» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Joyride - Spritztour

(Joy Ride)

Ein Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenSechs Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
*****
Ø1,00
sehr gut, absolut sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)
(Schnitt)
(Schnitt)

: Fuller Thomas
: Lewis Thomas
: Venna
: Charlotte
: Danny
: Rusty Nail (nur Stimme)
: Sheriff Ritter
: Marine
: Pornodarstellerin im Kabelfernsehen
: Polizist (entfallene Szene)
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Joyride - Spritztour" ist ein US-amerikanischer Thriller mit Leelee Sobieski, Paul Walker und Steve Zahn aus dem Jahr 2001. Die Regie führte John Dahl. · Die Produktion des Films kostete etwa dreiundzwanzig Millionen US-Dollar. · In Deutschland startete der Film am 27. Dezember 2001 in den Kinos. · Im Jahr 2008 wurde die Fortsetzung "Joy Ride 2: Dead Ahead" produziert und erschien auf DVD. Eine weitere Fortsetzung mit dem Titel "Joy Ride 3: Road Kill" erschien im Juni 2014 auf DVD.

Titel zu diesem Film:

» Joyride - Spritztour
» Joy Ride
» Candy Cane
» Highway Horror
» Joyride
» Squelch

Filmtrailer:



Handlung:

Der College-Student Lewis Thomas hat Ferien und erfährt von seiner heimlichen Jugendliebe Venna, dass diese mit ihrem Freund Schluss gemacht hat. Spontan entscheidet er, sie abzuholen und zusammen mit ihr in ihre gemeinsame Heimat New Jersey zu fahren. Unterwegs erfährt er von seiner Mutter, dass sein Bruder Fuller in Salt Lake City im Gefängnis sitzt. Da er seinen Bruder über fünf Jahre nicht gesehen hat, beschließt er, einen Umweg auf sich zu nehmen und ihn pünktlich zu seiner Entlassung abzuholen. Bevor sie bei Venna ankommen, verulken die Brüder via CB-Funk den LKW-Fahrer „Rusty Nail“ (dt. ‚rostiger Nagel‘). Sie gaukeln ihm vor, einer von ihnen wäre eine schöne Frau und arrangieren mit ihm ein Treffen in einem Motelzimmer. In diesem Zimmer, ihrem Nachbarzimmer, wohnt zur Zeit ein schlechtgelaunter rassistischer Kerl, mit dem Fuller beim Einchecken eine Auseinandersetzung hatte.
Am nächsten Tag wird ihnen mitgeteilt, dass ihr Nachbar jetzt im Koma liegt, nachdem er auf dem Highway hinter einem LKW hergeschleift und ihm der Unterkiefer herausgerissen wurde. Nach einem Polizeiverhör suchen die Brüder auf Befehl der Sheriffs fluchtartig das Weite. Doch „Rusty Nail“ bleibt ihnen auf den Fersen und macht Jagd auf sie. In einer wilden Verfolgungsjagd treibt der LKW-Fahrer sie in die Enge, lässt sie aber letztlich ziehen und verschwindet. Die beiden beschließen, Venna nichts von dem Zwischenfall zu erzählen. Doch kurz nachdem sie sich mit ihr getroffen haben, meldet sich „Rusty Nail“ wieder via CB-Funk und teilt ihnen mit, dass er Vennas College-Freundin in seiner Gewalt hat. Von nun an machen die drei, was „Rusty Nail“ ihnen befiehlt. Er lässt keine Gelegenheit aus die Gebrüder zu demütigen; so müssen sie zum Beispiel in einer Szene nackt zwölf Cheeseburger bestellen. Nach einem geschickten Täuschungsmanöver seinerseits gelingt es „Rusty Nail“, auch noch Venna in seine Gewalt zu bringen.
Der Film endet damit, dass „Rusty Nail“ die Brüder in ein Motelzimmer bestellt, wo er Venna gefangen hält. Vennas College-Freundin wird derweil von ihm in seinem Truck festgehalten. Nach einem Showdown kommen die vier jungen Leute nur knapp mit dem Leben davon. „Rusty Nail“ täuscht seinen Tod vor, indem er seinen LKW mit der Leiche eines anderen LKW-Fahrers am Steuer in das Motel rasen lässt. Am Ende des Films hören die vier Jugendlichen über ein Funkgerät der Polizei noch einmal „Rusty Nail“ im CB-Funk. Dieser ist der Polizei entkommen und ist nach wie vor auf den Highways der USA unterwegs.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Film, Fortsetzung:
Dritter Film, Fortsetzung:

Externe Links zu diesem Film:

Joyride - Spritztour in der dt. Wikipedia
Joyride - Spritztour in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • So. 01.01.2017 03:21:
    Schon gewußt? Die Top Drei unserer Bestenliste auf celeo.de zum Jahreswechsel 2016/2017 waren die Komödien "L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn" (1985), "Zurück in die Zukunft" (1985) sowie der Thriller "Joyride - Spritztour" (2001).
  • Fr. 01.07.2016 15:58:
    Auf ProSieben läuft am Mittwoch, 6. Juli 2016, wenige Minuten vor Mitternacht der Horroractionfilm "Joy Ride 3: Roadkill" aus dem Jahr 2014, zweite Fortsetzung zu "Joyride - Spritztour" aus dem Jahr 2001, als Free-TV-Premiere.
  • Do. 31.07.2014 19:19:
    TV-Tipp: Auf Kabel1 läuft der spannende 2001er Roadmoviethriller "Joyride - Spritztour" mit Paul Walker und Steve Zahn am Donnerstag, 31. Juli 2014, um 22:10 Uhr plus nächtlicher Wiederholung um 02:00 Uhr. "Rostiger Nagel" u. sein Lkw erinnern an "Duell".

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
03:50-05:20
· Di.
04:00-05:30
· Do.
22:10-00:15
· Fr.
02:00-03:39
· So.
00:25-02:15
· So.
03:40-05:20
· Do.
02:05-03:45
· Fr.
03:25-05:00
· So.
02:55-04:35
· Fr.
03:00-04:30
· So.
02:00-03:40
· Fr.
04:10-05:50
Kabel1  Joyride - Spritztour USA 2001

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2001:
· Dezember 2017: Platz 1 (Note 1,00, 6 Stimmen, 72x aufgerufen)
· November 2017: Platz 1 (Note 1,00, 6 Stimmen, 71x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 1 (Note 1,00, 6 Stimmen, 70x aufgerufen)
Am besten bewertete Filme:
· Dezember 2017: Platz 3 (Note 1,00, 6 Stimmen, 72x aufgerufen)
· November 2017: Platz 3 (Note 1,00, 6 Stimmen, 71x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 3 (Note 1,00, 6 Stimmen, 70x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 1,00 (sechs Stimmen) Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Fazit: Sehr gut, absolut sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (42), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Superspannend gemacht. Die Tatsache, daß "rostiger Nagel" niemals zu sehen ist, mag an den Spielberg-Erstling "Duell" erinnern, allerdings interagieren die beiden Jungs hier mit der Bedrohung, die sich aus dem anfänglichen Spaß entwickelt.
Sa. 24.11.2012 18:01 · 85.177.224.85 · e177224085.adsl.alicedsl.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH