» Kidnap   » Green Book - Eine beso...   » Holmes und Watson   » Yardie   » The Mule   » O Beautiful Night   » Tolkien   » Happy Death Day 2U   » Rambo
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Kiss the Coach

(Playing for Keeps)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: George Dryer
: Stacie
: Lewis
: Carl
: Pattie
: Denise
: Matt
: Barb
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Kiss the Coach" (Originaltitel "Playing for Keeps", Arbeitstitel "Playing the Field") ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2012. Regie führte Gabriele Muccino. In der Hauptrolle ist Gerard Butler zu sehen. · In Deutschland lief der Film am 11. April 2013 in den Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» Kiss the Coach
» Playing for Keeps
» Playing the Field

Handlung:

Der schottische Ex-Fußballstar George Dryer steckt in einer Krise, nachdem er seine Karriere unfreiwillig wegen einer Verletzung an den Nagel hängen musste. Seine Frau Stacie hat sich von ihm scheiden lassen und will wieder heiraten, mit seinem Sohn verbringt er nur wenig Zeit und sein Vermieter und seine Bank bedrängen ihn wegen seiner finanziellen Probleme.

Doch als er seinen Sohn beim Fußballtraining abgibt und beobachtet, dass der eigentliche Coach Jacob mehr telefoniert, als sich um die Kinder zu kümmern und inkompetente Ratschläge erteilt, übernimmt George spontan das Training. Die Kinder sind begeistert und die Eltern bedrängen ihn nun das Amt als Coach zu übernehmen. Seinem Sohn Lewis zu Liebe trainiert er fortan die Fußballmannschaft.

Beim Training lernt George dann auch die Mütter der Spieler kennen, die sich für den attraktiven Schotten interessieren. So zum Beispiel bricht die allein erziehende Barb mit ihrem Vorsatz, keine Männer mehr zu treffen und die ehemalige Sportmoderatorin Denise will George helfen, Arbeit als Fernsehexperte zu finden. Mit Carl, dem Mann von Pattie und Vater einer Spielerin im Team, entwickelt sich eine Freundschaft. Ebenso gelingt es George nun durch seine neue Aufgabe, die Beziehung zu seinem Sohn zu verbessern.

Mit Barb und Denise beginnt George ein Affäre, eigentlich möchte er aber seine Frau Stacie zurückgewinnen. Während Stacie bereits mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, verhilft ihm Denise zu einem Jobangebot in Connecticut. Doch Geroge erkennt, dass er dort keineswegs ohne seine Familie leben möchte, also versucht er nun Stacie zurückzugewinnen. Obwohl Stacie erst nicht will, erkennt sie dennoch, dass sie George immer noch liebt und bläst die Hochzeit ab. Auch George nimmt den Job nicht an und macht lieber mit seinem Freund Chip eine Sendung beim Lokalsender. George und Stacie kommen somit wieder zusammen. Der Film endet damit, dass die Drei zusammen im Vorgarten Fußball spielen.

News zu diesem Film:

  • Mo. 24.12.2018 14:37:
    In der Nacht zum Freitag, 28. Dezember 2018, zeigt die ARD um Mitternacht die deutsche Free-TV-Premiere der romantischen Sportkomödie "Kiss the Coach" von Gabriele Muccino aus dem Jahr 2012 mit Gerard Butler, Jessica Biel, Dennis Quaid und weiteren.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-21:50
· Mo.
10:25-12:05
· Sa.
20:15-21:50
· So.
01:15-02:50
· Mo.
20:10-22:00
· So.
01:45-03:20
· So.
05:20-06:55
· Sa.
16:10-17:55
· Fr.
00:00-01:35
ARD  Free-TV-Premiere
· Fr.
03:20-04:58
· Di.
18:40-20:15
· Di.
22:10-23:45
· Mo.
00:00-01:35

Externe Links zu diesem Film:

Kiss the Coach in der dt. Wikipedia
Kiss the Coach in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Kiss the Coach" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH