» I Still Believe   » Wege des Lebens - The ...   » Kokon   » The Witch Next Door   » Il Traditore - Als Kro...   » Der göttliche Andere   » Das Attentat - The Man...
 
Amazon.deMenü
 
 

Liebe am Fjord: Das Meer der Frauen

(Das Meer der Frauen)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Kristin Gustavsson
: Marit Gustavsson
: Petter Gustavsson
: Ida Gustavsson
: Mads
: Fischeinkäufer
: Etta
Amazon.de




"Liebe am Fjord: Das Meer der Frauen" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2011. Regie führte Jörg Grünler. In den Hauptrollen agieren Floriane Daniel, Muriel Baumeister, Felix Vörtler und Henriette Confurius. · Es handelt sich um die vierte Episode der ARD-Filmreihe "Liebe am Fjord", wobei die einzelnen Filme verbindet, dass sie vor der Kulisse norwegischer Fjorde angesiedelt sind und romantische Melodramen zum Inhalt haben. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 1. April 2011 in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» Liebe am Fjord: Das Meer der Frauen
» Das Meer der Frauen

Handlung:

Nach sechzehn Jahren kehrt Modedesignerin Marit Gustavsson aus London in ihr norwegisches Heimatdorf zurück. Im Alter von siebzehn Jahren verließ sie ihre Eltern und ihre Schwester Kristin im Streit. Sie galt als schwarzes Schaf der Familie und sorgte mit ihrem ausschweifenden Liebes- und Partyleben für Unfrieden im Dorf. Marit will nun ihr Leben in Ordnung bringen und mit ihrer Familie Frieden schließen. Ihre Eltern sind vor Jahren bei einem Unfall verstorben und sie will endlich ihr Grab aufsuchen. Nicht nur mit Kristin will sie sich versöhnen: Kristin nahm einst Marits Tochter auf, als sie noch ein Baby war, und zog sie auf. Marit hat die inzwischen 16-jährige Ida noch nie gesehen.

Kristin ist überrascht, als Marit am norwegischen Nationalfeiertag plötzlich vor ihr steht. Marit gibt vor, beruflich in der Gegend zu tun gehabt zu haben. Sie will nur einige Tage in Norwegen bleiben. Idas Begeisterung, endlich ihre Tante kennenzulernen, führt am Ende dazu, dass Marit aus dem Hotel auszieht und bei Kristin und ihrem Mann Petter unterkommt. Kristin befürchtet, dass Marit einen schlechten Einfluss auf die pubertierende Ida ausüben könnte. Zudem glaubt sie, Marit wolle ihr ihr Kind wegnehmen. Tatsächlich fängt Ida an, die Schule zu schwänzen, wobei sie Kopfschmerzen vortäuscht und hofft, von Marit gedeckt zu werden, da sie es früher genauso getan habe. Kristin reagiert streng. Sie verbietet auch eine Beziehung von Ida zum gleichaltrigen Ole.

Als Ida sich heimlich mit Ole zu einer Party verabredet, verrät Marit Kristin nichts davon. Weil beide Schwestern in einen Streit verwickelt sind, kann Ida zudem abends heimlich das Haus verlassen. Die Party findet an einem Ort am gegenüberliegenden Ufer statt. Ida schafft es nicht, rechtzeitig bei ihren Freunden am Boot zu sein, sodass sie ohne sie losfahren. Ida versucht nun, über ein abgestelltes Motorboot ihre Freunde einzuholen. Mitten auf dem Wasser zeigt sich, dass ihr Boot ein Leck hat. Es läuft voll Wasser und Ida wird panisch. Unterdessen hat Kristin bemerkt, dass Ida nicht in ihrem Zimmer ist. Von Marit erfährt sie von der Party und fährt mit ihrer Schwester Ida nach, um sie nach Hause zu holen. So erreichen beide rechtzeitig das fast untergegangene Motorboot und können Ida retten.

Zurück im Haus besteht Kristin darauf, dass Marit sofort auszieht. Im lauten Streit geht es auch um Marits Mutterschaft und Kristins aufopferungsvolle Arbeit als Adoptivmutter. Ida hört den Streit und reagiert wütend und aufgelöst. Sie packt ihre Sachen und flieht aus dem Haus. Per Anhalter will sie nach Oslo fahren, überlegt es sich jedoch auf halber Strecke anders. Marit ist für die Nacht bei ihrem früheren Freund Mads untergekommen und auch Ida kommt zu Mads. Sie fiebert und bleibt die nächsten Tage bei Mads und Marit. Nach Hause will sie nicht zurückkehren. Obwohl Kristin und Petter unter der Situation leiden, lassen sie Ida ihre Entscheidung finden. Als Ida erfährt, dass Marit zurück nach London fahren muss, bittet sie darum, sie begleiten zu dürfen. Marit willigt ein. Sie berichtet Kristin von Idas Entscheidung und Kristin lässt sie gehen. An der Fähre bittet Marit Ida jedoch, Kristin und Petter wenigstens anzurufen, wisse sie doch nicht, wann sie ihre Eltern wiedersehen werde. Es ist das Telefonat, das Ida schließlich umstimmt. Sie kehrt zu Kristin und Petter zurück und beide nehmen sie mit offenen Armen auf. Marit besucht kurz vor der Abreise das Grab ihrer Eltern und reist mit ihrer Vergangenheit versöhnt ab.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film:
Dritter Film:
Fünfter Film:
Sechster Film:
Siebter Film:
Achter Film:
Neunter Film:
Zehnter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
13:45-15:15
· So.
01:00-02:30
· So.
15:15-16:45
· Di.
12:15-13:45
· Sa.
05:00-06:30
· Mi.
14:20-16:00
· Fr.
16:50-18:20
· Mi.
13:00-14:30
· Fr.
13:05-14:30
· Sa.
21:45-23:15
· So.
05:15-06:45
· Mo.
16:00-17:35
· Sa.
21:45-23:15
· So.
11:55-13:25
· Di.
22:15-23:45
· So.
13:30-15:00
· Mo.
14:10-15:40
· Di.
07:30-09:00
· Sa.
07:40-09:10
· So.
02:10-03:40
· Sa.
08:15-09:45
· So.
00:55-02:25

Externe Links zu diesem Film:

Liebe am Fjord: Das Meer der Frauen in der dt. Wikipedia
Liebe am Fjord: Das Meer der Frauen in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Liebe am Fjord: Das Meer der Frauen" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Liebe am Fjord: Das Meer der Frauen...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH