen Partei und der Festnahme der Einbrecher. Am nächsten Tag besucht ihre Schulklasse das Weiße Haus. Sie sehen einen der in der Nacht getroffenen Männer, Bob Haldeman, wieder. Haldeman verliert eine Liste mit Namen und Geldbeträgen, die die Mädchen als Souvenir an sich nehmen.

Die Schülerinnen werden Zeugen als Richard Nixon klagt, dass sein Hund ihn nicht respektieren würde. Der Hund spielt mit den Mädchen, die Nixon zu offiziellen Hundegassiführerinnen ernennt. Als er von Haldeman erfährt, sie könnten etwas über den schiefgelaufenen Einbruch wissen, ernennt er sie zu geheimen Jugendberaterinnen. In dieser Eigenschaft sollen sie über sämtliche Angelegenheiten des Weißen Hauses Stillschweigen bewahren.

Die Mädchen erzählen über ihre Erlebnisse, an die niemand glaubt. Sie backen für Nixon Hello-Dolly-Kekse mit Nüssen, zwischen den sich seltsame grüne Blätter befinden. Die Kekse versetzen Nixon in eine gute Laune. Sein Besucher Breschnew kostet ebenfalls davon und singt laut den Titelsong aus Hello, Dolly!.

Lorenzo verliebt sich in Nixon. Sie offenbart ihre Liebe auf das Band, auf dem Gespräche in Nixons Arbeitszimmer aufgenommen werden. Sie will die Aufnahme überprüfen und hört, wie Nixon seinen Hund misshandelt. Die wütenden Mädchen streiten mit dem Mann. Sie rufen Bernstein und Woodward an, denen sie über die früher gefundene Liste erzählen. Dabei benutzen sie als Decknamen die Bezeichnung einer Sexualpraktik aus einem Pornofilm.

Der Bruder von Betsy, Larry, gesteht, dass er zwischen den Nüssen seine Drogen versteckte. Die Jugendlichen mutmaßen, dass die Hello-Dolly-Kekse Schuld seien, weswegen Nixon paranoid sei.

Nixon tritt zurück. Als er und seine Frau am letzten Amtstag mit Marine One abfliegen, sieht Nixon Betsy und Arlene auf dem Dach eines der Häuser. Sie tragen die aus der amerikanischen Flagge genähten Kostüme und halten ein Transparent, auf dem Nixon beschimpft wird. Er zeigt den Stinkefinger.

Externe Links zu diesem Film:

Ich liebe Dick in der dt. Wikipedia
Ich liebe Dick in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Ich liebe Dick" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH