» Glück   » Gesicht der Erinnerung   » The Evil Next Door   » Maurice der Kater   » Knock at the Cabin   » Im Namen meiner Tochte...   » Hoffnung   » Aus meiner Haut
 
Amazon.deMenü
 
 

Immer Ärger mit den Paukern

(Immer Ärger mit den Paukern)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Peter Hartung
: Dagmar
: Dr. Schwabmann
: Studienrat Dr. Berger
: Christa
: Paul Hartung, Schüler
: Fräulein von Ebendorf
: Therese
: Hans-Werner
: Modeschülerin
: Schüler
: Schüler
: Modeschülerin
: Polizist
: Polizist




Amazon.de




"Immer Ärger mit den Paukern" ist eine deutsche Filmkomödie, die im Spätsommer 1968 unter der Regie von Harald Vock in Österreich gedreht wurde. Die Produktion der Lisa Film war der erste von mehreren Filmen, mit denen der Produzent Karl Spiehs am Erfolg der Filmreihe "Die Lümmel von der ersten Bank" anknüpfen wollte. Der Film startete am 18. Oktober 1968 in den bundesdeutschen Kinos. 1969 wurde er für mehr als drei Millionen Zuschauer mit der Goldenen Leinwand ausgezeichnet. Insgesamt sahen den Film rund vier Millionen Kinobesucher.

Titel zu diesem Film:

» Immer Ärger mit den Paukern

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Student Peter Hartung lässt sich von seinem Freund Hans Werner überreden, an seiner Stelle für mehrere Wochen die Schule zu besuchen. Werner ist bereits zwei Mal in der Abschlussklasse durchgefallen und hat viel größeres Interesse daran, an einer wichtigen Reportage zu schreiben. Wenn die erst einmal erfolgreich herausgekommen ist, kann auch sein Vater, der Konsul, nichts mehr gegen seine Ambitionen haben. Peter, dessen kleiner Bruder Paul ebenfalls das Internat besucht, lässt sich zum Rollentausch überreden, als er in einer Pension die schöne Christa kennenlernt, die zum Internat will. Was Peter nicht weiß: Christa gehört dort zum Lehrpersonal und ist mit Studienrat Dr. Berger verlobt, hat sich mit dem jedoch wegen seiner Angelleidenschaft im Streit getrennt.

Der Schuljahresbeginn fängt anders als geplant an. Paul hat heimlich dem gesamten Lehrpersonal ein Telegramm geschickt, dass die Schule wegen Bauarbeiten erst einige Tage später beginnen wird. So erscheint am ersten Tag nur Dr. Berger, der über sein Angeln jede Post ignoriert hat. Er und Direktor Schwabmann teilen sich nun in alle zu gebenden Stunden und werden in ihrem Tun immer wieder von Paul und seinen Freunden gehindert. Viel mehr als auf den tier- und kinderlieben Schwabmann haben sie es jedoch auf Fräulein von Ebendorf abgesehen, die Schwabmann aufdringlich den Hof macht. Ihr färben sie Tomaten ein und stecken in ihre Honigtöpfe Essiggurken.

Unterdessen macht Dr. Berger Peter das Leben schwer. Er hat ihn mit Christa tanzen sehen und ist nach dem Blick auf die Zeugnisse Hans Werners überzeugt, in Peter einen Versager sitzen zu haben. Als Dr. Berger eine Unterredung von Peter und Paul hört, in der Paul seinen Bruder beim richtigen Namen nennt, verhängt Dr. Berger spontan Stubenarrest für Peter, da er weiß, dass sich Hans Werners Vater, der Konsul, für die nächsten Tage angekündigt hat. Peter und Paul rächen sich an Dr. Berger, indem sie ein Mikrofon in einem Postkasten installieren und Dr. Berger denken lassen, Peter sei im Kasten versteckt. Bevor jedoch die Polizei den am Ende wirr redenden Dr. Berger in die Irrenanstalt mitnehmen kann, klärt Christa die Situation auf. Sie hatte Paul mit dem Abhörgerät gesehen und eröffnet Peter nun auch, dass sie mit Dr. Berger verlobt ist. Sie ahnt, dass Peter in Wirklichkeit auch nicht in sie, sondern in die freche Dagmar verliebt ist, die ihn schon einmal zur Mund-zu-Mund-Beatmung gezwungen hat. Peters Identität bleibt ein Geheimnis, da der Konsul längst von Hans Werner in alles eingeweiht wurde und Peter nun als seinen Sohn begrüßt - ein weiterer Fall, in dem Dr. Berger am Ende als Lügner dasteht. Und auch Paul ist zufrieden: In einem letzten Streich setzt er mit einem Freund den Festsaal des Internats unter Wasser und hängt an Peters Auto Konservenbüchsen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
15:55-17:15
· So.
17:25-18:45

Externe Links zu diesem Film:

Immer Ärger mit den Paukern in der dt. Wikipedia
Immer Ärger mit den Paukern in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Immer Ärger mit den Paukern" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Immer Ärger mit den Paukern...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH