» Don't Breathe 2   » West Side Story   » Don't Look Up   » Plan A   » Catweazle   » Das Haus   » Tatort: Und immer gewi...   » Wir können nicht anders
 
Amazon.deMenü
 
 

Johannes Kepler

(Johannes Kepler)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
DDR , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Johannes Kepler
: Keplers Mutter
: Tycho Brahe
: Margarete
: Ursula Haller
: Vogt Aulber
: Pater Guldin
: Gabelkofer
: Pfarrer Binder
: Rudolf II
: Ernst von Köln
: Lucas Layser
: Mästlin
: Frau Haller
: Reinboldin
: Stadtwächterfrau
: Stadtwächter
: Verteidiger Rueff
: Beutelsbacher
: Vogt Einhorn
: Herr Schmidt
: Kammerdiener Lange
: Oberkontolleur
: Stadtknecht
: Jüngerer Stadtknecht
: Dr. Jessenius
: Älterer Stadtknecht
: Katholischer Hauptmann
: Goldschmied
: Frau des Goldschmieds
: Gerichtsknecht
: Gerichtsschreiber
: Gerichtsmagd
: Longomontanus
: Tengnagel
: Dänische Magd Ulla
: Tychos Frau
: Tychos Tochter Elisabeth
: Richter
: Frau Schmidt
: Schreiber von Gabelkofer
: Wächter
: Jost Bürgi
: Unterkontrolleur
: Ursinus
: Schöne Frau
: Reiteroberst
: Junger Jesuit
: Andreas Schnabel
Amazon.de




"Johannes Kepler" ist ein deutscher Spielfilm der DEFA von Frank Vogel aus dem Jahr 1974.

Titel zu diesem Film:

» Johannes Kepler

Handlung:

Die Handlung ist in den ersten Jahren des Dreißigjährigen Krieges angesiedelt, im letzten Lebensjahrzehnt Johannes Keplers. Dieser ist ein berühmter und angefeindeter Mann, Astronom und Mathematiker, seine Berechnungen der Planetenumlaufbahnen sind eine ungeheure Erkenntnis und eine ungeheuerliche Bedrohung anerkannter religiöser Doktrin zugleich. Hinter der Fassade des Glaubenskrieges versuchen die Mächtigen ihre Interessen zu realisieren.

Kepler ist 1620 auf der Reise von Linz, wo er als Hochschullehrer tätig war, nach Württemberg. Er will um das Leben seiner Mutter kämpfen, die nach einem Streit von einer ehemaligen Freundin als Hexe denunziert wurde. In den Verhandlungstagen voller Hysterie und religiösen Wahns erinnert er sich an entscheidende Stationen seines lebenslangen Kampfes um Aufklärung und Vernunft. Er muss erkennen, dass das Gericht ihn in Wahrheit dazu bringen will, gegen seine eigene Lehre auszusagen und sich den katholischen Dogmen zu beugen. Das ist der Griff der Dunkelmänner nach Kepler, dem sie durch ihr eigenes Denken nicht beikommen können.

Der Film zeigt Episoden des Kampfes Keplers für die Durchsetzung seiner wissenschaftlichen Ansichten. Zur selben Zeit, verlieren die Protestanten bei Prag eine entscheidende Schlacht, was der Ankläger nutzt, die Pogromstimmung anzuheizen. Kepler versucht, Unterstützung bei der protestantischen Führung zu erhalten, die ihm jedoch verweigert wird. Ein Jesuit, ehemaliger Studienfreund Keplers, macht nun seinen Einfluss bei der Inquisition geltend. Das aussichtslos Scheinende gelingt nach langem Streit: Keplers Mutter kommt frei. Erkenntnisse und Begegnungen mit anderen berühmten Persönlichkeiten, wie mit seinem Förderer Tycho Brahe, sind als Erinnerungen in die Handlung eingeflochten.

Externe Links zu diesem Film:

Johannes Kepler in der dt. Wikipedia
Johannes Kepler in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Johannes Kepler" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH