» Die Drei von der Mülla...   » The Rental - Tod im St...   » Johnny English - Man l...   » Tatort: Wo ist Mike?   » Cosmic Sin - Invasion ...   » Raw
 
Amazon.deMenü
 
 

Liebe bis in den Mord

(Liebe bis in den Mord)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

: Sonja Gruber
: Adrian Krailling
: Thomas Gruber
: Anna Gruber
: Katharina Gruber
: Patricia Baumgartl
: Birgit Thalbach
: Ludwig Thalbach
: Siegfried Westphal
: Pfarrer
Amazon.de




"Liebe bis in den Mord" ist ein deutscher Krimi des Regisseurs Thomas Nennstiel und des Drehbuchautors Jürgen Werner. Die Hauptrollen spielen Felicitas Woll, Gabriel Raab, Thomas Unger und Gisela Schneeberger. Die TV-Premiere war am 19. September 2016 im ZDF.

Titel zu diesem Film:

» Liebe bis in den Mord

Handlung:

Am Abend ihrer Verlobungsfeier mit Thomas wird Sonja von ihrem Jugendfreund Adrian, mit dem sie als fünfzehn-Jährige die ersten Küsse ausgetauscht und ewige Liebe geschworen hatte, auf dem Nachhauseweg vergewaltigt. Nachdem ihr Adrian eröffnet, daß er sie immer noch liebe und sich nur genommen habe, was ihm zustehe, verschwindet er. Die traumatisierte Sonja schleppt sich zu ihrer Schwester Birgit, die ihr rät, die Tat nicht zur Anzeige zu bringen, da ihre angehende Schwiegermutter Katharina sie ohnehin ablehne und sie dadurch möglicherweise Thomas verliere.

Fünfzehn Jahre später ist Sonja glücklich mit Thomas verheiratet und hat eine fünfzehn-jährige Tochter namens Anna. Thomas ist inzwischen gemeinsam mit seiner Mutter Geschäftsführer der örtlichen Molkerei. An die angespannte finanzielle Lage des Unternehmens ist das Schicksal zahlreicher Familien des Dorfes geknüpft. Thomas wendet sich an seinen Bankberater Siegfried Westphal, als unverhofft Adrian auftaucht. Der hatte ein erfolgreiches Unternehmen gegründet, das er gewinnbringend verkauft hat und sein Vermögen nun in die örtliche Molkerei investieren will. Katharina und Thomas sind hocherfreut über die ungeahnte Möglichkeit zur Rettung des Unternehmens, und Thomas lädt Adrian spontan zum Abendessen ein. Sonja ist von der Überraschung geschockt, vor allem als Adrian beim Abendessen freimütig erzählt, er sei vermutlich der Vater von Anna, da er und Sonja vor fünfzehn Jahren ein heimliches Verhältnis gehabt hätten. Thomas, der die Wahrheit nicht kennt, setzt Adrian vor die Tür und stellt Sonja zu Rede, doch sie tut die Geschichte als Lügen ab.

Bald weiß das ganze Dorf von den Gerüchten um die angebliche Vaterschaft, was Katharina zum Anlass nimmt, heimlich eine DNA-Analyse von Adrian und Anna durchführen zu lassen. Das Ergebnis bestätigt die Vaterschaft von Adrian, woraufhin Sonja die damalige Vergewaltigung gesteht und Adrian anzeigt. Thomas hält zu ihr, während Katharina sie um so mehr ablehnt. Sie war stets gegen Sonja, die aus einfachen Verhältnissen stammt und Katharina nicht gut genug für ihren Sohn erschien. Die Dorfpolizistin Baumgartl befragt Sonjas Schwester zu den Geschehnissen vor fünfzehn Jahren, doch Birgit sagt aus, sie könne sich nicht genau an einen Missbrauch erinnern. Auch das Schicksal ihres Hofes ist von der Molkerei abhängig. Adrian tut zwischenzeitlich alles, um Sonja und Anna für sich zu gewinnen. Da von seiner Investition in die Molkerei viele Arbeitsplätze im Dorf abhängen und Sonja ihn loswerden möchte, hat sie bald das ganze Dorf gegen sich.

Schließlich kommt Thomas bei einem mysteriösen Motorradunfall ums Leben. Sonja ahnt, daß Adrian den Tod ihres Mannes verursacht hat. Da sie aber weder dafür noch für den Missbrauch Beweise hat, scheint ihre Situation hilflos. Sie geht daher in die Offensive und lädt Adrian abends zu sich zum Essen ein. Polizistin Baumgartl bringt inzwischen in Erfahrung, daß Adrian seinen Mietwagen gewechselt hat, da er damit angeblich beim Einparken einen Lackschaden verursacht hat. Sie lässt den Mietwagen und Thomas' Motorrad untersuchen und erkundigt sich nach Adrians Vorleben. Dieser hat vor einiger Zeit Frau und Kind bei einem Unfall verloren. Beide sahen Sonja und Anna zum Verwechseln ähnlich. Mittlerweile liefert Birgit Sonjas Kleidungsstücke von damals, die sie heimlich in einem alten Schrank aufbewahrt hat, bei der Polizei ab.

Abends beim Essen scheint Sonja Adrian zunächst verführen zu wollen, provoziert ihn dann jedoch, offensichtlich mit dem Ziel, daß er sie erneut vergewaltigt und sie somit endlich einen Tatbeweis hätte. Als Adrian sie mit einem Messer bedroht, schlägt sie ihn mit einer Vase nieder, rennt nach oben und sucht das Gewehr von Thomas. Da erscheint Birgit und wird von Adrian mit dem Messer als Geisel genommen. Sonja stellt ihn mit dem Gewehr, als die Polizistin auftaucht und ihn festnimmt. Aufgrund ihrer Recherche, Sonjas alten Kleidern mit den Spuren jener Nacht und Birgits Geiselnahme hat sie nun genug Beweise für Adrians Schuld.

Schlussendlich gründet Sonja als neue Geschäftsführerin, gegen den Willen von Katharina, mit der Bank und den Arbeitern eine Genossenschaft und kann so die finanzielle Schieflage der Molkerei abwenden, und Anna leitet die Versöhnung von Katharina und Sonja ein.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:50
ORF2  Liebe bis in den Mord

Externe Links zu diesem Film:

Liebe bis in den Mord in der dt. Wikipedia
Liebe bis in den Mord in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Liebe bis in den Mord" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Liebe bis in den Mord...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH