» Becky   » Das Alibi - Spiel der ...   » Papa auf Wolke 7   » Zombies 2 - Das Musical   » Meine teuflisch gute F...   » Coco - Lebendiger als ...   » Bumblebee
 
Amazon.deMenü
 
 

Ich spuck auf dein Grab

(Day Of The Woman / I Spit on Your Grave)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Jennifer Hills
: Johnny
: Matthew
: Stanley
: Andy
: Ehefrau des Tankwarts
: Mädchen im Supermarkt
Amazon.de




"Ich spuck auf dein Grab" (Originaltitel "Day Of The Woman", "I Spit on Your Grave") ist ein Horrorthriller aus dem Jahr 1978. Regie führte der israelisch-amerikanische Regisseur Meir Zarchi. Die Hauptrolle spielt Camille Keaton. · Der Rape-and-Revenge-Film gehört zum Genre Exploitationfilm und erzählt die Geschichte einer Frau, die vergewaltigt wird und sich daraufhin an ihren Peinigern per Selbstjustiz rächt. Im Jahr 2010 wurde ein Remake des Films veröffentlicht ("I Spit on Your Grave"). · In Deutschland erschien der Film im Dezember 1985 als Videopremiere. · Der Film erregte vor allem dadurch, daß die mehrfache Vergewaltigung der Hauptdarstellerin in erschreckend deutlicher Art und Weise gezeigt wird, die Aufmerksamkeit von Jugendschutz und Zensur weltweit. Im Vergleich zu Wes Cravens "The Last House on the Left" ("Das letzte Haus links", 1972), welcher ebenfalls als "Rape and Revenge"-Film gilt, wurde bei "Ich spuck auf dein Grab" oft kritisiert, daß die Vergewaltigungsszene "zelebriert" werde, statt sie zu "inszenieren", wie dies in "The Last House on the Left" der Fall sein soll. Zudem führte auch die Thematik der Selbstjustiz, welche als einziges Mittel der Konfliktlösung dargestellt wird und deren brutale Umsetzung, in Deutschland zu einer bundesweiten Beschlagnahme nach §131 StGB. Auch die Charakterentwicklung vom Opfer zur Rächerin wurde an "Ich spuck auf dein Grab" kritisiert, da diese Thematik zu kurz abgehandelt werde. · Mit "Savage Vengeance" wurde 1993 eine offizielle Fortsetzung gedreht; in dieser spielte Camille Keaton erneut die Jennifer Hills. Rick Thompsons "Eyes of the Prey" aus dem Jahre 1992 bildet die inoffizielle Fortsetzung des Filmes und wird in Deutschland als "Ich spuck auf dein Grab 2 – Ein Opfer blinder Wut" vertrieben. Im Jahr 2019 erschien ein Sequel zum Original: "I Spit on Your Grave: Deja Vu".

Titel zu diesem Film:

» Ich spuck auf dein Grab
» Day Of The Woman
» I Spit on Your Grave
» The Housatonic Revenge
» Blood Angel
» Ich spuck' auf dein Grab
» Blood Force
» The Rape And Revenge Of Jennifer Hill
» Horror Weekend
» I Hate Your Guts

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
40,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
50,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
40,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
50,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
60,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
20,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
0,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
0,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
30,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (50), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Die Grabspuckgeschichte im Original von 1978.
Brutal, aber in der Darstellung anders als das Remake... filmische Veränderungen der Jahrzehnte auch beim Thema Gewalt.
Das Remake ist etwas drastischer, meiner Meinung nach... und auch etwas realistischer...!?!
In jedem Fall "Rape & Revenge" im Stil der ausgehenden 1970er...
Sa. 03.10.2020 20:05 · 77.3.85.x · telefonica.de


Handlung:

Die junge Schriftstellerin Jennifer Hills fährt zu einem abgelegenen Ferienhaus in New England, um dort ihren ersten Roman zu verfassen. Während ihres Aufenthaltes dort wird jedoch eine Gruppe skrupelloser Männer auf Jennifer aufmerksam. Die Männer fassen den Plan, Jennifer zu vergewaltigen. Im Zuge dieser Aktion lauern sie der jungen Frau auf, jagen sie durch den Wald, quälen, schlagen und vergewaltigen sie mehrfach und wollen sie letztendlich töten. Jedoch führt der geistig zurückgebliebene Matthew den Mord - zu dem ihn seine Mittäter ermutigen wollen - nicht aus. Das Opfer faßt daraufhin den Entschluß, sich an jedem seiner Peiniger durch tödliche Selbstjustiz zu rächen. Sie lockt Matthew auf die Insel und erhängt ihn. Sie kastriert Johnny und läßt ihn im Badezimmer verbluten. Die restlichen zwei, Andy und Stanley, tötet sie mit einer Axt und dem Außenbordmotor eines Bootes. Dann fährt sie mit dem Boot davon.

Verweise zu diesem Film:

Neuverfilmung:
Sequel zum Original:

News zu diesem Film:

  • Mo. 28.09.2020 06:49:
    Premiere: Der Horrorthriller "I Spit on Your Grave: Deja Vu" von Meir Zarchi aus dem Jahr 2019 mit Camille Keaton, Jamie Bernadette, Maria Olsen, Jim Tavaré, Jonathan Peacy u.a. erscheint in Deutschland am Donnerstag, 1. Oktober 2020, auf DVD und Blu-Ray.

Externe Links zu diesem Film:

Ich spuck auf dein Grab in der dt. Wikipedia
Ich spuck auf dein Grab in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Ich spuck auf dein Grab" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Ich spuck auf dein Grab...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH